menu

Windows Media Center unter Windows 10 nutzen: Das musst Du wissen

Wir zeigen Dir, wie Du das Windows Media Center weiterhin nutzen kannst.
Wir zeigen Dir, wie Du das Windows Media Center weiterhin nutzen kannst.

Das Windows Media Center ist offiziell nicht mehr unter Windows 10 verfügbar. Wir verraten Dir, wie Du die Software trotzdem auf Deinem Rechner nutzen kannst.

Mit dem Umstieg von Windows 7 und Windows 8.1 auf Windows 10 hat Microsoft unter anderem den potenten Media-Player Windows Media Center geopfert. Doch nicht alle Nutzer wollen auf die Software verzichten. Zum Glück gibt es mittlerweile einen – wenn auch inoffiziellen – Weg, das Media Center auch unter Windows 10 zu nutzen.

Das inoffizielle Windows Media Center herunterladen

Die inoffizielle Version des Windows Media Center findest Du zum kostenlosen Download unter anderem unter diesem Link. Dabei handelt es sich um die aktuellste Version 8.8.2 (Stand: Januar 2019).

Download & Installation auf eigene Gefahr
Wie so oft springt auch im Falle des Windows Media Center die Community in die Bresche, um das Desinteresse des offiziellen Entwicklers auszubügeln. Bei der Windows-Media-Center-Version für Windows 10 handelt es sich deshalb nicht um eine offizielle Software von Microsoft, sondern um eine inoffiziell angepasste Variante. Das bringt ein gewisses Risiko mit sich, denn es ist möglich, dass inoffizielle Software Sicherheitslücken enthält oder anderweitig Probleme auf dem Rechner verursacht, auch wenn uns das in diesem Fall nicht aufgefallen ist. Deshalb möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Installation auf eigene Gefahr geschieht. 

Das Windows Media Center unter Windows 10 installieren

Nach dem Download musst Du die Software installieren. Das läuft bei dieser inoffiziellen Software allerdings etwas anders ab als gewöhnlich.

  1. Zunächst musst Du den heruntergeladenen Ordner entpacken
  2. Starte dann die Datei _TestRights.cmd als Administrator ("Rechtsklick > Ausführen als Administrator") und prüfe so, ob Du die nötigen Rechte für die Installation hast
  3. Anschließend führst Du eine der beiden Dateien InstallerBLUE.cmd oder InstallerGREEN.cmd aus, die sich lediglich durch verschiedene Farb-Themes ("Blue" = "Blau", "Green" = "Grün") unterscheiden
  4. Nach dem Starten der Installation läuft diese automatisch, anschließend steht Dir das Windows Media Center zur Verfügung
Über die Datei _TestRights kannst Du überprüfen, ob die Installation möglich ist. fullscreen
Über die Datei _TestRights kannst Du überprüfen, ob die Installation möglich ist.
InstallerBLUE und InstallerGREEN dienen beide zur Installation des Media Center. fullscreen
InstallerBLUE und InstallerGREEN dienen beide zur Installation des Media Center.
Nach der Installation kannst Du die Software unter Windows 10 starten. fullscreen
Nach der Installation kannst Du die Software unter Windows 10 starten.
Über die Datei _TestRights kannst Du überprüfen, ob die Installation möglich ist.
InstallerBLUE und InstallerGREEN dienen beide zur Installation des Media Center.
Nach der Installation kannst Du die Software unter Windows 10 starten.

Sollte es Probleme mit der inoffiziellen Version des Windows Media Center geben, kannst Du in der Datei Workarounds.txt nach Lösungsvorschlägen suchen. Zum Deinstallieren der Software nutzt Du hingegen die Datei Uninstaller.cmd.

Alternativen zum Windows Media Center

Natürlich will sich nicht jeder mit inoffizieller Software herumschlagen. Für diese Nutzer gibt es zum Glück zahlreiche gute Alternativen zum Windows Media Center, die ebenfalls kostenlos erhältlich sind. Dazu gehören etwa der VLC Player oder der Media Player Kodi.

Zusammenfassung

  1. Offiziell ist das Windows Media Center nicht für Windows 10 verfügbar
  2. Inoffiziell lässt sich die Software dank einer Portierung jedoch noch immer nutzen – allerdings auf eigene Gefahr
  3. Die Installation erfolgt wahlweise über die Dateien InstallerBLUE.cmd oder InstallerGREEN.cmd – je nach Farbvorliebe
  4. Nach der Installation kann das Media Center ganz normal genutzt werden

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Windows 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben