menu

Beste Sportkopfhörer: 6 tolle In-Ear-Modelle mit Bluetooth

Sport-Kopfhörer In-Ears Bluetooth
Sportkopfhörer sollten schweißresistent sein. Bild: © Adobe Stock/Oleg Breslavtsev 2020

Was sind die besten Sportkopfhörer fürs Fitnesstraining? Wir stellen sechs empfehlenswerte In-Ear-Modelle mit Bluetooth vor.

Beats Powerbeats Pro

Powerbeats-Pro-10fullscreen
Die Powerbeats Pro sind komplett kabellos. Bild: © TURN ON 2019

Die zweite Generation der Powerbeats ist komplett kabellos. Auch beim Tragekomfort hat sich einiges getan: Im Vergleich zum Vorgänger sind die Powerbeats Pro 23 Prozent kleiner und 17 Prozent leichter.

Die Powerbeats Pro besitzen außerdem, wie auch die zweite Generation der AirPods, den H1-Chipsatz von Apple, der den Sprachbefehl "Hey Siri" unterstützt. Dank ihrer Bügel sitzen die kabellosen Kopfhörer besonders sicher in den Ohren.

  • Akkulaufzeit: 9 Stunden (24 weitere Stunden dank Ladecase)
  • Geschützt gegen Spritzwasser und Schweiß
  • Komplett kabellos
  • Integriertes Mikrofon
  • Besonderheit: Fünf Minuten Aufladen mit Fast Fuel für bis zu zwei Stunden Wiedergabe

Beats Powerbeats Pro Mehr erfahren bei

 

Jabra Elite Sport

Jabra Elite Sportfullscreen
Die Jabra Elite Sport halten 4,5 Stunden durch. Bild: © Jabra 2020

Wie der Name bereits andeutet, handelt es sich bei den Jabra Elite Sport primär um ein Fitness-Gadget. Dafür bietet Hersteller Jabra eine Begleit-App an, die einen bemerkenswerten Umfang hat. Die App umfasst eine detaillierte Historie der vergangenen Trainings-Sessions sowie einen Coach, der errechnet, wann Du bereit für das nächste Training bist – den passenden Trainingsplan erstellt die Anwendung gleich dazu. Die Kopfhörer bieten verstärkte Bässe und eine Vierfach-Mikrofon-Technologie, die Hintergrundgeräusche herausfiltert. So wird sichergestellt, dass während eines Gesprächs nichts als Deine Stimme zu hören ist.

  • Akkulaufzeit: 4,5 Stunden (Bis zu 13,5 Stunden mit Ladecase)
  • Geschützt gegen Spritzwasser und Schweiß nach IP67
  • Komplett kabellos
  • Integriertes Mikrofon
  • Besonderheit: Per Knopfdruck lässt die Funktion HearThrough Umgebungsgeräusche durch

Jabra Elite Sport Mehr erfahren bei

 

Sennheiser CX Sport

Sennheiser CX Sportfullscreen
Die Sennheiser CX Sport sind mit einem Nacken-Kabel miteinander verbunden. Bild: © Sennheiser 2020

Mit Musik macht Sport gleich doppelt so viel Spaß – den Sound für das Training liefern zum Beispiel die feuchtigkeitsabweisenden Kopfhörer CX Sport von Sennheiser. Ein Kabelbügel, den der Träger um den Nacken legt, sorgt beim Workout für stabilen Halt. Die Kopfhörer lassen sich per Bluetooth 4.2 mit dem Smartphone verbinden. Eine Sprachansage informiert während des Trainings über eingehende Anrufe und den Akkustand.

  • Akkulaufzeit: 6 Stunden, Ladezeit: 1,5 Stunden
  • Geschützt gegen Spritzwasser und Schweiß
  • Kopfhörer per Kabel miteinander verbunden
  • Integriertes Mikrofon
  • Besonderheit: Zehn Minuten Aufladen für bis zu eine Stunde Wiedergabe

Sennheiser CX Sport Mehr erfahren bei

 

Jaybird X3

170313_Jaybird-11fullscreen
Den Sound der Jaybird X3 kannst Du per App individualisieren. Bild: © TURN ON 2017

Die Jaybird X3 kamen zwar schon im Jahr 2017 auf den Markt, gehören aber immer noch zu den besten In-Ear-Sport-Kopfhörern mit Bluetooth. Die X3 besitzen ein dickes Flachkabel, das von hinten um den Hals gelegt wird. Die Ohrmuscheln sitzen dank formbarer Aufsätze und den Earwings-Halterungen wie angegossen. Beim Joggen oder Radfahren können sie praktisch nicht aus den Ohren fallen. Das Headset ist robust verarbeitet und schweißresistent, sodass es den X3 nichts ausmacht, wenn sie mal ohne Schutzcase in der Sporttasche landen.

  • Akkulaufzeit: 8 Stunden, Ladezeit: 2,5 Stunden
  • Geschützt gegen Spritzwasser und Schweiß
  • Kopfhörer per Kabel miteinander verbunden
  • Integriertes Mikrofon
  • Besonderheit: MySound-App für Kontrolle des Sound-Profils

Jaybird X3 Mehr erfahren bei

 

Bose Soundsport Free

Bose-SoundSport-Free-04fullscreen
Die Bose Soundsport Free unterstützen die Sprachassistenten Siri und Google Assistant. Bild: © TURN ON 2018

Die Bose Soundsport Free überzeugen mit ihrem transparenten und räumlichen Sound. Höhen, Tiefen und Mitten kommen gleichermaßen zur Geltung und viele Songs offenbaren klangliche Details, die mit anderen In-Ear-Kopfhörern oftmals nicht zu hören sind. Ebenfalls anzumerken sind die kinderleichte Einrichtung via Bose-Connect-App, die clevere Pairing-Mechanik und der hohe Tragekomfort.

  • Akkulaufzeit: 5 Stunden (Bis zu 10 weitere Stunden mit Ladecase)
  • Geschützt gegen Spritzwasser und Schweiß nach IPX4
  • Komplett kabellos
  • Integriertes Mikrofon
  • Besonderheit: Je nach Smartphone Verbindung mit Google Assistant oder Siri möglich

Bose Soundsport Free Mehr erfahren bei

 

Beats Powerbeats

Die Powerbeats sind In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth, bei denen die Ohrstöpsel durch ein Kabel miteinander verbunden sind. Komplett "True Wireless" sind sie also nicht. Das Kabel hat allerdings den Vorteil, dass Sportler die Kopfhörer lose um den Hals hängen lassen können, wenn sie eine Pause machen wollen.

Für Telefonate sind mehrere Mikrofone integriert, die die Stimme des Nutzers erfassen und Hintergrundgeräusche herausfiltern. Bluetooth der Klasse 1 soll Reichweite und Verbindungsstabilität verbessern. Die Bedienung klappt wie gewohnt über den Beats-Button am Ohr oder bei iPhones auch kabellos mit dem Siri-Sprachassistenten.

  • Akkulaufzeit: 15 Stunden
  • Geschützt gegen Spritzwasser und Schweiß
  • Kopfhörer per Kabel miteinander verbunden
  • Integriertes Mikrofon
  • Besonderheit: Fünf Minuten Aufladen mit Fast Fuel für bis zu eine Stunde Wiedergabe

Beats Powerbeats Mehr erfahren bei

 

Sportkopfhörer für mehr Bewegungsfreiheit
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kopfhörer

close
Bitte Suchbegriff eingeben