menu

iPhone 8: Alle wichtigen Infos & Details zu Preis, Specs, Release

Apple spendiert dem iPhone 8 eine Wireless-Charging-Funktion.
Apple spendiert dem iPhone 8 eine Wireless-Charging-Funktion.

Am 12. September 2017 hat Apple die Katze aus dem Sack gelassen und das iPhone 8 auf einer Keynote gemeinsam mit dem iPhone 8 Plus und iPhone X vorgestellt. Hier findest Du alle Infos zu den technischen Daten und Preisen des kleinsten neuen iPhone-Modells.

Anders als lange Zeit vermutet ist das iPhone 8 nicht das iOS-Topmodell für 2017. Zur Feier des zehnjährigen iPhone-Jubiläums brachte Apple zusätzlich das iPhone X heraus. Das iPhone 8 und sein größerer Modellbruder, das iPhone 8 Plus, sind hingegen als Weiterentwicklung der Vorjahresmodelle iPhone 7 und iPhone 7 Plus zu sehen. Dementsprechend überschaubar sind auch die Neuerungen.

Neues Design & stärkerer Chip: iPhone 8 wurde dezent weiterentwickelt

Wie beim neuen Topmodell setzt Apple aber auch beim iPhone 8 auf ein Gehäuse aus Glas und einen Rahmen aus Edelstahl. Das Display des kleinsten Modells misst 4,7 Zoll in der Diagonale und verwendet weiterhin die von vorherigen iPhones bekannte LCD-Technologie. Die Auflösung beträgt 1334 x 750 Pixel, die Pixeldichte liegt damit bei 326 ppi. Zudem unterstützt das iPhone 8 die sogenannte True-Tone-Technologie, die sich automatisch dem Licht der Umgebung anpassen soll.

Im Inneren werkelt wie beim iPhone X der neue A11-Bionic-Prozessor mit 64-Bit-Architektur. Der Sechskern-Chip ist laut Apple bis zu 70 Prozent schneller als das Vorgängermodell A10. Die Kameras des iPhone 8 bieten zwar weiterhin 12 Megapixel und eine f/1.8-Blende wie noch beim iPhone 7, allerdings soll der Bildsensor größer ausfallen und damit mehr Licht einfangen. An der Vorderseite sitzt eine 7-MP-Kamera mit f/2.2-Blende. Auch hält das iPhone 8 am Home-Button mit integrierter Touch-ID-Funktion fest.

Vollkommen neu ist hingegen die Möglichkeit, das Apple-Smartphone kabellos aufzuladen. Neben einer Wireless-Charging-Funktion hat der Hersteller dem iPhone 8 zudem erstmals eine Schnellladefunktion spendiert. Damit soll das Handy in 30 Minuten zu 50 Prozent aufgeladen werden können.

Preise & Release: So viel kostet das iPhone 8

Das iPhone 8 wird zum Start in drei Farben angeboten: Gold, Silber und Space Grau. Die Preise starten bei 799 Euro. Dafür erhältst Du den iPhone-7-Nachfolger mit 64 GB internem Speicher. Für die Version mit 256 GB Speicherplatz ruft Apple 969 Euro auf. Im Handel zu kaufen gibt es das iPhone 8 ab dem 22. September. Vorbestellen lässt sich das Smartphone, das mit iOS 11 ausgeliefert wird, aber bereits ab dem 15. September.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple iPhone 8

close
Bitte Suchbegriff eingeben