menu

Die besten Action-Cams: 6 Modelle für Einsteiger & Profis

Action-Cam am Fahrradlenker
Action-Cams lassen sich beispielsweise am Fahrradlenker anbringen. Bild: © Adobe Stock/weerapat1003 2020

Klar, die Action-Cams von Marktführer GoPro sind sehr beliebt, aber auch andere Hersteller haben gute Kameras im Angebot. Wir stellen sechs Modelle vor – zwei von GoPro sind natürlich auch dabei.

Action-Cams sind kompakt gebaut und werden oft im Bundle mit diversen Halterungen verkauft, um die Geräte am Körper oder zum Beispiel am Fahrrad zu befestigen. Bei den Preisen und der Qualität gibt es aber große Unterschiede, sodass für jeden – vom preisbewussten Einsteiger bis zum kompromisslosen Profi – etwas dabei ist.

Insta360 Go Action-Cam: Für schnelle Clips

INSTA360 GO Action-Camfullscreen
Die Insta360 Go. Bild: © Insta360 2020

Ein eher günstiges, sehr kompaktes und gleichzeitig von der Bauform her ungewöhnliches Modell ist die Insta360 Go Action-Cam. Sie ist elektronisch stabilisiert, lässt sich überall befestigen und ist mit 18,3 Gramm absolut federleicht. Durch die kompakten Abmessungen kann das Gerät auch dort filmen, wo andere Kameras wegen ihrer Größe nichts mehr ausrichten können. Beim Tragen sind stabile freihändige Aufnahmen möglich, die Bedienung geschieht über eine Taste. Da das Gerät Clips von 30 oder 60 Sekunden aufnimmt, ist es für längere Videos nicht geeignet, sondern für kurze knackige Filme. Die Kamera unterstützt Hyperlapse, Zeitraffer und Zeitlupen, außerdem lässt sich das Bild während des Filmens drehen.

INSTA360 GO Jetzt kaufen bei

GoPro Hero8 Black: Ausgereiftes Modell vom Marktführer

GoPro HERO8 Black Action-Camfullscreen
Die GoPro Hero8 Black. Bild: © GoPro 2020

Die GoPro Hero8 Black ist ein ausgereiftes Modell mit vielen Funktionen zu einem attraktiven Preis. Das wasserdichte Gehäuse hat eine eingebaute Fingerhalterung, sodass Du kein zusätzliches Gehäuse brauchst. GoPro hat die Bildqualität und den Bildstabilisator gegenüber dem Vorgängermodell verbessert, und es gibt optionale Erweiterungen, etwa für ein Richtmikrofon. Kurz ist wie immer bei GoPro die Akkulaufzeit mit etwa 40 Minuten, hier ist eine zusätzliche Powerbank sinnvoll.

GoPro HERO8 Black Jetzt kaufen bei

DJI Osmo Action: Kamera vom Drohnen-Hersteller

DJI Osmo Action Action-Camfullscreen
Die DJI Osmo Action. Bild: © DJI 2020

Der Drohnen-Hersteller DJI hat bei der Konstruktion von Kameras viel Erfahrungen sammeln können. Da liegt es nahe, auch im Action-Cam-Segment mitzumischen. Die DJI Osmo Action ist robust, hat zwei praktische Bildschirme und eine gute Videostabilisierung. Es sollen butterweiche Aufnahmen möglich sein, egal wie stahlhart es gerade zugeht. Dank HDR sind laut Hersteller besonders dynamische und detailreiche Aufnahmen möglich, auch bei schwierigen Lichtbedingungen. Die Kamera kann in 4K mit 60 FPS aufnehmen, wodurch in der Postproduktion noch einiges möglich ist. Es gibt Zeitlupe, Zeitraffer und eine Sprachsteuerung, das Gerät ist bis elf Meter Tiefe wasserdicht.

DJI Osmo Action Jetzt kaufen bei

Sony FDR-X3000R: Bildqualität mit Zeiss-Linsen

Sony FDR-X3000RFDI 4Kfullscreen
Die Sony FDR-X3000R. Bild: © Sony 2020

Der japanische Elektronikriese Sony ist ebenfalls ein Kameraspezialist und bekannt etwa für seine EOS-Spiegelreflex-Modelle. Klar, dass man auch bei den Action-Cams seinen Hut in den Ring wirft. Die FDR-X3000R hat eine Zeiss-Optik, was für hohe Qualität steht. Das Sony-Modell ist mit einem zusätzlichen Bildschirmgriff ausrüstbar, der das Betrachten der Aufzeichnungen deutlich erleichtert. Das Gerät ist auch ohne zusätzliches Gehäuse gegen Spritzwasser geschützt und bietet einen Ultra-Weitwinkel mit einem Aufnahmeradius von bis zu 170 Grad. Wer viel in hoher Qualität filmen will, liegt hier richtig.

Sony FDR-X3000R Jetzt kaufen bei

GoXtreme Black Hawk+ 4K: Viel Technik für wenig Geld

GOXTREME Black Hawk+fullscreen
Die GoXtreme Black Hawk+ 4K Bild: © GoExtreme 2020

Ein preisgünstiges Modell mit hervorragenden technischen Daten ist die GoXtreme Black Hawk+ 4K. Sie bietet 4K mit 60 FPS, das Gehäuse ist bis 60 Meter Tiefe wasserdicht. Es gibt einen Bildstabilisator und einen Ultra-Weitwinkel von 170 Grad. Der Akku ist wechselbar, wodurch sich die Laufzeit fürs Filmen einfach erweitern lässt. Per Smartphone sind die Fernbedienung der Kamera möglich und die Echtzeitkontrolle der Aufnahmen. Unterm Strich viel Technik für einen guten Preis.

https://www.saturn.de/de/product/_goxtreme-black-hawk-2461041.html

GoPro Hero9: Videos jetzt in 5K

GOPRO Hero9fullscreen
Die GoPro Hero9. Bild: © GoPro 2020

Das neue Modell von GoPro darf in unserer Liste nicht fehlen. Das Flaggschiff des Herstellers glänzt mit 5K-Videoaufnahme, die über einen Sensor mit 23,6 Megapixeln erfolgt. Die GoPro Hero9 unterstützt Livestreaming und den Webcam-Modus. Verbessert hat der Hersteller die Laufzeit des Akkus, die oft in der Kritik stand. In Sachen Wasserdichtigkeit und Robustheit bietet das Gerät gewohnte GoPro-Qualität.

GoPro HERO 9 Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Tech

close
Bitte Suchbegriff eingeben