menu

Android-Zoff: 7 empfehlenswerte Huawei-Alternativen

Die Huawei-Flaggschiffe wie das P30 Pro zeichnen sich vor allem durch ihre gute Kamera aus.
Die Huawei-Flaggschiffe wie das P30 Pro zeichnen sich vor allem durch ihre gute Kamera aus.

Aufgrund des Huawei-Banns erscheinen das Mate 30 und das Mate 30 Pro ohne Google-Apps und -Services. Für zukünftige Huawei-Smartphones ist das kein gutes Zeichen. Die Handys der Chinesen zeichnen sich aber durch ihre sehr guten Kameras und ihr ordentliches Preis-/Leistungsverhältnis aus. Wer der Lage nicht traut, für den gibt es diese 7 empfehlenswerten Alternativen zu Huawei P20 Pro, P30 und Co.

1. Samsung Galaxy Note 10+ (5G): König der Kameras

Galaxy Note 10 Plus neben Stift und Zeitungen fullscreen
Das Note 10+ hat die Top-Wertung für die Kameras von DxOMark erhalten.

Das Samsung Galaxy Note 10+ 5G ist für die Kamera-Experten von DxOMark der aktuelle König der Handy-Fotografie und somit eine tolle Alternative zum Huawei P30 Pro. Technisch ist es mit dem Note 10+, das wir getestet haben, bis auf das 5G-Modem identisch. Das Flaggschiff-Handy konnte uns überzeugen und bietet neben den tollen Kameras auch eine hohe Leistung und einen praktischen Eingabestift zum Zeichnen, Notizen machen und er dient sogar als Fernauslöser für Selfies.

Samsung Galaxy Note 10+ bei SATURN kaufen

2. OnePlus 7 Pro: Smartphone auf Speed

Das OnePlus 7 Pro bietet nicht nur sehr gute Kameras, sondern auch einige neuartige und noch seltene Features. Damit erinnerte es an das innovative Huawei Mate 20 Pro. Zu den Features zählen die motorisierte Pop-up-Kamera für Selfies und das geschmeidige 90-Hz-AMOLED-Display. Dank bombastischer Stereo-Lautsprecher ist das OnePlus 7 Pro eine echte Entertainment-Granate. Im Test konnte uns das Flaggschiff voll überzeugen, nicht zuletzt dank der superschnellen Android-Bedienung.

3. Xiaomi Mi 9: Supergünstig

Xiaomi-Mi-9-Smartphone fullscreen
Das Xiaomi Mi 9 ist ein echtes Tiefpreis-Flaggschiff.

Das Xiaomi Mi 9 ist angesichts seiner Flaggschiff-Ausstattung äußerst günstig zu haben. Aktuell schon ab 400 Euro. Dabei gehören die Kameras zu den Top 10 von DxOMark. Geboten werden außerdem eine rasante Leistung dank Snapdragon 855, ein großes AMOLED-Display und Schnellaufladung. Sparfüchse sollten einen näheren Blick auf das Mi 9 werfen.

Xiaomi Mi 9 bei SATURN kaufen

4. Samsung Galaxy S10+: Das Samsung-Flaggschiff ohne Stift

Das Galaxy S10+ hat gute Hauptkameras und eine noch bessere Selfie-Cam. Für das Samsung-Flaggschiff sprechen auch ein hochwertiges Design, ein hervorragendes AMOLED-Display, ein starker Akku, eine tolle Performance – das Galaxy S10+ gehört weiterhin zu den besten Smartphones auf dem Markt. Bemängelt hatten wir im Test vor allem den damals sehr hohen Preis. Zum Glück liegt dieser inzwischen mit 900 Euro auf einem erträglicheren Niveau.

Samsung Galaxy S10+ bei SATURN kaufen

5. Apple iPhone XS Max: Groß herausgekommen

iphone-xs-max fullscreen
Das iPhone XS Max ist günstiger geworden.

Das iPhone XS Max wurde von DxOMark für seine gute Dual-Kamera ausgezeichnet. Im Vergleich zum Nachfolger iPhone 11 Pro Max ist es inzwischen günstiger zu haben. Der Apple 12 Bionic zählt noch immer zu den schnellsten Smartphone-Chips und auch das Apple-Betriebssystem iOS trägt zum flüssigen Einsatz bei. Auch ein Vorteil gegenüber Android: Apple liefert einige Jahre länger Systemupdates für seine Smartphones aus.

iPhone XS Max bei SATURN kaufen

6. Samsung Galaxy Note 9: Das Rundum-sorglos-Paket

Das Galaxy Note 9 ist zwar nicht so leistungsstark wie das Note 10 und verzichtet auf einige Stift-Features, aber dafür ist die Ausstattung vollständiger. Schließlich besitzt es einen Klinkenanschluss, der beim Nachfolger eingespart wurde. Das Note 9 kann kabellos geladen werden, bietet eine gute Dual-Kamera und eine noch bessere Selfie-Cam, ein farbtreu abgestimmtes und großes AMOLED-Display – und es ist inzwischen viel günstiger zu haben als das Note 10+. Tatsächlich kostet es beinahe die Hälfte. Im Test konnte es uns damals überzeugen.

Samsung Galaxy Note 9 bei SATURN kaufen

7. Google Pixel 3 (XL): Vom Android-Macher optimiert

Das Google Pixel 4 naht und da wird auch der Vorgänger wieder interessant. Das neue Android bekommt das Pixel 3 (XL) schließlich auch, inklusive schneller Updates. Dank Google-Optimierung läuft das Pixel 3 besonders rund und ist, wie wir im Test schreiben, viel mehr als die Summe seiner Teile. Neben den Kameras überzeugen auch Display und Akkulaufzeit. Alternativ bietet sich das Pixel 3a (XL) mit ähnlich guter Kamera und geringerer Leistung für deutlich weniger Geld an.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Huawei-Sanktionen

close
Bitte Suchbegriff eingeben