Übersicht

Apple-Event im Oktober: Diese 8 Ankündigungen erwarten wir

Die neuen iPad-Pro-Modelle erhalten wohl ein frisches Design.
Die neuen iPad-Pro-Modelle erhalten wohl ein frisches Design. (©MySmartPrice 2018)

Am 30. Oktober wird Apple auf einem weiteren Hardware-Event neue Produkte vorstellen. Dazu könnten frische Modelle des iPad Pro und günstigere MacBooks zählen. Wir stellen acht mögliche Ankündigungen auf Apples Oktober-Event vor.

1. Neue iMacs

Die iMacs dürften bald Nachfolger erhalten. (© 2018 Apple)

Dem häufig verlässlichen Apple-Analysten Ming-Chi Kuo zufolge wird Apple im Oktober neue iMacs präsentieren, wie The Verge schreibt. Sie sollen ein besseres Display und neue Intel-Core-Prozessoren der achten Generation bieten. Der Leistungsunterschied zwischen den "normalen" iMacs und dem iMac Pro wird jedoch erhalten bleiben. Wir vermuten, dass der 21,5 Zoll große iMac nicht mehr mit Full-HD-Display angeboten werden wird, sondern dass alle Einsteiger-iMacs auf ein 4K-Display umsteigen.

2. Neuer Mac Mini

Nun soll tatsächlich ein Nachfolger des Mac Mini auf den Markt kommen. (© 2018 YouTube/Austin Evans)

Der Apple-Analyst Kuo geht von einem Prozessor-Update für den Mac Mini aus. Ob sich Apple damit begnügt, ist unklar. Es wäre überraschend, da Apple schon einige Prozessor-Upgrades für den Mac Mini ausgelassen hat. Wir wünschen uns jedenfalls diese fünf Features für ein neues Modell.

3. Günstigere MacBooks

Das MacBook Pro (im Bild) soll durch ein günstiges Einstiegs-MacBook ergänzt werden. (© 2018 Apple)

Schon länger hat der Analyst Ming-Chi Kuo eine günstigere Alternative zu den MacBook-Pro-Modellen in Aussicht gestellt. Dabei handelt es sich wohl nicht um einen direkten Nachfolger des MacBook Air, sondern um ein neu gestaltetes Notebook. Das "MacBook" soll als 12-Zoll- und als 13-Zoll-Modell mit Retina-Displays erscheinen.

4. Neue iPad-Pro-Modelle

Der Displayrahmen der neuen iPad-Pro-Modelle soll deutlich kleiner ausfallen. (© 2017 Twitter/Benjamin Geskin)

Die neuen iPad-Pro-Modelle könnten ein frisches Design erhalten, das dem des iPhone X ähnelt. Der Displayrahmen dürfte schrumpfen und daher kommt das neue 11-Zoll-iPad-Pro voraussichtlich in einem Gehäuse der Größe des aktuellen 10,5 Zoll großen Modells unter. Das andere Modell bleibt wohl bei einer Displaygröße von 12,9 Zoll. Beide iPad Pros ersetzen Touch ID offenbar mit Face ID und anstelle eines Lightning-Anschlusses könnte ein USB-C-Anschluss zum Zuge kommen.

5. iOS 12.1

Vor allem das iPhone XS und das iPhone XS Max dürften von den neuen iOS-12.1-Features profitieren. (© 2018 YouTube/Brandon Butch)

iOS 12.1 bringt vor allem Neuerungen für das iPhone XS und das iPhone XS Max, konkret Dual-SIM-Support und die Live-Vorschau für die Tiefenkontrolle (Bokeh) im Porträt-Modus.

6. watchOS 5.1

Das Betriebssystem watchOS 5.1 ergänzt wohl vor allem das EKG-Feature der neuen Apple Watch. (© 2018 Apple)

Von den größten Neuerungen von watchoS 5.1 für die Apple Watch werden die deutschen Nutzer wohl nicht profitieren. Das Software-Update führt nämlich den Support für das Elektrokardiogramm der Apple Watch Series 4 ein – und das Feature wird in Deutschland nicht unterstützt. Die Health-App auf dem iPhone wird mit iOS 12.1 die EKG-Messungen festhalten und sie können in Form eines PDF-Dokuments mit dem Arzt geteilt werden.

7. Group FaceTime

FaceTime soll bald Gruppengespräche mit bis zu 32 Teilnehmern ermöglichen. (© 2018 Apple)

Das Gruppen-Feature in FaceTime erlaubt Video- und Audiogespräche mit bis zu 32 Teilnehmern, die Anrufen via iMessage beitreten können. Das Feature befindet sich auf Mac und iPhone in der Beta und sollte mit iOS 12.1 eingeführt werden.

8. "Hey Siri" für die AirPods

Siri wird sich bei den AirPods zukünftig wohl auch via Sprachbefehl aktivieren lassen. (© 2018 YouTube/ iSenaCode)

Die Sprachassistentin Siri soll sich künftig ohne Klopfgeste mit den AirPods-Kopfhörern starten lassen. Stattdessen kommt der bekannte Sprachbefehl "Hey Siri" zum Einsatz. Vielleicht bringt Apple sogar die Nachfolger der AirPods heraus, die einen neuen Wireless-Chip erhalten sollen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben