Ratgeber

Die 8 lustigsten Tweets zum explodierenden Galaxy Note 7

So sieht das Samsung Galaxy Note 7 in intaktem Zustand aus.
So sieht das Samsung Galaxy Note 7 in intaktem Zustand aus. (©YouTube/ TURN ON 2016)

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen: Das Samsung Galaxy Note 7 sorgt mit seinem explodierenden Akku nicht nur für Ärger bei den betroffenen Nutzern, sondern auch für jede Menge amüsante Memes und Tweets. Wir haben einige der lustigsten Beispiele zusammengetragen.

1. Praktisch, dass das Note 7 auch wasserfest ist

Dieser findige Nutzer bleibt trotz des Akku-Ärgers cool: In einem Eimer voll mit Eis besteht schließlich wenig Gefahr, dass sich der Akku des Phablets überhitzen könnte. Und da es wasserfest ist, besteht auch keine Gefahr, dass sich durch das schmelzende Eis andere Schäden ergeben.

2. Note 7 als Granatenersatz

Diese amüsante Bildreihe zeigt, dass das Galaxy Note 7 auch im Militär-Einsatz durchaus brauchbar ist. Wenn die Granaten einmal knapp werden sollten, nimmt der tech-affine Soldat einfach das Android-Smartphone in die Hand und schleudert es den Feinden entgegen.

3. Der S Pen mit neuen Features

Der Twitter-User "not Johnny Ive" hat auf seinem Twitter-Account gleich mehrere spaßige Tweets zum Samsung Galaxy Note 7 verfasst: Unter anderem präsentierte er seinen Followern einen neuen S Pen. Mit dem kann nicht nur das Display bedient werden, sondern dank des integrierten Feuerlöschers auch ein Brand bekämpft werden.

4. Neue Farbvariante für das Phablet

Viele Smartphones kommen heutzutage in mehreren Farbtönen auf den Markt. Roségold ist beispielsweise sehr angesagt. Ob sich die Farbvariante Aschgrau allerdings großer Beliebtheit erfreuen wird, bleibt abzuwarten. Abgesehen vom unglücklichen Besitzer des abgebildeten Geräts haben zumindest andere etwas zum Lachen.

5. Sicher ist sicher

Wer sich ein Samsung Galaxy Note 7 zulegt, sollte das Smartphone vor allen möglichen Gefahren zu schützen. Daher ist es empfehlenswert, nur mit der richtigen Kleidung das Phablet in die Hand zu nehmen, meint zumindest Twitter-User "not Johnny Ive". Zwar ist der Schutzanzug nicht gerade bequem, hat aber zumindest einen hübschen Farbton.

6. Neue Gadgets im Schlafzimmer

"Ich bin so aufgeregt" twittert User "myweirdoharry". Das ist angesichts der sich häufenden Berichte über sich überhitzende, in Flammen aufgehende oder explodierende Note 7-Geräte auch nachvollziehbar. Da viele Nutzer ihr Smartphone gerne über Nacht aufladen, ist es aber vielleicht an der Zeit, auch die Schlafzimmereinrichtung zu überdenken. Ein Feuerlöscher neben dem Nachttisch wäre definitiv ein guter Anfang.

7. Aufladen mal anders

Das eigentliche Problem einiger Samsung Galaxy Note 7-Geräte liegt im Akku, der sich beim Aufladen offenbar teilweise übermäßig erhitzt. Doch wie bereitet man sich am besten vor, wenn man das Ladekabel einstecken möchte? Auf jeden Fall sollte man sich ausreichend schützen.

8. Fotografiert mit einem iPhone 7

Natürlich lassen auch Apple-Fans keine Möglichkeit aus, sich über das Samsung-Debakel köstlich zu amüsieren. In Anlehnung an die Kampagne "Fotografiert mit einem iPhone", welche die Kameraqualitäten des Apple-Gerätes demonstriert, ist dieser Tweet enstanden. Im Vordergrund kann der Betrachter die detailreiche Aufnahme des iPhones 7 bewundern. Im Hintergrund ist dagegen eine Flamme zu sehen, die Teil der Pyroshow ist. Twitter-User "Mavsmamba" ist sich dagegen sicher: Dies ist keine Pyro-Show, sondern ein explodierendes Samsung Galaxy Note 7.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben