Topliste

8 unverzichtbare Tipps für Google Pixel und Google Pixel XL

Wir verraten Dir die wichtigsten Tipps für das Google Pixel.
Wir verraten Dir die wichtigsten Tipps für das Google Pixel. (©TURN ON 2016)

Pixel und Pixel XL sind die neuen High-End-Smartphones von Google. Wir verraten Dir 8 Tipps, mit denen Du die Features der neuen Google-Phones optimal nutzen kannst.

Mit dem Google Pixel und dem Google Pixel XL bietet der Suchmaschinenriese seine ersten vollkommen selbstentwickelten Smartphones an. Nachdem die Geräte im Test bereits überzeugen konnten, wollen wir nun einen genaueren Blick auf die Besonderheiten werfen, welche die Nutzung des Pixel im Alltag erleichtern.

1. App-Shortcuts nutzen

Als weltweit erstes Smartphone mit Android 7.1 profitiert das Pixel auch von den Neuerungen des Betriebssystems. Dazu gehören die App-Shortcuts, die Google in seine aktuelle Software eingebaut hat. Tippt der Nutzer auf dem Homescreen länger auf eine App, öffnet sich nicht die Anwendung selbst, sondern ein neues Mini-Menü mit Shortcuts zu verschiedenen Funktionen und Bereichen der App. So kannst Du direkt die Funktion der App starten, die Du nutzen möchtest, ohne Dich durch das In-App-Menü zu kämpfen. Im Prinzip handelt es sich hier um die gleiche Funktion, die Apple mit 3D Touch anbietet. Aktuell werden die App-Shortcuts noch nicht von allen Applikationen unterstützt, im Laufe der Zeit dürften jedoch mehr und mehr Entwickler ihre Apps an die neue Funktion anpassen.

 Durch langes Tippen auf eine App werden die Shortcuts sichtbar. fullscreen
Durch langes Tippen auf eine App werden die Shortcuts sichtbar. (©Screenshot Google/ TURN ON 2016)

2. Schnell zwischen Apps wechseln

Unter Android 7 und 7.1 klappt das hin- und herwechseln zwischen Apps schneller als jemals zuvor. Wenn Du parallel in zwei Apps unterwegs bist, reicht ein kurzes doppeltes Tippen auf den Taskmanager-Button und das Pixel springt im Bruchteil einer Sekunde zur zuletzt verwendeten App zurück. Tippst Du anschließend erneut zwei Mal auf den Button, gelangst Du genauso schnell zurück zur Ausgangs-App.

 Durch doppeltes Tippen auf den Taskmanager-Button switchst Du blitzschnell zwischen zwei Apps. fullscreen
Durch doppeltes Tippen auf den Taskmanager-Button switchst Du blitzschnell zwischen zwei Apps. (©Screenshot Google/ TURN ON 2016)

3. Google-Now auf dem Homescreen deaktivieren

Genau wie auf den Nexus-Smartphones gibt es auch auf dem Pixel standardmäßig einen zusätzlichen Google Now-Homescreen, der erscheint, wenn Du vom Startbildschirm aus nach links scrollst. Dort präsentiert Dir Google allerlei aktuelle Informationen zu Wetter und Nachrichten, die auf Dein Nutzerverhalten zugeschnitten sind. Wer das nicht möchte, kann den Google Now-Screen durch langes Tippen auf den Homescreen und weiter über den Menüpunkt "Einstellungen" deaktivieren. Einfach den Schieberegler hinter "Google App anzeigen" auf "Aus" stellen und schon ist der zusätzliche Homescreen verschwunden.

Über langes Tippen auf das Display und "Einstellungen"... fullscreen
Über langes Tippen auf das Display und "Einstellungen"... (©Screenshot Google/ TURN ON 2016)
gelangst Du in ein Menü, um den Google-Now-Screen abzuschalten. fullscreen
gelangst Du in ein Menü, um den Google-Now-Screen abzuschalten. (©Screenshot Google/ TURN ON 2016)

4. Nachtlicht aktivieren und automatisieren

Eine weitere Funktion, die das Pixel derzeit dank Android 7.1 exklusiv hat, ist das Nachtlicht. Mit diesem soll die Lesbarkeit des Displays in der Nacht erleichtert werden. Dabei wird der Blauanteil des Bildschirms verringert, wodurch der Screen anschließend einen warmen Rotstich bekommt. Was zunächst seltsam aussieht, soll bei Dunkelheit die Augen schonen.

Aktivieren lässt sich das Nachtlicht in den „Einstellungen“ unter dem Menüpunkt "Display". Dort kannst Du auch einen automatischen Ein- und Ausschalter festlegen. So kannst Du beispielsweise festlegen, dass sich das Nachtlicht bei Sonnenauf- und -untergang automatisch aus- und einschalten soll. Auf Wunsch kannst Du auch eine genaue Uhrzeit festlegen, zu welcher sich das Nachtlicht jeden Abend aktivieren soll.

So sieht das Pixel XL ohne Nachtmodus aus... fullscreen
So sieht das Pixel XL ohne Nachtmodus aus... (©TURN ON 2016)
...und so erscheint das Display, wenn der Modus aktiviert ist. fullscreen
...und so erscheint das Display, wenn der Modus aktiviert ist. (©TURN ON 2016)

5. Benachrichtigungsleiste mit Fingerabdrucksensor öffnen

Ähnlich wie bei vielen Huawei-Smartphones lässt sich auch beim Pixel die Benachrichtigungsleiste mit einem Wischen über den Fingerabdrucksensor öffnen. Einfach von oben nach unten über den rückseitigen Sensor wischen und schon klappt sich das Menü auf. Wischst Du anschließen in die entgegengesetzte Richtung, wird das Menü wieder zugeklappt. Aktivieren lässt sich das Feature unter "Einstellungen > Bewegungen" über einen Schieberegler.

 Wischen über den Fingerabdrucksensor öffnet die Benachrichtigungsleiste. fullscreen
Wischen über den Fingerabdrucksensor öffnet die Benachrichtigungsleiste. (©Screenshot Google/ TURN ON 2016)

6. Shortcut für Kamera

Die Kamera ist beim Pixel blitzschnell einsatzbereit. Einfach ganz schnell zwei Mal hintereinander auf den Power-Knopf drücken und schon befindet sich das Smartphone im Foto-Modus und Du kannst loslegen. Das ist besonders praktisch für schnelle Schnappschüsse. Die Funktion ist standardmäßig aktiviert, kann jedoch unter "Einstellungen > Bewegungen" deaktiviert werden. Nexus-Nutzer können dieses Feature übrigens ebenfalls auf ihren Smartphones verwenden.

 Durch doppeltes Tippen auf den Power-Knopf öffnet sich die Kamera-App. fullscreen
Durch doppeltes Tippen auf den Power-Knopf öffnet sich die Kamera-App. (©Screenshot Google/ TURN ON 2016)

7. Schütteln für das Umschalten der Kamera

Innerhalb der Kamera-App ist es beim Pixel blitzschnell möglich, zwischen Haupt- und Frontkamera hin und her zu wechseln – und zwar ohne auf das Display zu tippen. Alles was Du dafür tun musst, ist das Smartphone zwei Mal energisch mit der Hand hin und her zu drehen. Wenn das Manöver erfolgreich war, quittiert das Pixel dies mit einem Vibrieren.

 Durch kräftiges Schütteln wechselst Du zwischen Haupt- und Frontkamera. fullscreen
Durch kräftiges Schütteln wechselst Du zwischen Haupt- und Frontkamera. (©Screenshot Google/ TURN ON 2016)

8. Schnelleinstellungen anpassen

Standardmäßig öffnen sich durch zweimaliges Wischen vom oberen Displayrand bei jedem Android-Smartphone die Schnelleinstellungen. Das ist auch beim Pixel der Fall. Allerdings hast Du hier über das Stift-Symbol in der Statusleiste zusätzlich die Möglichkeit, die Schnelleinstellungen nach den eigenen Vorlieben anzupassen. Wenn Du beispielsweise wichtige Shortcuts für Einstellungen vermisst, kannst Du diese auf dem Wege einfach hinzufügen. Möchtest Du in den Schnelleinstellungen hingegen weniger Punkte angezeigt bekommen, ist auch das möglich. Der Editor erlaubt es Dir, dieses Menü nach Deinen Wünschen zu gestalten.

Über das Stift-Symbol in der Statusleiste... fullscreen
Über das Stift-Symbol in der Statusleiste... (©Screenshot Google/ TURN ON 2016)
...kannst Du die Schnelleinstellungen anpassen. fullscreen
...kannst Du die Schnelleinstellungen anpassen. (©Screenshot Google/ TURN ON 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben