menu

iPhone XS Max: Alle Infos zum iPhone-Flaggschiff 2018

Das iPhone XS Max hat das größte Display aller iPhones.
Das iPhone XS Max hat das größte Display aller iPhones.

Das iPhone XS Max ist das iPhone mit dem bislang größten Display. 6,5 Zoll bieten genug Platz für Video- und Games-Genuss und ein neuer Prozessor ist auch an Bord. Hier erfährst Du alles zum iPhone XS Max – inklusive Preise und Release-Datum.

Design und Verarbeitung: Stabiler und besserer Wasserschutz

Äußerlich ähnelt das iPhone XS Max dem iPhone X. Das bedeutet dünne Ränder um das Display, eine "Notch" für die Selfie-Kamera und die Face-ID-Sensoren oben im Display. Der Rahmen wurde aus Edelstahl gefertigt und die Rückseite aus dem angeblich stabilsten Glas in einem Smartphone. Das iPhone XS Max ist nach IP68 wasserdicht und hält angeblich eine Tiefe von zwei Metern in Süßwasser 30 Minuten lang aus.

iPhone XS Max fullscreen
Dank IP68-Zertifizierung ist das iPhone XS Max nun besser gegen Wasser geschützt.

Display: 6,5 Zoll mit HDR-Support

Das 6,5 Zoll große Display löst mit 2688 x 1242 Pixeln auf und erreicht somit dieselbe Pixeldichte (Schärfe) wie das Display des iPhone XS. Apple verspricht "die beste Farbgenauigkeit der Branche", wobei das Farbmanagement die Inhalte automatisch mit großen Farbraum anzeigen soll.

Obendrein unterstützt das Display HDR10 und Dolby Vision für entsprechende Inhalte von iTunes, Netflix und Amazon Prime Video. 3D Touch ist weiterhin an Bord und die Touch-Erkennung soll nun mit 120 Hz erfolgen.

iPhone-XS-Max-3 fullscreen
Das iPhone XS Max ist ähnlich groß wie das iPhone 8 Plus.

Leistung: Erster 7-Nanometer-Chip

Der A12 Bionic ist der erste Chip, der im 7-Nanometer-Verfahren produziert wurde. Das sorgt für bis zu 50 Prozent weniger Energieverbrauch als beim A11 Bionic. Die CPU besteht aus zwei Performance-Kernen und vier Effizienz-Kernen, während die Grafikeinheit vier eigene Kerne besitzt.

Die Prozessorleistung soll um 15 Prozent höher liegen als beim A11 Bionic und die Grafikleistung ist angeblich sogar um 50 Prozent angestiegen. Dazu kommt die Neural Engine für maschinelles Lernen. Sie besitzt acht eigene Rechenkernen, schafft fünf Billionen Berechnungen pro Sekunde und läuft bis zu neun Mal schneller als die Neural Engine des A11 Bionic. Die Neural Engine sorgt zusammen mit der TrueDepth-Kamera für ein präziseres Face ID.

Apple-iPhone-XS-Max-3 fullscreen
Der Apple A12 Bionic soll eine um 50 Prozent höhere Grafikleistung bieten.

Schließlich wurde der Bildsignalprozessor ISP verbessert und sorgt für eine optimierte Tiefenschärfe sowie einen größeren Dynamikbereich bei Fotos dank Smart HDR.

Kameras und Ausstattung: Dual-Kamera mit OIS

Das iPhone XS Max bietet dieselbe Dual-Kamera wie das iPhone XS: Ein 12-Megapixel-Sensor ist für den Zweifach-Zoom zuständig und der andere für Weitwinkel-Aufnahmen. Beide Sensoren sind optisch stabilisiert. Die Selfie-Kamera löst mit sieben Megapixeln auf.

Apple hat angeblich Bokeh-Aufnahmen verbessert und der Nutzer kann die Tiefenschärfe nach der Aufnahme anpassen. Videos lassen sich mit einem erweiterten Dynamikbereich aufzeichnen (vermutlich meint Apple HDR-Videos), aber nur bis 30 FPS. Videos profitieren nun von der Stereoaufnahme. Apple wirbt außerdem mit einer Stereowiedergabe mit den Lautsprechern, die eine breitere Klangaufteilung haben soll.

Apple-iPhone-XS-Max-4-Kameras fullscreen
Das Apple iPhone XS Max bietet eine 12-Megapixel-Dual-Kamera.

Das iPhone XY Max bietet Bluetooth 5.0, LTE-A, ac-WLAN und NFC, aber es steckt kein Kopfhörer-Adapter mehr in der Packung. Der einzige physische Anschluss ist weiterhin der Lightning-Port. Die Akkulaufzeit soll jene des iPhone X um 1,5 Stunden übertreffen. Neu ist die Dual-SIM-Funktion: Im iPhone XS Max ist eine eSIM verbaut, die mit einem Mobilfunkvertrag von Vodafone oder der Telekom verbunden werden kann. Dank Nano-SIM-Port lassen sich so zwei Telefonnummern nutzen.

Preis und Release: Ab dem 21. September

Das iPhone XS Max kann ab dem 14. September vorgestellt werden und ist ab dem 21. September erhältlich.

Für das iPhone XS Max werden diese Beträge fällig:

  • 64 GB: 1249 Euro
  • 256 GB: 1419 Euro
  • 512 GB: 1649 Euro

Die folgenden Farben stehen für das iPhone XS Max zur Verfügung:

  • Silber
  • Space Grau
  • Gold
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple iPhone XS Max

close
Bitte Suchbegriff eingeben