Ratgeber

Windows 10: So erstellst Du Screenshots von einem Fenster

Unter anderem hilft das Snipping Tool beim Screenshots machen.
Unter anderem hilft das Snipping Tool beim Screenshots machen. (©Screenshot TURN ON / Microsoft 2016)

Screenshots in Windows 10 zu erstellen scheint einfach. Du drückst auf die "Druck"-Taste, oder? Schon. Aber wie machst Du schnell Screenshots von nur einem Monitor oder von nur einem geöffneten Fenster oder von einem beliebigen Bildausschnitt? Das klappt ohne zusätzliche Software. Und zwar so.

Screenshots erstellen? Wer braucht einen ganzen Ratgeber dafür? Wir haben ihn selbst gebraucht. Das wurde uns aber erst klar, als wir auf ein neues Windows 10-Feature gestoßen sind: Wenn Du nur auf "Druck" klickst, dann machst Du einen Screenshot vom allem, was auf Deinem Monitor oder auf Deinen Monitoren dargestellt wird. Häufig musst Du dann in einem Grafikprogramm erst den gewünschten Ausschnitt herausschneiden. Du kannst Dir diesen Arbeitsschritt aber häufig ersparen – mit einer neuen Tastenkombination in Windows 10.

Monteur: Neue Tastenkombination für Fenster-Screenshots

 Mit "Druck + Alt" machst Du schnell Screenshots von einzelnen Fenstern. fullscreen
Mit "Druck + Alt" machst Du schnell Screenshots von einzelnen Fenstern. (©Screenshot TURN ON / Microsoft 2016)

Wenn Du gleichzeitig auf "Druck + Alt" klickst, dann machst Du einen Screenshot von lediglich dem Fenster, in dem Du gerade arbeitest. Möchtest Du etwa in einem Ratgeber wie diesem hier exemplarisch ein einzelnes Fenster einbinden, das Du mit "Druck + Alt" geknipst hast, dann kommt Dir diese Funktion sehr gelegen. Für diejenigen, die keine Ratgeber schreiben, hat diese Funktion auch einen Nutzen, wenn sie etwa nur ihren Bildschirm mit dem Computerspielrekord oder der spannenden Filmszene oder der lieben Nachricht vom Partner als Screenshot festhalten möchten.

Roboter: Screenshots automatisch als Bilder speichern

"Druck + Alt" ist also die lang vermisste Tastenkombination – und es gibt eine weitere. Klickst Du gleichzeitig auf "Windows-Button + Alt", dann wird ein Screenshot von allen sichtbaren Inhalten automatisch als Bild gespeichert. Du findest das Bild dann im PNG-Format im Ordner "Dieser PC > Bilder > Bildschirmfotos". So kannst Du schnell die Screenshots archivieren oder hast sie griffbereit zum Teilen.

Chirurg: Präzise Screenshots machen mit dem Snipping Tool

 Mit dem Snipping Tool von Windows kannst Du Screenshots von Bildausschnitten machen. fullscreen
Mit dem Snipping Tool von Windows kannst Du Screenshots von Bildausschnitten machen. (©TURN ON 2016)

Aber ihr meint doch, dass man keine zusätzliche Software braucht! Stimmt auch, denn das Snipping Tool ist bereits in Windows 10 als Werkzeug eingebaut. Du musst es nicht zusätzlich installieren. Gebe einfach unten links in der Taskleiste bei der Suche "Snipping Tool" ein und öffne das Werkzeug. Im Snipping Tool klickst Du auf "Neu" und ziehst irgendwo auf dem Bildschirm einen Rahmen, dessen Inhalt dann ausgeschnitten und im Tool dargestellt wird.

Klickst Du auf das Kontextmenü bei "Neu" kannst Du zwischen einer rechteckigen Auswahl, dem freien Ausschneiden, einem Fenster oder Vollbild wählen. Wird der Screenshot im Snipping Tool dargestellt, kannst Du den Ausschnitt via Textmarker, Stift und Radiergummi bearbeiten, ihn speichern, kopieren oder teilen.

Zusammenfassung:

  1. Mit der "Druck"-Taste machst Du einen Screenshot von allen Inhalten des Monitors oder der Monitore
  2. Mit der Tastenkombination "Druck + Alt" machst Du nur vom aktuellen Fenster einen Screenshot
  3. "Windows-Button + Alt" speichert automatisch einen Screenshot aller Monitorinhalte im Ordner "Dieser PC > Bilder > Bildschirmfotos"
  4. Das Snipping Tool hilft Dir dabei, Screenshots von frei wählbaren Ausschnitten zu machen

Neueste Artikel zum Thema 'Windows 10'

close
Bitte Suchbegriff eingeben