Die 5 besten Übersetzer-Apps für iPhone und Android

Es gibt zahlreiche Apps, die beim Übersetzen von Sprachen helfen.
Es gibt zahlreiche Apps, die beim Übersetzen von Sprachen helfen. (©CarmenMurillo/iStock/Thinkstock 2017)
Patrick Schulze Fragt sich, wann VR-Brillen endlich so massentauglich werden wie in "Ready Player One".

Kostenlose Übersetzer-Apps sind perfekte Helfer im Urlaub, auf Dienstreisen oder auch einfach in Schule und Uni. Wir stellen die besten Apps für Übersetzungen vor und verraten deren Stärken und Schwächen.

Bei Reisen ins Ausland ist das Smartphone heute wie selbstverständlich unser fester Begleiter. Da ist es natürlich sinnvoll, dass wir den kleinen Taschencomputer auch für die Herausforderungen nutzen, die sich uns bei Auslandsreisen ohnehin stellen: zum Beispiel als Übersetzungshilfe.

1. Google Übersetzer

Der Google Übersetzer ist auf jeden Fall die bekannteste App für Übersetzungen – darüber hinaus aber auch eine der besten. Beeindruckend ist allein schon die Tatsache, dass die App über 100 verschiedene Sprachen kennt und übersetzen kann.

Google-Translate
Der Google Übersetzer verfügt sogar über eine Handschrifterkennung.

Übersetzungen funktionieren entweder ganz klassisch durch das Eintippen von Text oder auch durch das Sprechen in das Mikrofon. Eine Übersetzung des gesprochenen Textes wird dann in der Zielsprache auf dem Display angezeigt. Das ist besonders praktisch in Gesprächen mit anderen Menschen, bei denen eine große Sprachbarriere besteht.

Als drittes großes Feature gibt es auch einen sogenannten Kamera-Übersetzer. Mit der Kamera des Smartphones lassen sich Texte in einer anderen Sprache scannen. Die Software erkennt das Geschriebene und übersetzt es direkt. Leider funktioniert das je nach Situation mal mehr und mal weniger gut.

2. Microsoft Übersetzer

Auch der zweite große Software-Konzern Microsoft hat eine kostenlose Übersetzer-App im Portfolio. Der Microsoft Übersetzer eignet sich besonders gut in Gesprächssituationen. Dabei spricht eine Person einfach die Worte in ihrer Muttersprache in das Mikrofon des Smartphones. Eine Software übersetzt diese und liest den übersetzten Text in der Zielsprache laut vor. Das Ganze funktioniert auch über zwei miteinander synchronisierte Smartphones.

Microsoft-Translator
Der Microsoft Übersetzter glänzt mit hervorragenden Features.

Natürlich funktioniert der Übersetzer auch mit Texten, die eingetippt werden. Die Übersetzung wird dann auf dem Display angezeigt. Und genau wie der Google Übersetzer bietet auch diese App die Möglichkeit der Spracherkennung und Übersetzung in Fotos.

Besonders praktisch ist zudem die Funktion "Sprachführer", die eine Übersicht über Standardsätze und Phrasen für verschiedene Anlässe wie Begrüßungen, Bestellungen im Restaurant, Fragen nach dem Weg und Ähnlichem auflistet. Hier finden Nutzer relativ schnell die passenden Worte und Sätze, nach denen sie in solch einer Situation suchen.

3. Dict.cc

Dict.cc ist ein Urgestein unter den Online-Wörterbüchern und erfreut sich auch als App für Android und iPhone großer Beliebtheit. Geliefert werden neben schnöden Übersetzungen auch ein Offline-Support, Auto-Vorschläge sowie eine Audio-Wiedergabe der Korrekten Aussprache.

Dicct
Dicct.cc ist simpel, aber effektiv.

Ein großer Nachteil von Dict.cc ist, dass die App nur einzelne Wörter übersetzen kann. Dadurch eignet sie sich vor allem für Schreibarbeiten, bei denen man nach einem bestimmten Wort sucht. In Gesprächssituationen, bei denen es um ganze Sätze oder Wortgruppen geht, sind andere Programme jedoch besser geeignet.

4. Pons Online-Übersetzer

Pons dürften gerade ältere Semester noch als klassisches Wörterbuch kennen. Doch wie so viele Dinge hat auch dieses Buch den Sprung aus der physischen Welt auf den Smartphone-Screen geschafft.

Pons-App
Pons übersetzt nicht nur, sondern bringt die Worte auch in einen Kontext.

Pons übersetzt einzelne Worte oder ganze Wortgruppen sinngemäß und zeigt auf Wunsch auch Definitionen für einzelne Begriffe oder Redewendungen an. Wer nach der richtigen Aussprache sucht, kann sich kurze Audiofiles zu den meisten Worten anhören.

5. Wörterbuch Englisch – Linguee

Für Übersetzungen ins Englische oder aus dem Englischen bietet Linguee die Vollbedienung. Die App besitzt ein sehr schickes und übersichtliches Interface und kann mit einer Vielzahl von Funktionen punkten.

Linguee
Linguee funktioniert nur für Übersetzungen ins Englische oder aus dem Englischen.

Praktisch für unterwegs ist beispielsweise, dass es einen Offline-Support gibt. Neben einfachen Übersetzungen von Worten zeigt die App auch Beispielsätze an, in denen sich diese Worte verwenden lassen. Dadurch wird zusätzlich das Sprachverständnis geschult. Audio-Files für die korrekte Aussprache gibt es hier ebenfalls.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben