menu

iPhone 8 Plus: Alles Wichtige über Specs, Release & Preise

Das iPhone 8 Plus hält an der horizontalen Anordnung der Kameralinsen fest.
Das iPhone 8 Plus hält an der horizontalen Anordnung der Kameralinsen fest.

Nicht nur das iPhone 7, auch das iPhone 7 Plus hat einen Nachfolger erhalten. Was das iPhone 8 Plus von seinem Vorgängermodell unterscheidet und wie es sich vom iPhone 8 abgrenzt, verraten wir Dir – mit einer Übersicht über die wichtigsten Features, die Preise und den Release-Termin.

Apple hat im Jahr des zehnjährigen iPhone-Jubiläums gleich drei neue Modelle vorgestellt: das iPhone 8, das iPhone 8 Plus und das iPhone X. Während das iPhone X als Topmodell mit einigen exklusiven neuen Features ausgestattet wurde, gelten das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus als dezentere Weiterentwicklungen von iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Wir sagen Dir, was dennoch neu ist.

Glasgehäuse & Edelstahlrahmen auch fürs iPhone 8 Plus

Augenscheinlich ist das neue Design bei iPhone 8 und iPhone 8 Plus. Wie das Topmodell haben die iPhone-7-Nachfolger ein Gehäuse aus Glas und einen Rahmen aus Edelstahl erhalten. Auf der Vorderseite fallen hingegen weniger Unterschiede zum Vorgänger auf. Während das iPhone X ein nahezu randloses OLED-Display vorzeigen kann, findet sich beim iPhone 8 Plus ein 5,5 Zoll großer LCD-Screen mit deutlichem Rand oben und unten wieder. Die Auflösung des Displays liegt unverändert bei 1920 x 1080 Pixeln. Neu ist jedoch die sogenannte True-Tone-Technologie, die die Displayfarbe den vorherrschenden Lichtverhältnissen anpassen soll.

Dual-Kamera nur für iPhone 8 Plus & iPhone X

Im Gegensatz zum kleineren iPhone 8 bringt das iPhone 8 Plus wieder eine Dual-Kamera mit, die wie beim Vorgängermodell über zwei horizontal angeordnete Linsen verfügt. Die beiden Bildsensoren bieten eine Auflösung von 12 Megapixeln, die Optiken eine f/1.8- (Weitwinkel) und eine f/2.8-Blende. Videos entstehen maximal in 4K-Auflösung, die Frontkamera löst mit 7 Megapixeln auf.

apple-iphone-8-keynote-2017 fullscreen
Das iPhone 8 Plus besitzt im Gegensatz zum iPhone 8 wieder eine Dual-Kamera.

Keinen Unterschied macht Apple in diesem Jahr bei der Prozessorausstattung: Alle drei neuen iPhones haben den A11-Bionic-Chip an Bord, der in bestimmten Situationen bis zu 70 Prozent schneller sein soll als der A10 aus dem iPhone 7. Im Unterschied zum iPhone X besitzt das iPhone 8 Plus weiterhin einen Home-Button, in den der Fingerabdrucksensor integriert ist. Wiederum neu ist die kabellose Ladefunktion: iPhone 8 und iPhone 8 Plus bieten jetzt Wireless Charging und können zudem per Schnellladefunktion in 30 Minuten bis zu 50 Prozent aufgeladen werden.

Release & Preise: So viel verlangt Apple für das größere iPhone 8

Während das iPhone X noch etwas auf sich warten lässt, kommen das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus bereits am 22. September in den Handel. Vorbestellen lassen sich die iPhone-7-Nachfolger bereits ab dem 15. September. Die Preise für das 5,5-Zoll-Modell starten bei 909 Euro für die 64-GB-Version. Die Variante mit 256 GB internem Speicher schlägt mit 969 Euro zu Buche. Zum Start wird das Modell in den Farben Gold, Silber und Space Grau erhältlich sein.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple iPhone 8 Plus

close
Bitte Suchbegriff eingeben