menu

4K-Laptop: 6 empfehlenswerte Notebooks mit scharfem Screen

Asus-ZenBook_Pro_Duo_15_OLED_UX582
Das ZenBook Pro Duo bietet gleich zwei hochauflösende Displays. Bild: © Asus 2021

Laptops mit 4K-Bildschirm bieten ein superscharfes Bild. Vor allem für Anwendungen wie Bild- und Videobearbeitung sowie die Arbeit mit Tabellen sind sie beliebt – denn ein scharfer Bildschirm bedeutet eine gute Übersicht. Wir empfehlen diese sechs Windows-Notebooks mit 4K-Display.

Dell XPS 15 9500: Kleiner Laptop mit großer Leistung

dell-xps-9500-laptop-notebook fullscreen
Dell XPS 15 9500 Bild: © Dell 2021

Das Dell XPS 15 ist eine sehr mobile Arbeitsmaschine. Dafür sorgen die sehr geringen Displayränder des 15,6-Zoll-Bildschirms, eine dünne Bauweise und ein Gewicht von etwa zwei Kilogramm. Für die hohe Leistung ist, bei entsprechender Konfiguration, der Intel Core i7-10750H zuständig. Gepaart mit 16 GB Arbeitsspeicher und der Nvidia GeForce GTX 1650 Ti als Grafikkarte bewältigt der Laptop rechenintensive Aufgaben wie den 4K-Videoschnitt rasant.

Das Display bietet ein für Dokumente praktisches 16:10-Format und eine Auflösung von 3.840 x 2.400 Pixeln. Die Helligkeit beträgt üppige 500 Nits und der Bildschirm deckt 100 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums ab. Das kann für die professionelle Bildbearbeitung praktisch sein. Für die Sicherheit sind sowohl Windows Hello via IR-Kamera als auch ein Fingerabdruckleser zuständig. Mit Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0 ist für eine zeitgemäße Konnektivität gesorgt. Als Anschlüsse dienen USB 3.2 Gen 2 Typ-C, 2 x Thunderbolt 3 und ein Headsetport.

Dell XPS 9500 Jetzt kaufen bei

 

Dell XPS 17 9700: Edles Arbeitstier mit großem Display

dell-xps-laptop-17-notebook fullscreen
Dell XPS 17 9700 Bild: © Dell 2021

Das Dell XPS 17 9700 bietet sich als Windows-Alternative zu den größeren MacBook-Pro-Laptops an. Dank Nvidia GeForce RTX 2060 hat es eine höhere Grafikleistung als das 15-Zoll-Modell, die auch für etwas Gaming mit modernen Spielen ausreicht. Als Prozessor dient der Intel Core i7-10875H nebst 16 GB Arbeitsspeicher – ein Achtkern-Chip, der zwei Rechenkerne mehr besitzt als der Intel Core i7-10750H im 15-Zoll-Modell. Das 17-Zoll-Display mit einer Auflösung von 3.840 x 2.400 Pixeln strahlt 500 Nits hell und deckt den Adobe-RGB-Farbraum für die Bildbearbeitung ab.

Zu vier Thunderbolt-3-Anschlüssen gesellen sich ein SD-Kartenleser sowie ein Headsetanschluss. Wi-Fi 6 sorgt für eine rasante Internetverbindung bei passendem Router und Bluetooth 5.0 für eine stabile Verbindung zum Headset. Eine Infrarotkamera erlaubt den Windows-Hello-Login und ein Fingerabdrucksensor dient als alternative Entsperrmethode.

Dell XPS 9700 Jetzt kaufen bei

 

HP Spectre x360 15: Modernes 2-in-1-Convertible

hp-spectre-x360-15-convertible-2-in-1-laptop-notebook fullscreen
HP Spectre x360 15 Bild: © HP 2021

Das HP Spectre x360 15 bietet einen um 360 Grad drehbaren Touchbildschirm mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln bei einer Größe von 15,6 Zoll. Mit 400 Nits strahlt er selbst für schattige Plätzchen hell genug. Der Laptop lässt sich auch mit einem Stift bedienen, der zum Lieferumfang gehört. Der Intel Core i7-1165G7 der Tiger-Lake-Generation sorgt bei diesem Modell nebst 16 GB Arbeitsspeicher für eine ordentliche Leistung, allerdings hat das Dell XPS 15 eine stärkere Rechenpower. Als Grafiklösung dient die interne Intel Iris Xe. Schnell für eine interne Grafik, aber nicht so schnell wie die GeForce GTX 1650 Ti.

Mit Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0 ist für eine moderne Konnektivität gesorgt. Es gibt 2 x Thunderbolt 3, HDMI 2.0, USB 3.2 Gen 1 Typ-A, einen Headsetport sowie einen microSD-Kartenanschluss. Mit einem Gewicht von 1,92 Kilogramm lässt sich das 2-in-1 leicht transportieren.

HP Spectre x360 Jetzt kaufen bei

 

Asus ZenBook Pro Duo: Mit Zweitdisplay

asus-zenbook-pro-duo-convertible fullscreen
Das Asus ZenBook Pro Duo bietet ein zusätzliches Display. Bild: © Asus 2021

Desktop-Computer haben den Vorteil, dass Du mehrere Monitore daran anschließen kannst. Das sorgt für eine bessere Übersicht bei der Arbeit mit zahlreichen Internet-Tabs und Dokumenten. Das Asus Zenbook Pro Duo gleicht den üblichen Laptop-Nachteil mit einem Zweitdisplay oberhalb der Tastatur ein Stück weit aus. Der 15,6 Zoll große Hauptbildschirm löst mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf und setzt auf die kontrastreiche OLED-Technik. Der Zweitbildschirm hat mit einer Auflösung von 3.840 x 1.110 Pixeln zwar dieselbe Pixeldichte, aufgrund der IPS-Technik aber nicht dieselbe Bildqualität.

Der Intel Core i9-9980HK nebst 32 GB Arbeitsspeicher sorgt für eine sehr hohe Leistung. Aufgrund der Grafikkarte Nvidia GeForce RTX 2060 eignet sich der Laptop sogar für Gaming, wenn auch nicht in 4K-Auflösung. Es gibt Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0 sowie 2 x USB 3.1 Typ-A und 2 x USB 3.1 mit Thunderbolt. Die Tastatur ist beleuchtet für lange Arbeitsnächte.

Asus ZenBook Pro Duo Jetzt kaufen bei

 

Razer Blade Pro 17: Gaming- und Produktivitäts-Elite

razer-pro-17-laptop-notebook fullscreen
Razer Blade Pro 17 Bild: © Razer 2021

Das Razer Blade Pro 17 packt die modernsten Hochleistungsbauteile in ein hochwertiges, schwarzes Metallgehäuse. Dazu zählen der Intel Core i7-10875H, 32 GB Arbeitsspeicher sowie vor allem die High-End-Grafikkarte Nvidia GeForce RTX 3080 mit satten 16 GB Videospeicher – mehr als das Desktop-Gegenstück mitbringt. Das 4K-Display misst 17,3 Zoll und bietet eine Touch-Oberfläche. Obendrein setzt der Laptop auf eine Bildwiederholrate von 120 Hertz, was eine scharfe und flüssige Bewegungsdarstellung bei Games ermöglicht.

An Anschlüssen wird nicht gespart, so gibt es 3 x USB 3.2 Gen 2 vom Typ-A, USB 3.2 Gen 2 vom Typ-C, Thunderbolt 3, einen LAN-Port und HDMI 2.1. Glas-Touchpad und beleuchtete Tasten verstehen sich da von selbst. Ein echtes "Rien ne va plus"-Notebook also, mehr geht aktuell kaum. Der Nachteil? Die Akkulaufzeit von bis zu sechs Stunden ist eher begrenzt. Und natürlich: der Preis.

Razer Blade Pro 17 Jetzt kaufen bei

 

HP Envy 15: Starker Laptop für Kreative

hp-envy-15-laptop-notebook fullscreen
HP Envy 15 Bild: © HP 2021

Das weiße HP Envy 15 hat nicht nur ein schönes Äußeres, sondern bietet auch eine starke Leistung. Dafür sorgen ein Intel Core i7-10750H nebst 16 GB Arbeitsspeicher sowie die Grafikkarte GeForce RTX 2060 Max-Q. Die genügt sogar für leichtes Gaming. Das 15,6 Zoll große Display löst mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf – und setzt auf die kontrastreiche AMOLED-Technologie. Mit 400 Nits ist eine ordentliche Helligkeit gewährleistet.

Anschlussseitig werden 2 x USB 3.2 Gen 1 Typ-C, HDMI 2.0 und 2 x USB 3.2 Gen 1 Typ-A geboten. Auch ein Headsetanschluss und ein microSD-Kartenslot sind an Bord. Von Bang & Olufsen getunte Lautsprecher versprechen eine gute Soundqualität. Dank Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0 ist für eine moderne Konnektivität gesorgt. Mit 2,14 Kilogramm ist der Laptop auch nicht zu schwer und beleuchtete Tasten erlauben Schreiben im Dunkeln.

HP Envy 15 Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Laptops

close
Bitte Suchbegriff eingeben