menu

All-in-one-Drucker: 6 empfehlenswerte Modelle

Praktisch als Kombi; Drucker, Scanner und Faxgerät im Homeoffice.
Alles in einem: Drucker, Scanner und Fax sind als Kombigerät im Home-Office sehr praktisch. Bild: © Tiko/stock.adobe.com 2020

Im Home-Office ist es sinnvoll, Platz zu sparen. Wenn Du drucken, scannen, kopieren und vielleicht auch noch Faxe verschicken möchtest, brauchst Du Dir nicht gleich drei oder vier Geräte anschaffen – ein All-in-one-Drucker erledigt den Job womöglich ebenso gut. Wir stellen Dir hier sechs empfehlenswerte Modelle vor.

Gutes Druckbild: Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker Canon Pixma TR8550fullscreen
Hat als Tintenstrahler natürlich ein gutes Druckbild: der Canon Pixma TR8550 Bild: © Canon 2020

Wie viele andere Drucker von Canon nutzt auch dieses kompakte Gerät fünf separate Tintenpatronen. Damit werden lebendige und natürlich aussehende Fotos auf speziellem Fotopapier gedruckt. Man kann auch Normalpapier nehmen, aber dann fällt die Qualität natürlich weniger glänzend aus. Neben der Druckfunktion kann man mit dem Gerät auch Faxe verschicken und Bilder scannen. Vor allem die wirklich kompakten Maße von etwa 35 x 44 Zentimeter und das gute Druckbild machen den Canon Pixma TR8550 zu einer interessanten Wahl fürs Home-Office.

Canon Pixma TR8550 Jetzt kaufen bei

 

Voll mit Features: Epson WorkForce Pro WF-4630

Epson WorkForce Pro WF-4630fullscreen
Vollgepackt mit spannenden Features: der Epson WorkForce Pro WF-4630. Bild: © Epson 2020

Einen Schönheitswettbewerb wollte Epson mit seinem Multifunktionsdrucker bestimmt nicht gewinnen, dafür ist das Gerät randvoll mit Features: Der Tintenstrahldrucker kann über 185 Blatt Papier bereithalten und wirft die Seiten nach dem Druck sehr schnell aus. Die ausgedruckten Bilder sehen gut aus, und wenn man Spezialpatronen mit hoher Kapazität verwendet, sind auch die Kosten übersichtlich. Gut ist auch, dass es physikalische Tasten gibt und nicht nur ein Display. Durch die haptische Rückkopplung vertippt man sich mit echten Tasten deutlich weniger, was zum Verschicken von Faxen praktisch ist. Ein Steckplatz für eine Speicherkarte fehlt zwar, dafür sitzt ein USB-Anschluss an der Frontseite des Epson WorkForce Pro WF-4630. Wer Dokumente in Standardgröße einscannen will, kann dies über einen automatischen Einzug machen, in den bis zu 35 Seiten passen.

Epson WorkForce Pro WF-4630 Jetzt kaufen bei

 

Der Brother MFC-J5330DW druckt sogar DIN A3

Brother MFC-J5330DWfullscreen
Kann auf DIN A3 drucken: der Brother MFC-J5330DW. Bild: © Brother 2020

Das Papierfach des Brother-Druckers kann sogar 250 Blatt schlucken, in die automatische Zuführung passen weitere 50 Seiten. Die hervorstechende Eigenschaft ist aber, dass das Gerät auch Blätter im DIN-A3-Format bedrucken kann. Das macht den Multifunktionsdrucker zu einem typischen Gerät fürs Small Office. Features, die im Privatkundenbereich typisch sind wie etwa ein Steckplatz für Speicherkarten, fehlen daher. Der Tintenstrahldrucker gibt Fotos in guter Qualität aus, die A3-Zuführung kann allerdings standardmäßig immer nur ein Blatt aufnehmen, ist also für den Massendruck nicht geeignet. Das Gerät kann im großen Format auch nur ausdrucken, Fax- und Scanfunktion sind auf A4 beschränkt. Eine Companion-App, mit der man das Gerät steuern und den Tintenverbrauch ablesen kann, rundet das Angebot ab.

Brother MFC-J5330DW Jetzt kaufen bei

 

Schneller Laser: HP LaserJet Pro MFP M283fdw

HP LaserJet Pro MFP M283fdwfullscreen
Ein schneller Laserdrucker von Hewlett Packard: der HP LaserJet Pro MFP M283fdw Bild: © HP 2020

Der Multifunktions-Laserdrucker verfügt sowohl über einen eingebauten Netzwerkanschluss als auch über WLAN. Das Gerät kann über eine Weboberfläche konfiguriert werden, um etwa die Funktion einzurichten, mit der Scans automatisch als Mail verschickt werden können. Das Drucken ist aber auch über den USB-Anschluss möglich, falls man den Drucker nicht in ein Netzwerk einbinden möchte. Als Laserdrucker ist das Gerät sehr schnell und schafft bis zu 21 Seiten pro Minute. Der LaserJet Pro MFP M283fdw beherrscht das beidseitige Drucken und das automatische Scannen von mehreren Blättern – aber das nicht beidseitig. Sehr praktisch ist auch hier die App, mit der sich Gerät und Druckvorgänge steuern lassen.

LaserJet Pro MFP M283fdw Jetzt kaufen bei

 

Brother MFC-J5945DW – fast so schnell wie ein Laser

Multifunktionsdrucker Brother MFC-J5945DWfullscreen
Der Brother MFC-J5945DW ist als Tintenstrahler fast so schnell wie ein Laser – zumindest im Roh-Modus. Bild: © Brother 2020

Manchmal verschwimmt die Grenze zwischen Tintenstrahl- und Laserdrucker, so auch beim Brother MFC-J5945DW. Vor allem beim Tempo gibt es zwischen den beiden Druckerbauarten ja große Unterschiede. Das Brother-Modell kann aber nicht nur in der Geschwindigkeit mithalten, sondern druckt auch noch gute Fotos aus. In Zahlen: In schwarzer Farbe schafft der Drucker bis zu 22 Seiten pro Minute, was für einen Tintenstrahler ein wirklich guter Wert ist. Im Fein-Modus und mit Farbe sinkt diese Zahl auf etwa die Hälfte. Allerdings ist die Druckqualität bei Fotos und Grafiken in jedem Fall besser als bei einem Laserdrucker. Außerdem ist das Gerät etwas kleiner als vergleichbare Laserdrucker, weil die Belichtungs- und Entwicklertrommel wegfällt. Dadurch ist auch mehr Platz für Papier. Und das große A3-Format beherrscht der Brother-Drucker ebenfalls. Alle Funktionen wie Internetverbindung, Faxen, Scannen und Drucken lassen sich über eine App konfigurieren und steuern, auch der Füllstand der Patronen lässt sich dort ablesen.

[cf_button button_url="https://www.saturn.de/de/product/_brother-mfc-j5335dw-2214629.html" button_open_new_tab="true" button_heading=" LaserJet Pro MFP M283fdw "Jetzt kaufen bei[/cf_button]

 

Canon Maxify MB2750: Massendruck im Büro

Canon Maxify MB2750:fullscreen
Mit dem Canon Maxify MB2750 ist Massendruck im Büro möglich. Bild: © Canon 2020

Der Multifunktionsdrucker Canon Maxify MB2750 hat alles, was ein kleines Büro braucht: Zusätzlich zu Fax, Drucker, Scanner und Kopierer hat er einen verlässlichen automatischen Dokumenteneinzug und einen berührungsempfindlichen Farbbildschirm. Die beiden Papierbehälter fassen zusammen satte 500 Blatt, was das Gerät ideal für den Massendruck macht. Für einen Tintenstrahldrucker ist der Canon überraschend schnell und schafft immerhin bis zu 23 Seiten pro Minute in Schwarz und 15 Seiten in Farbe. Es gibt einen Netzwerkanschluss und die Verbindungsmöglichkeit per WLAN. Für Mac-Besitzer ist AirPrint an Bord. Beim Drucken wird das Gerät lauter als vergleichbare Modelle, was auch dem Tempo geschuldet ist. Dass der Canon ein typischer Bürodrucker ist, zeigt sich nicht nur im Tempo und der hohen Papierkapazität, sondern auch daran, dass der Fotodruck nicht unbedingt zu den Stärken gehört.

LaserJet Pro MFP M283fdw Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Drucker

close
Bitte Suchbegriff eingeben