Ratgeber

YouTube-Video per WhatsApp verschicken mit iPhone und Android

YouTube-Videos lassen sich auf zwei Möglichkeiten mit WhatsApp verschicken.
YouTube-Videos lassen sich auf zwei Möglichkeiten mit WhatsApp verschicken. (©TURN ON 2017)

Videos zu teilen ist bei WhatsApp ein beliebter Sport. Falls Du ein YouTube-Video per WhatsApp verschicken möchtest, tauchen aber gewisse Schwierigkeiten auf. Wir zeigen Dir zwei Möglichkeiten, wie es dennoch geht.

Videos gehören zu den Inhalten, die am häufigsten bei WhatsApp geteilt werden. Meist handelt es sich dabei um kurze Clips zur allgemeinen Belustigung. Aber manchmal möchtest Du vielleicht lieber ein komplettes YouTube-Video per WhatsApp verschicken. Wir verraten Dir, wie das geht.

YouTube-Video direkt per WhatsApp verschicken

YouTube-Videos werden normalerweise nur aus dem Netz gestreamt und lassen sich deshalb nicht so ohne Weiteres per WhatsApp verschicken. Wer ein solches Video dennoch direkt im Chatfenster versenden möchte, sodass es sich dort im integrierten Videoplayer abspielen lässt, muss das Video also im Prinzip erst auf das eigene Gerät herunterladen und anschließend in WhatsApp wieder hochladen.

Das kostet aber nicht nur Unmengen an Datenvolumen (für Download und Upload), sondern ist darüber hinaus auch noch rechtlich ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube. Zudem funktioniert das Herunterladen auch nicht so einfach mit Apps aus dem App Store oder Google Play Store. Falls Du wissen möchtest, welche Möglichkeiten es gibt, ein YouTube-Video herunterzuladen, dann haben wir in diesem Artikel einige Optionen für Dich zusammengefasst.

YouTube-Video als Link verschicken

Viel einfacher und schonender für das Datenvolumen ist es da schon, das Video einfach als Link zu verschicken. Das geht zudem schneller und ist rechtlich überhaupt kein Problem.

  1. Suche das Video, das Du verschicken möchtest, einfach in der YouTube-App und wähle das Symbol für "Teilen"
  2. Wähle nun aus der Liste der Apps WhatsApp aus
  3. Suche nach dem Kontakt oder Gruppenchat, mit dem Du das Video teilen möchtest
  4. Das Video wird beim Posten mit einem Vorschaubild im Chatfenster angezeigt
 Über den "Teilen"-Button kannst Du ein YouTube-Video bei WhatsApp teilen. fullscreen
Über den "Teilen"-Button kannst Du ein YouTube-Video bei WhatsApp teilen. (©TURN ON 2017)

Ein Nachteil dieser Methode ist jedoch, dass sich das so geteilte Video nicht direkt in WhatsApp abspielen lässt. Der Link leitet stattdessen direkt zur YouTube-App weiter, wo sich das Video dann anschauen lässt.

In Zukunft könnte dieses Problem jedoch behoben sein, da WhatsApp in einer aktuellen iOS-Beta bereits ein Feature testet, mit dem sich YouTube-Videos direkt per Bild-in-Bild-Funktion im WhatsApp-Chatfenster abspielen lassen. Dieses Feature dürfte in naher Zukunft sicherlich sowohl fürs iPhone als auch für Android und Windows Phone verfügbar sein.

Zusammenfassung

  1. Um YouTube-Videos per WhatsApp zu verschicken stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung
  2. Die erste Option besteht darin, das Video herunterzuladen und es anschließend vom eigenen Gerät bei WhatsApp hochzuladen
  3. Das kann allerdings ziemlich viel Datenvolumen kosten und ist zudem ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube
  4. Die zweite, wesentlich unkompliziertere Option besteht im Verschicken von Video-Links
  5. Dazu einfach unter dem YouTube-Video den Teilen-Button antippen und WhatsApp auswählen
  6. Der gewünschte Kontakt oder die Gruppe bekommt dann einen Link zum YouTube-Video mitsamt Vorschau-Bild geschickt
  7. In Zukunft soll es sogar möglich sein, die so geteilten Videos direkt im WhatsApp-Chat anzuschauen
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben