Test

Die Beats Powerbeats 2-Kopfhörer im Video-Test

Der Praxistest der Beats Powerbeats 2 fordert den armen Alex ganz schön.
Der Praxistest der Beats Powerbeats 2 fordert den armen Alex ganz schön. (©YouTube/TURN ON 2015)

Beim Test der neuen Beats Powerbeats 2 kommt Alex ganz schön ins Schwitzen. Da die kabellosen In-Ear-Kopfhörer beim Sport getragen werden sollen, schlüpft er für Dich in seine Sportklamotten. Die Kopfhörer machen dabei eine ganz gute Figur.

Die Beats Powerbeats 2 sind Wireless-Kopfhörer, die dem Träger jede Menge Freiheit lassen sollen. Bewegungsfreiheit zum Beispiel. Und so fackelt Alex nicht lange und testet die In-Ears unter vollem Körpereinsatz. Der Halt überzeugt ihn, beim Sport scheint nichts zu verrutschen. Doch an das Tragegefühl der Plastikauflageflächen an den Ohrmuscheln muss man sich anscheinend erst einmal gewöhnen. Hier sieht Alex Verbesserungspotenzial.

Was den Klang angeht, kommst Du ums Selbstausprobieren wohl nicht herum. Denn die akustische Qualität – insbesondere bei Beats-Kopfhörern – wird individuell sehr unterschiedlich wahrgenommen. Praktisch: Die Beats Powerbeats 2 bringen eine Remote mit. So kannst Du während des Workouts Anrufe annehmen, die Lautstärke der Musik regulieren oder den Sprachassistenten des vernetzten Smartphones starten. Wie lange die In-Ear-Kopfhörer durchhalten, bevor sie aufgeladen werden müssen und wie Alex' Fazit ausfällt, erfährst Du im TURN ON Test-Video:

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben