menu

Windows 10: HDR aktivieren – so geht's

Windows 10 unterstützt HDR – wir erklären Dir, wie Du es nutzt.
Windows 10 unterstützt HDR – wir erklären Dir, wie Du es nutzt.

Um HDR in Windows 10 zu aktivieren, musst Du ein paar Dinge beachten. Wir erklären Dir, welche Stolpersteine es gibt.

HDR setzt sich nicht nur im TV- und Videobereich langsam durch, sondern zunehmend auch bei PC-Monitoren sowie Laptop-Displays. Wer einen HDR-fähigen Monitor besitzt, kann die Farbdarstellung in "High Dynamic Range" für kompatible Inhalte ganz einfach in den Windows-10-Einstellungen aktivieren.

HDR unter Windows 10 aktivieren

Nein, HDR ist unter Windows 10 nicht standardmäßig aktiviert. Das liegt daran, dass die allermeisten PC-Monitore das Format noch gar nicht unterstützen. Hast Du Dir allerdings einen entsprechenden Monitor zugelegt – oder einen Laptop, der HDR ab Werk unterstützt – kannst Du HDR über die Systemeinstellungen aktivieren.

  1. Klicke auf die Windows-Schaltfläche in der Taskleiste
  2. Wähle den Menüpunkt "Einstellungen" (erkennbar am Zahnrad-Symbol)
  3. Klicke nun auf "System" und wähle im linken Navigationsmenü den Unterpunkt "Anzeige"
  4. Sollten mehrere Screens angeschlossen sein, kannst Du unter "Bildschirme auswählen und neu ordnen" die Schaltfläche "Identifizieren" anklicken, um den HDR-fähigen Monitor auszuwählen
  5. Klicke anschließend auf "Windows HD Color-Einstellungen" und überprüfe, ob hinter "HDR Video streamen", "HDR-Spiele und -Apps verwenden" sowie "WCG-Apps verwenden" ein "Ja" steht
  6. Aktiviere die zugehörigen Schalter
Über den Schieberegler "HDR-Spiele und -Apps wiedergeben", kannst Du die HDR-Unterstützung aktivieren. fullscreen
Über den Schieberegler "HDR-Spiele und -Apps wiedergeben", kannst Du die HDR-Unterstützung aktivieren.
In den "Windows HD Color-Einstellungen" siehst Du, für welche Anwendungen der Monitor HDR-geeignet ist. fullscreen
In den "Windows HD Color-Einstellungen" siehst Du, für welche Anwendungen der Monitor HDR-geeignet ist.
Über den Schieberegler "HDR-Spiele und -Apps wiedergeben", kannst Du die HDR-Unterstützung aktivieren.
In den "Windows HD Color-Einstellungen" siehst Du, für welche Anwendungen der Monitor HDR-geeignet ist.

Monitor oder Display müssen HDR unterstützen

Dass Windows 10 auch HDR unterstützt, heißt nicht, dass es automatisch mit jedem Monitor funktioniert. Vielmehr müssen der externe Monitor oder das Display eines Laptops das Format ebenfalls umsetzen können. Andernfalls lässt sich der HDR-Modus unter "Einstellungen > System > Anzeige > Windows HD Color-Einstellungen" gar nicht erst aktivieren.

Grafikkarte muss HDR unterstützen

Zusätzlich muss die Grafikkarte des Computers HDR unterstützen, damit sich das Feature nutzen lässt. Genau genommen muss die GPU PlayReady-3.0-Support bieten. Das trifft auf alle Nvidia-Karten ab der 1000er-Serie, auf alle AMD-Karten ab der RX-400-Reihe und auf alle Intel-Chips ab der Serie UHD Graphics 600 zu.

Besonderheiten bei Notebooks

Auf Notebooks lässt sich HDR unter Windows 10 standardmäßig nur aktivieren, wenn das Gerät an einer Steckdose hängt, nicht jedoch im Akkubetrieb. Der Grund ist der erhöhte Energieverbrauch des Displays im HDR-Modus. Allerdings hast du trotzdem die Möglichkeit, HDR im Akkubetrieb manuell zuzulassen.

Gehe dazu in das Menü "Einstellungen > System > Anzeige > Windows HD Color-Einstellungen" in die "Akkuoptionen" und entferne den Haken vor "HDR-Spiele und -Apps im Akkumodus nicht zulassen".

Zusammenfassung

  • Windows 10 unterstützt von Haus aus die Wiedergabe von HDR-Inhalten
  • Allerdings muss die HDR-Wiedergabe in den Anzeigen-Einstellungen manuell aktiviert werden
  • Unter "Einstellungen > System > Anzeige" kannst Du die HDR-Darstellung für Spiele und Apps aktivieren
  • Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn der ausgewählte Monitor auch HDR-fähig ist und auch die Grafikkarte HDR unterstützt
  • Bei Laptops funktioniert die HDR-Darstellung ab Werk meist nicht im Akkubetrieb. Dies lässt sich jedoch unter "Akkuoptionen" ändern

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Windows 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben