Ratgeber

7 Features von Android 7.0 Nougat, die iOS nicht hat

Android Nougat bietet gegenüber iOS einige Vorzüge.
Android Nougat bietet gegenüber iOS einige Vorzüge. (©Instagram / androidcentral 2016)

Mit Android 7.0 Nougat erhalten die Besitzer eines kompatiblen Smartphones eine Reihe an Features, die Apples iOS für iPhones nicht bietet. Dazu gehören etwa die Splitscreen-Option und die VR-Plattform Google Daydream. Das sind die 7 Nougat-Features, auf die iPhone-Nutzer verzichten müssen.

Android 7.0 Nougat wird gerade für die ersten Smartphones ausgerollt. Die Besitzer kompatibler Geräte dürfen sich auf Features freuen, auf die iPhone-Besitzer verzichten müssen. Dazu gehören unter anderem folgende 7 Features.

1. Multi-Window

 Mit Android Nougat führt Google eine Splitscreen-Ansicht ein. fullscreen
Mit Android Nougat führt Google eine Splitscreen-Ansicht ein. (©Google 2016)

Mit dem Multi-Window-Feature kann man zwei Apps zugleich auf dem gleichen Screen verwenden. Dafür drückt man einfach länger auf den Taskmanager-Button für die kürzlich gebrauchten Apps und wählt eine Anwendung für den Multi-Windows-Modus aus. Der Bildschirm wird dafür geteilt. Diverse LG-Smartphones bieten das Feature schon seit Jahren, aber mit Android 7.0 wurde es erstmals fest in das Betriebssystem eingebaut.  Auch auf iOS gibt es ein solches Feature – aber nur für iPads und nicht für iPhones.

2. Displaygröße einstellen

Bei den Bedienungshilfen im Einstellungsmenü lässt sich unter Android Nougat die Displaygröße festlegen. Dadurch wird die Größe der Android-Benutzeroberfläche verändert. Wenn man die Option auf "klein" einstellt, sieht man viel mehr Infos auf dem Bildschirm. Auch iOS bietet zwar eine Display-Zoom-Einstellung, aber damit kann man die Icons nicht verkleinern. Der Vorteil des Features besteht darin, dass man einen besseren Überblick auf die Android-Inhalte erhält.

3. Schneller App-Wechsel

 Android Nougat erlaubt einen schnelleren App-Wechsel. fullscreen
Android Nougat erlaubt einen schnelleren App-Wechsel. (©Google 2016)

Sind mehre Apps geöffnet, genügt nun ein Doppelklick auf den Button für die kürzlich geschlossenen Apps unten rechts. So kannst Du schnell zwischen den beiden aktuellsten Apps hin- und herwechseln. Bei iOS muss man doppelt auf den Home-Button drücken und dann eine der letzten Apps aus dem Karussell-Menü auswählen. Das dauert etwas länger.

4. Schnelleinstellungen anpassen

In Android Nougat kann man die Schnelleinstellungen alias Quick Settings anpassen. Dafür tippst Du im Schnelleinstellungen-Menü auf den "Bearbeiten"-Button und kannst Optionen wie Wi-Fi, Akku und so weiter an eine andere Stelle schieben. Mit dieser Option kann man auch wählen, welche Einstellungen in der Benachrichtigungsleiste angezeigt werden sollen.

5. Infos bei den Einstellungsoptionen

Die Hauptmenüpunkte in den Einstellungen wie "Display", "Apps" und "Benachrichtigungen" bieten nun die wichtigsten Infos, die zum Menü gehören. Beispielsweise wird angezeigt, wie viele Apps gerade installiert sind oder wie laut der Rufton erschallt. So muss man unter Umständen die einzelnen Menüpunkte nicht mehr öffnen, um die gewünschten Infos zu erhalten.

6. Neues Slideout-Menü für Einstellungen

In der "Einstellungen"-App von Android 7.0  gibt es zudem ein sogenanntes Slideout-Menü. Das taucht immer dann auf, wenn der User vom linken Displayrand hineinwischt und erlaubt einen schnellen Zugriff auf alle Unterpunkte der App.

7. Daydream

 Android Nougat wird bald Virtual Reality mit dem Daydream-Feature bieten. fullscreen
Android Nougat wird bald Virtual Reality mit dem Daydream-Feature bieten. (©Google 2016)

Googles Daydream ist die VR-Plattform von Google. Sie ist noch nicht in Android 7.0 eingebaut, soll jedoch schon in Kürze mit einem Update nachgeliefert werden. Apple selbst hat bislang hingegen noch keine sichtbaren Schritte in die Virtuelle Realität unternommen. Bereits mit der Samsung Gear VR-Brille und kompatiblen Android-Smartphones konnte Googles Betriebssystem im Bereich Virtual Reality an iOS vorbeiziehen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben