menu

Philips Fidelio X2HR im Test: Genießer-Kopfhörer fürs Wohnzimmer

philips-fidelio-x2hr (4)
philips-fidelio-x2hr (4) Bild: © TURN ON 2017

Mit dem Fidelio X2HR spricht Philips Musikfreunde an, die aus ihrer Hifi-Anlage das Bestmögliche herausholen wollen, ohne dafür gleich den Kaufpreis eines Gebrauchtwagens hinblättern zu müssen. Wie sich der Wohnzimmer-Kopfhörer in unserem Test schlägt, liest Du hier.

Manchem Audiophilen ist kein Preis zu hoch für den perfekten Sound. Damit der sündhaft teure Plattenspieler und die High-End-Anlage auch klanglich zur Geltung kommen, braucht es am Ende der Signalkette natürlich entsprechende Boxen – oder einen Kopfhörer, der die hohe Klangqualität auch angemessen wiedergeben kann. Dafür kann man dann gut und gerne noch einmal ein- bis zweitausend Euro ausgeben.

Der Philips Fidelio X2HR ist ein Kopfhörer für den dezidierten Hausgebrauch.fullscreen
Der Philips Fidelio X2HR ist ein Kopfhörer für den dezidierten Hausgebrauch.

Philips will mit dem Fidelio X2HR zeigen, dass es auch etwas günstiger geht. Mit 350 Euro ist der wuchtig wirkende Over-Ear-Kopfhörer zwar auch kein Schnäppchen, aber grundsätzlich eher im mittleren Preissegment angesiedelt und damit auch für Teilzeit-Klanggourmets erschwinglich, die in den eigenen vier Wänden fantastischen Sound genießen wollen. Doch stellt er sie auch zufrieden?

Lieferumfang, Optik und Verarbeitung

Beim Lieferumfang gibt sich der Kopfhörer zunächst minimalistisch, was heißt: Er bringt mit, was er muss, und lässt weg, was er nicht braucht. Neben dem Fidelio X2HR selbst sind daher lediglich das abnehmbare, drei Meter lange Kabel mit 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, ein Adapter auf 6,35-Millimeter-Stereoklinke sowie ein Kabelclip zum Eindämmen von möglichem Kabelsalat enthalten. Wechselpolster, zusätzliche Lautstärkeregler und ähnliches Zubehör? Nicht unbedingt nötig und deshalb nicht dabei.

Der erste optische Eindruck ist robust. fullscreen
Der erste optische Eindruck ist robust. Bild: © TURN ON 2017
Das Kabel ist abnehmbar und wird per 3,5-Millimeter-Klinke in den linken Ohrhörer eingestöpselt. fullscreen
Das Kabel ist abnehmbar und wird per 3,5-Millimeter-Klinke in den linken Ohrhörer eingestöpselt. Bild: © TURN ON 2017
Kleines Manko: Der Kabelclip erwies sich im Test als schlecht verklebt. fullscreen
Kleines Manko: Der Kabelclip erwies sich im Test als schlecht verklebt. Bild: © TURN ON 2017
Der erste optische Eindruck ist robust.
Das Kabel ist abnehmbar und wird per 3,5-Millimeter-Klinke in den linken Ohrhörer eingestöpselt.
Kleines Manko: Der Kabelclip erwies sich im Test als schlecht verklebt.

Fast alle Komponenten machen dabei einen gut verarbeiteten, wertigen Eindruck: Der Kopfhörer wirkt mit seinen robusten Metallohrhörern, den Schaumstoffkissen mit Veloursbezug und dem Bügel aus Netzstoff gleichermaßen robust und bequem. Das Kabel ist komplett mit Stoff überzogen und dadurch gut geschützt. Lediglich beim Kabelclip löste sich direkt nach dem Auspacken die aufgeklebte Plakette mit dem Produktnamen – kein Fehler, der irgendwie Einfluss auf die Nutzbarkeit hätte, aber ein unschönes Detail, das einen ansonsten hervorragenden Ersteindruck leicht schmälert.

Tragekomfort: Robust und schwer, aber bequem

Wer den Fidelio X2HR erstmals aufsetzt, stellt fest: Der stabile optische Eindruck macht sich im Gewicht durchaus bemerkbar. Mit 380 Gramm ist der Kopfhörer kein Leichtgewicht, die Last verteilt sich aber ausnehmend gut: Zwar sitzen sowohl der einstellbare Bügel als auch die Ohrpolster durchaus stramm und bauen merklichen Druck auf. Da sie sich in der Form gut anpassen, lassen sie sich aber trotzdem problemlos mehrere Stunden am Stück tragen. Hier wirkt sich auch positiv aus, dass die Ohrmuscheln des Fidelio X2HR um 15 Grad kippbar gelagert sind und sich so noch einmal passender an die Kopfseiten schmiegen.

Die metallenen Ohrhörer tragen zum recht hohen Gewicht des Kopfhörers bei, ... fullscreen
Die metallenen Ohrhörer tragen zum recht hohen Gewicht des Kopfhörers bei, ... Bild: © TURN ON 2017
... das vom atmungsaktiven Bügel aber gut aufgefangen wird. fullscreen
... das vom atmungsaktiven Bügel aber gut aufgefangen wird. Bild: © TURN ON 2017
Die Ohrpolster aus Schaumstoff und Velours verhindern Schweißbildung. fullscreen
Die Ohrpolster aus Schaumstoff und Velours verhindern Schweißbildung. Bild: © TURN ON 2017
Die metallenen Ohrhörer tragen zum recht hohen Gewicht des Kopfhörers bei, ...
... das vom atmungsaktiven Bügel aber gut aufgefangen wird.
Die Ohrpolster aus Schaumstoff und Velours verhindern Schweißbildung.

Die Schaumstoffpolster und der Bügel bestehen aus atmungsaktiven Materialien, die ihren Dienst vorbildlich tun: Selbst bei sommerlichen Innenraum-Temperaturen beginnt man unter dem Kopfhörer nicht zu schwitzen. Stundenlangem Musikgenuss steht damit nichts mehr im Wege – wenn denn der Klang stimmt.

Klang: Ausgewogen, luftig und detailgetreu

Dass der Philips Fidelio X2HR nicht für den Sport- oder Außeneinsatz, sondern fürs konzentrierte Musikhören vor der heimischen Stereoanlage entworfen wurde, zeigt sich nicht nur in der transportfeindlichen Größe und dem recht stattlichen Gewicht. Die offene Bauweise sorgt zusätzlich dafür, dass die Umgebung deutlich genug mithört, sodass etwa ein Einsatz im Büro schon bei mittleren Lautstärken unzumutbar ist. Umgebungsgeräusche werden dazu nur leicht abgedämpft. Das ist aber selbstverständlich kein Nachteil bei einem Gerät, das man alleine im heimischen Wohnzimmer nutzen sollte.

In diesem Ambiente spielt der Fidelio X2HR seine klanglichen Stärken voll aus. Bedingt durch die offene Bauweise ist auch das Klangbild sehr luftig und bietet eine breite Stereobühne, die äußerst detailgenaues Hören erlaubt. Es lohnt sich, tausendfach gehörte Schallplatten noch einmal hervorzuholen und mit dem Kopfhörer zu genießen, denn er enthüllt Feinheiten im Mix, die beim Hören über Boxen oder schlechtere Kopfhörer völlig im Verborgenen bleiben.

Dank Hi-Res-Audio-Zertifikat erfüllt der Fidelio X2HR auch hohe klangliche Ansprüche.fullscreen
Dank Hi-Res-Audio-Zertifikat erfüllt der Fidelio X2HR auch hohe klangliche Ansprüche.

Der Klang ist dabei äußerst ausgewogen mit klaren Höhen, schön ausdifferenzierten Mitten und präsenten Bässen, die – als einziger Kritikpunkt am Sound – gelegentlich ein ganz klein wenig dröhnen. Wir haben den Fidelio X2HR mit zahlreichen Musikgenres von Klassik über Filmmusik, Pop, Rock, Folk und Jazz bis hin zu Metal getestet und ihn dabei als ziemlichen Alleskönner erlebt. Er brilliert natürlich vor allem dann, wenn der Mix auch viele Details in entsprechender Qualität bereithält. Mit dem Hi-Res-Audio-Zertifikat ist der Kopfhörer dazu selbst zur detailgetreuen Wiedergabe von Audiodateien ausgelegt, die hochauflösender als der CD-Standard sind.

Fazit: Erschwinglicher Wohnzimmer-Kopfhörer mit ausgewogenem Sound

Der Philips Fidelio X2HR überzeugt als erschwinglichere Mittelklasse-Alternative zum hochpreisigen Audiophilen-Segment. Das ausgewogene Klangbild mit luftigem Stereoraum ist die Kernkompetenz des Kopfhörers und gibt Musik in hoher Detailtreue wieder. Die Verarbeitung von Kopfhörer und Kabel ist dazu robust und hochwertig, einen Schreckmoment gab es nur beim vergleichsweise schlecht verarbeiteten Kabelclip aus Plastik. Auch der Tragekomfort ist trotz des recht hohen Gewichts und des eher hohen Drucks von Polstern und Bügel sehr gut und problemlos zum Durchhören mehrerer Alben geeignet.

Anmerkung: Beim Philips Fidelio X2HR handelt es sich um eine kaum veränderte Neuauflage des Philips Fidelio X2, der bereits Ende 2014 veröffentlicht wurde. Laut dem Kundendienst des Herstellers sind beide Modelle bis auf leichte Variationen in der Beschaffenheit des Materials für Ohrpolster und Bügel baugleich.

Philips Fidelio X2HR
Philips Fidelio X2HR
  • Datenblatt
  • Gerätetyp
    Hi-Fi-Heimkopfhörer (Over-Ear)
  • Gewicht
    380 Gramm
  • Farben
    Schwarz
  • Lieferumfang
    Kopfhörer Philips Fidelio X2HR, Kabel, Klinken-Adapter, Kabelclip
  • Preis (UVP)
    349,99 Euro
  • Anschlüsse
    3,5-Millimeter-Stereoklinke (Adapter auf 6,53-Millimeter-Stereoklinke enthalten)
  • Besonderheiten
    Hi-Res-Audio-Zertifikat
TURN ON Score:
4,3von 5
  • Design
    4,0
  • Preis-Leistung
    4,0
  • Hardware
    3,5
  • Klang
    4,5
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Tech

close
Bitte Suchbegriff eingeben