menu

55 Zoll Smart TV: 10 empfehlenswerte Fernseher aus jeder Preisklasse

Panasonic-OLED-HZW2004
Wir stellen 10 der besten 55-Zoll-Fernseher vor. Bild: © Panasonic 2020

Smart TVs in 55 Zoll sind besonders beliebt und werden von den Herstellern in Hülle und Fülle angeboten. Von günstigen Geräten bis zur Premium-Klasse ist in dieser Größe so ziemlich alles zu haben. Wir stellen zehn empfehlenswerte Geräte vor und helfen beim Navigieren durch den TV-Dschungel.

1. Samsung Q60T: Helles QLED-Display

Samsung-Q60Tfullscreen
Der Samsung-Q60T ist ein vergleichsweise günstiger QLED-TV. Bild: © Samsung 2020

Der Q60T markiert aktuell den Einstieg in die QLED-Produktreihe von Samsung, die für Premium-4K-LCD-Fernseher steht. Ausgestattet mit einem Quantum-Dot-Display und einer Dual-LED-Hintergrundbeleuchtung kann der TV besonders feine Farb- und Kontrastabstufungen darstellen, erreicht eine starke Helligkeit und verspricht bei mittiger Betrachtung auch satte Schwarztöne.

Abgerundet wird das Gerät von dem sehr umfangreichen und leicht zu bedienenden Smart-TV-Portal von Samsung. Nachteile sind die eingeschränkten Blickwinkel, sodass sich der TV besser zum Fernsehen alleine oder zu zweit eignet, und für HDR-Bombast gibt es auch bessere TVs. Trotzdem: Für einen Einsteiger-QLED empfehlenswert.

Samsung Q60T Jetzt kaufen bei

 

2. LG CX9LA: OLED mit 120 Hz

LG-CX9LA-OLED-TVfullscreen
Als Einsteiger-OLED-TV macht der CX9LA eine gute Figur. Bild: © LG Electronics 2020

Der LG CX9LA verfügt über ein OLED-Panel und beherrscht damit eine nahezu perfekte Schwarzdarstellung aus allen Blickwinkeln. Hinzu kommt die Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz in Kombination mit dem HDMI-2.1-Anschluss. Diese macht den Fernseher auch für Gamer interessant – ganz gleich ob sie eine Next-Gen-Konsole oder einen PC daran anschließen. Nvidia G-Sync, VRR und AMD FreeSync für ein flüssiges Bild ohne Risse und Stottern werden nämlich auch geboten. Der Nachteil ist im Grunde nur der Preis für den Premium-TV, allerdings ist der für einen OLED-Fernseher nicht ungewöhnlich.

LG CX9LA Jetzt kaufen bei

 

Bild-Kalibrierung vom Profi

Du möchtest bei Deinem Fernseher Bildqualität auf allerhöchstem Niveau genießen? Dann könnte eine Kalibrierung vom Profi das Richtige für Dich sein.

SATURN bietet jetzt den Service TV-Kalibrierung – direkt im Markt oder bei Dir zu Hause. Ein Profi kalibriert Deinen Fernseher so, wie von Filmemachern beabsichtigt. Mithilfe der von Film- und Fernsehindustrie hochgeschätzten Calman-Software und einem professionellen Colorimeter.

Hier findest Du alle Infos zum SATURN-Service TV-Kalibrierung

3. Philips PUS 7354/12: Für Ambilight-Fans

Philips-PUS-7354-Android-TVfullscreen
Wer Ambilight will, kommt um Philips nicht herum. Bild: © TP Vision 2020

Die Fernseher der Marke Philips sind vor allem für ihre Ambilight-Technologie bekannt. Auch der PUS 7354/12 enttäuscht in dieser Hinsicht nicht. Das 4K-LCD-Panel bewegt sich qualitativ zwar nicht ganz auf dem Niveau der QLED-Geräte anderer Hersteller, doch dafür bietet Philips mit HDR10, HLG, HDR10+ und Dolby Vision alle wichtigen HDR-Formate. Dank der Android-TV-Plattform hat der Fernseher zudem Zugriff auf ein riesiges App-Angebot.

Philips PUS 7354/12 Jetzt kaufen bei

 

4. Sony KD-55XH9077: Der TV für Konsolen-Gamer

Sony-KD-55XH9077-TVfullscreen
Sony wirbt unter anderem mit der PlayStation 5 für seine TVs. Bild: © Sony 2020

Der KD-55XH9077 soll mit seinem schnellen 4K-120-Hz-Display und der für einen Fernseher geringen Eingabeverzögerung von 7,2 Millisekunden besonders Gamer ansprechen. Dazu kommen Features wie das automatische Umschalten in den Spielemodus (ALLM) und VRR für die flüssige Bilddarstellung beim Zocken. Für richtiges Heimkino-Feeling gibt es aber auch Unterstützung von Dolby Vision und Dolby Atmos sowie massig Apps dank Android TV. Und ja: Auch für eine Xbox ist der Fernseher bestens geeignet. Allerdings verzichtet der TV auf "X-wide Angle" für eine gute Blickwinkelstabilität, für das Fernsehen in Gruppen gibt es daher bessere Geräte.

Sony KD-55XH9077 Jetzt kaufen bei

 

5. OK. ODL 55750UV: Fire TV für Einsteiger

Ok-UHD-Fire-TVfullscreen
Der 55-Zoll-Fernseher von OK. bietet Zugriff auf das Fire-TV-Portal. Bild: © Imtron 2020

Der OLD 55750UV ist ein Ultra-HD-Fernseher mit HDR aus dem Einsteiger-Segment. Neben HDR-Formaten wie Dolby Vision ist vor allem das integrierte Smart-TV-Portal ein Highlight. Dabei setzt OK. nämlich auf die Fire-TV-Plattform von Amazon mitsamt dem riesigen App-Angebot, wie man es vom Fire TV Stick kennt. Außerdem ist der Alexa-Sprachassistent mit an Bord. Auf High-End-Features für Gaming und auf eine besonders eindrucksvolle HDR-Darstellung musst Du verzichten, aber für einen Einsteiger-TV wird viel geboten.

OK. ODL 55750UV Jetzt kaufen bei

 

6. Xiaomi Smart TV 4S: Android TV für wenig Geld

Xiaomi-Smart-TV-4Sfullscreen
Der erste Smart TV von Xiaomi will vor allem über den Preis punkten. Bild: © Xiaomi 2020

Der chinesische Hersteller Xiaomi baut längst nicht nur Smartphones. Mit dem Smart TV 4s bietet das Unternehmen auch einen Ultra-HD-Fernseher zu einem erstaunlich wettbewerbsfähigen Preis an. Für seine Preisklasse unüblich kommt der Fernseher mit einem schicken Aluminiumrahmen daher. Als Software nutzt Xiaomi die Oberfläche Android TV inklusive des Google Assistent. Für noch mehr Inhalte sorgt ein integrierter Chromecast. Klassengemäß gibt es keine besonderen Gaming-Features und der Fokus liegt nicht auf der HDR-Darstellung.

Xiaomi Smart TV 4S Jetzt kaufen bei

 

7. Grundig GUB 7040: Ein Fire TV mit Display

Grundig-TVfullscreen
Der Grundig GUB 7040 ist ein waschechter Fire TV. Bild: © Grundig 2020

Noch ein Gerät mit eingebautem Fire TV: Der Grundig GUB 7040 ist ein schnörkelloser 4K-Fernseher mit Support für die Formate HDR 10 und HLG. Abgesehen davon sind es vor allem die Amazon-Dienste, die zahlreichen Streaming-Apps aus dem Fire-TV-Portal und die Alexa-Sprachsteuerung sowie der günstige Preis, die dieses Gerät auszeichnen. Ansonsten gilt wieder das Prinzip: Einsteigerklasse, also keine modernen Gaming-Features und keine bombastische Darstellung von HDR-Inhalten.

Grundig GUB 7040 Jetzt kaufen bei

 

8. TCL C715: QLED für Einsteiger

TCL-TVfullscreen
QLED und Android TV: Diese Kombination gibt es nur bei TCL. Bild: © TCL 2020

In seinem C715 verbaut TCL ein 4K-QLED-Display von Samsung und bietet es zu einem Kampfpreis. Die grundlegenden Vorteile wie eine vernünftige Helligkeit und ein breiter Farb- und Kontrastraum sind hier gegeben. Allerdings müssen Kunden auch auf einige Features wie eine Bewegungsnachglättung und eine hochwertige Entspiegelung verzichten.  Smart-TV-Inhalte gibt es dank Android TV über den Google Play Store.

TCL C715 Jetzt kaufen bei

 

9. Samsung Q90T: 4K-QLED in seiner besten Form

Samsung-Q90T-Smart-TVfullscreen
Der Q90T ist einer der besten LCD-Fernseher überhaupt. Bild: © Samsung 2020

Mit einer Spitzenhelligkeit von 2000 Nits ist der Q90T der hellste Fernseher in unserer Liste. Die hohe Spitzenhelligkeit macht sich vor allem bei HDR-Inhalten bemerkbar. Dank einer Direct-Full-Array-Hintergrundbeleuchtung sind starke Kontraste möglich und die 120-Hz-Wiedergabe über HDMI 2.1 sowie ein entspiegeltes Display unterstreichen den Premium-Anspruch des Gerätes. Nachteil ist Flaggschiff-typisch die gehobene Preisklasse.

Samsung Q90T Jetzt kaufen bei

 

10. Panasonic TX-55HZW2004: Premium-OLED

Panasonic-TX-55HZW2004-TVfullscreen
Bei Bild und Ton bewegt sich Panasonic in der absoluten Oberklasse. Bild: © Panasonic 2020

Mit dem TX-55HZW2004 bewegen wir uns in der absoluten Oberklasse der 4K-TVs. Mit fast 1000 Nits hat der Panasonic-Fernseher eines der hellsten OLED-Displays überhaupt, was HDR-Inhalten zu Gute kommt. Als einer von wenigen aktuellen TVs unterstützt der TX-55HZW2004 HDR-Inhalte sowohl im Format HDR10+ als auch in Dolby Vision und als Schmankerl verfügt das Gerät sogar über ein eingebautes 3D-Soundsystem mit nativer Unterstützung für Dolby Atmos.

Panasonic TX-55HZW2004 Jetzt kaufen bei

 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fernseher

close
Bitte Suchbegriff eingeben