menu

Beste Nachrichten-App: 8 Empfehlungen für iOS und Android

Mann liest Nachrichten-App am Smartphone mit Kaffee.
Die Nachrichten in einer News-App zu lesen ist für viele ein tägliches Ritual. Bild: © tadamichi - stock.adobe.com 2021

Nachrichten-Apps für iOS und Android informieren über die neuesten Ereignisse. Die Vielfalt ist groß: Es gibt Apps mit Zugriff auf Tausende Magazine, Apps für personalisierte Nachrichten, Anwendungen zum Sammeln von Artikeln und solche für ausgewogene Informationen. Diese 8 der besten Nachrichten-Apps können wir empfehlen.

Readly: Tausende Magazine & Zeitungen für 11 Euro im Monat

Readly-App-Store fullscreen
Readly bietet eine riesige Menge Magazine und einige Zeitungen im günstigen Abo. Bild: © Apple App Store / Readly 2021

Wer tiefer in die Nachrichtenwelt einsteigen möchte, erhält mit Readly ein erwägenswertes Angebot. Im monatlichen Abo für rund 11 Euro gibt es Zugriff auf über 5.000 Magazine und Zeitungen aus verschiedenen Ländern. Leider ist ausgerechnet das Angebot deutscher Zeitungen begrenzt, namentlich auf Publikationen der Springer-Presse wie "Die Welt" und die "Bild"-Zeitung. Wer Magazine bevorzugt, wird aber gut bedient. Hier gibt es alles Erdenkliche wie "Classic Rock", über "Psychologie Heute" und "ColorFoto" bis "PC Games Hardware".

Google News: Personalisierte Nachrichten

google-news fullscreen
Google News ist eine beliebte Anlaufstelle für Nachrichten auf dem Handy. Bild: © Google Play Store / Google News 2021

Google News informiert nicht nur Dich, sondern Du informierst auch die App über Deine Nachrichtenvorlieben und Medienwünsche. So bekommst Du News zu den Themen und von den Medien, die Dich interessieren. Wenn Dich eine Art von Nachricht nicht kümmert, tippst Du auf "Weniger Meldungen wie diese", dann sollten weniger News dieses Typs erscheinen. Magst Du ganze Medien nicht, wirst Du sie mit "Meldungen von xy ausblenden" los. Optimal arbeitet die Personalisierung allerdings nicht – auch nach Jahren werden mir noch häufig Meldungen anzeigt, die mich überhaupt nicht interessieren.

Microsoft News: Alternative zu Google News

microsoft-news fullscreen
Microsoft News ist eine Alternative zu Google News. Bild: © Google Play Store / Microsoft 2021

Microsoft News funktioniert so ähnlich wie Google News. Du kannst entscheiden, welche Art von Artikeln von welchen Anbietern Du lesen möchtest. Laut Selbstdarstellung liefert Microsoft News "qualitativ hochwertige Nachrichten der renommiertesten und vertrauenswürdigsten Medienmarken der Welt". Öffnet man die App, wird man allerdings erst einmal mit Boulevard-Meldungen erschlagen. Es kann eine Weile dauern, die Nachrichten an den eigenen Geschmack anzupassen. Der Wetterbericht und die Suche in Microsofts Suchmaschine Bing sind an prominenter Stelle vertreten.

Pocket: Eine App zum Schmökern

pocket-app fullscreen
Mit Pocket speicherst Du Artikel und liest sie, wann Du möchtest. Bild: © Google Play Store / Pocket 2021

In Pocket sammelst Du Artikel zum Späterlesen. Du kannst Artikel, Videos, Rezepte, Websites oder Anleitungen speichern und sie dann anschauen, sobald Du Dir die Zeit nehmen kannst – darunter auch Artikel, die Du aus einem Abonnement beziehst. Ebenso ist es möglich, sich die Inhalte vorlesen zu lassen. Zwar gibt es einen "Entdecken"-Bereich, aber dieser ist englischsprachigen Artikeln gewidmet. Eine praktische App für jeden, der nicht alles sofort lesen kann.

Flipboard: Der Social-News-Reader

flipboard-app fullscreen
Flipboard bietet personalisierte Nachrichten und setzt auf soziale Vernetzung. Bild: © Google Play Store / Flipboard 2021

Flipboard ist ein beliebter Social-News-Reader. In solchen Apps meldest Du Dich mit einem Social-Media-Account wie dem Facebook-Konto an und kannst anderen Nutzern folgen. Du bekommst dadurch Inspiration durch Publikationen, die andere abonnieren. Freunde können auch direkt Artikel mit Dir teilen. Ansonsten gibt es die übliche News-Personalisierung – Du suchst Dir Themen aus, über die Du informiert werden möchtest.

Feedly: News-App für Profis

feedly-app fullscreen
Die Feedly-App ist auch ein Fall für Inhalte-Ersteller. Bild: © Google Play Store / Feedly 2021

Feedly ist nur in englischer Sprache verfügbar, aber trotzdem auch in Deutschland beliebt. Die App dient der Verwaltung der eigenen RSS-Feeds, von YouTube-Kanälen, Twitter-Feeds, Fachjournalen und anderen Inhalten. Die KI Leo lernt, Inhalte zu priorisieren. Feedly wird auch professionell eingesetzt von Leuten, die selbst Inhalte erstellen. Tools wie Hootsuite, Zapier, Buffer und LinkedIn sind integriert – sofern man sich auf das Feedly-Pro-Abo einlässt.

Ground News: Die App gegen Einseitigkeit

ground-news-app fullscreen
Ground News informiert über den Bias von Artikeln und Medien. Bild: © Google Play Store / Snapwise Inc. 2021

Ground News ist zwar auf US-amerikanische und internationale Nachrichten in englischer Sprache fokussiert, erhält aber eine Ehren-Erwähnung in dieser Liste. Die App zeigt nämlich die ideologische Voreingenommenheit von einzelnen Artikeln wie ganzen Publikationen auf. So erfahren die Leser, ob ein Artikel eher einen linken oder einen rechten Bias hat oder ob er mittig angesiedelt ist. Auf diese Art kann jeder die Quellen vergleichen. Das ist praktisch, wenn man sich möglichst ausgewogen informieren möchte. Ein auf Objektivität bedachter Ansatz in einer Zeit mit ideologisch stark gespaltenen Bevölkerungen.

ZDFheute: Einfach nüchterne Nachrichten

zdfheute-app fullscreen
Die Nachrichten in der ZDFheute-App zeichnen sich durch Sachlichkeit aus. Bild: © Google Play Store / ZDFonline 2021

Im Vergleich zu vielen Artikeln privater Anbieter wirken die Nachrichten von ZDFheute sachlicher. Wer sich an den Aufmerksamkeit-heischenden Berichten und den seichten Promi-News in vielen News-Apps stört, ist mit ZDFheute besser beraten. Freunde der öffentlich-rechtlichen Berichterstattung können so auch auf geschriebene Artikel und nicht nur auf Fernsehbeiträge zugreifen. Wobei die App auch den "TV"-Bereich enthält, falls es ein Video sein darf. Für die eigentliche Mediathek ist allerdings die gesonderte App "ZDFmediathek & Live TV" zuständig.

Ich war selbst auf der Suche nach einer neuen Nachrichten-App. Die Anwendungen in der Liste oben habe ich alle ausprobiert. Früher hatte ich Microsoft News verwendet, dann Google News – und war enttäuscht. Es gibt darin jeweils zu viel Sensationalismus und Boulevard-Inhalte, und es wurde trotz Personalisierung nicht viel besser. Jetzt nutze ich ZDFheute. Eine App wie Ground News würde ich mir für Deutschland ebenso wünschen.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apps

close
Bitte Suchbegriff eingeben