Topliste

Beta von iOS 11 kommt: 6 Dinge, die vor dem Download wichtig sind

Die erste Beta von iOS 11 könnte schon nächste Woche kommen.
Die erste Beta von iOS 11 könnte schon nächste Woche kommen. (©YouTube/iUpdateOS 2017)

Auf der WWDC 2017, die am Montag startet, dürfte Apple iOS 11 ausführlich vorstellen – und traditionsgemäß könnte auch schon kurz nach der Keynote die erste Beta des Updates zum Download bereitstehen. Wir nennen sechs Dinge, die Du vor dem Herunterladen der Software-Aktualisierung wissen solltest.

1. Informiere Dich über die Beta-Bedingungen

Bei iOS-Betas unterscheidet Apple zwischen Versionen für Entwickler und öffentlichen Betas. Die Developer-Betas erscheinen stets vor den Public-Betas. Auch bei iOS 11 könnte eine erste Entwickler-Beta bereits direkt nach der WWDC-2017-Keynote zum Download bereitstehen, eine öffentliche Beta hingegen vielleicht erst im Juli. Wichtig: iOS-Entwickler-Betas sind nicht kostenlos! Für die Teilnahme an Apples geschlossenem Developer-Programm werden jährlich 99 Euro fällig. Wenn Du bereit bist, diese Summe zu zahlen, solltest Du Dich möglichst bald anmelden. Nach einer WWDC-Ankündigung ist die Webseite zur Anmeldung erfahrungsgemäß einige Zeit lang überlastet. iOS-Public-Betas sind hingegen gratis und haben oftmals etwas weniger Bugs als die geschlossenen Versionen.

Infos zu den Bedingungen von Apples Entwickler-Programm finden sich auf dieser Webseite. Alle Fragen zu öffentlichen iOS-Betas werden von Apple in diesem FAQ beantwortet.

2. Mache Dich mit dem Download-Prozess vertraut

Abhängig davon, ob Du die Entwickler-Versionen oder die Public-Betas von iOS 11 auf Dein iPhone, iPad oder iPod touch herunterladen willst, läuft auch der Download-Vorgang leicht unterschiedlich ab. Für Beta-Einsteiger kann der Umgang mit Konfigurationsprofilen und Co. etwas verwirrend sein – wir haben daher Ratgeber für den Download von iOS-Entwickler-Betas und Public-Betas zusammengestellt. Diese beziehen sich noch auf iOS 10, der Ablauf dürfte bei iOS 11 allerdings nicht anders sein.

3. Stelle Dich auf Probleme mit der Beta von iOS 11 ein

Apple verteilt Betas neuer iOS-Versionen natürlich nicht aus reiner Nächstenliebe – der Konzern will damit in einer kontrollierten Umgebung seine Software testen und mögliche Fehler mithilfe der User entdecken. Daher solltest Du auch bei den ersten Betas von iOS 11 mit diversen Bugs und Ungereimtheiten rechnen. Wenn Du keine Lust auf ein holpriges Betriebssystem hast, das womöglich Deinen Akku leersaugt oder öfter abstürzt, solltest Du auf eine iOS-11-Beta vielleicht lieber verzichten – oder zumindest die allerersten Versionen auslassen.

4. Erkundige Dich nach dem Downgrade-Prozess

Bereits vor dem Download der ersten Beta von iOS 11 ist es eine gute Idee, auch den Weg zurück zu kennen. Falls Du nämlich feststellen solltest, dass der Test eines unfertigen Betriebssystems doch nichts für Dich ist, kannst Du auch ein Downgrade auf eine stabile, frühere Version von iOS durchführen. Wie ein Downgrade von iOS genau funktioniert, erklärten wir in diesem Ratgeber.

 iOS 11 dürfte nicht mehr auf dem iPhone 5 und iPhone 5c laufen. fullscreen
iOS 11 dürfte nicht mehr auf dem iPhone 5 und iPhone 5c laufen. (©YouTube/EverythingApplePro 2017)

5. Besorge Dir ein Zweitgerät für die iOS-11-Beta

Wenn Dir die Risiken einer Testversion von iOS 11 zu groß sind, Du vor dem finalen Release aber trotzdem neugierig auf die neuen Features bist, kannst Du die Beta natürlich auch auf ein Zweitgerät herunterladen, auf das Du nicht täglich angewiesen bist. Dieses muss nicht unbedingt das aktuellste iPhone oder iPad sein. Obwohl die offiziellen Anforderungen für iOS 11 noch nicht bekannt sind, dürfte das Betriebssystem erfahrungsgemäß auch noch auf einem iPhone 5s laufen. Nur Besitzer von iPhone 5/iPhone 5c beziehungsweise noch älteren iPhones schauen vermutlich in die Röhre.

6. Sichere Deine Daten und räume auf

Vor dem Download der iOS-11-Beta empfiehlt sich ein Backup der Daten (gerade wenn die Testversion auf einem wichtigen Gerät installiert werden sollte) sowie ein kleiner Frühjahrsputz. Wie Du eine Datensicherung von iOS via iCloud beziehungsweise iTunes durchführst, erklären wir in dieser Anleitung.

Da iOS 11 wieder ein recht großes Update werden dürfte, empfiehlt sich vor dem Download der Beta-Version auch, etwas Speicherplatz freizuräumen. Ein paar Tipps fürs Aufräumen findest Du in dieser Topliste. Deinen verfügbaren Speicher kannst Du unter "Einstellungen > Allgemein > Speicher- & iCloud-Nutzung" einsehen. Mit ein paar freien GB solltest Du vor dem Herunterladen der iOS-11-Beta auf der sicheren Seite sein.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben