Ratgeber

Diese 17 Android-Widgets machen das Leben einfacher

Widgets machen stets eine gute Figur auf dem Homescreen.
Widgets machen stets eine gute Figur auf dem Homescreen. (©CC: Flickr/Yuri Samoilov 2014)

Ob unter iOS oder Android: Der Homescreen ist etwas sehr Individuelles. Er bietet Platz für die Features, die wir am häufigsten nutzen – ob Termine, E-Mails oder das aktuelle Wetter. Für eigentlich jede Gelegenheit gibt es praktische Widgets, die zum Teil vorinstalliert sind. Wir stellen einige coole Helferlein und Widget-Sammlungen vor, die es im Google Play Store kostenlos oder zu einem geringen Preis als Download gibt.

1. Hübsche Widgetsammlung: Beautiful Widgets

Beautiful Widgets macht seinem Namen alle Ehre. Wer genug hat vom immer gleichen Einheitsbrei hat, hübscht mit dieser App seinen Screen auf. Es stehen unterschiedlich große Uhren mit Wetteranzeige zur Verfügung, darüber hinaus auch nützliche Widgets für Kalender, Einstellungen und Energie-Verwaltung. Je nach Vorlieben gibt es die Sammlung in einer Gratis-Version sowie als kostenpflichtiges Paket.

2. Mach's Dir doch selber: UCCW

Diese App ist für den kreativen Android-Nutzer wie gemacht. Denn das Ultimate Custom Clock Widget bietet die Möglichkeit, Uhren-, Wetter- und Akku-Widgets selbst zu erstellen. Egal ob Farben, Position, Winkel, Grafiken oder Schriftart – fast alles kann manuell angepasst werden. In der Community gibt es Inspiration ohne Ende. Die Möglichkeiten sind jedoch manchmal auch erschlagend groß.

3. 12Hours: Zeit ist Geld und das ist Dein Kontostand

fullscreen
12Hours zeigt Dir auf einen Blick, wann Du welche Termine hast. (©Google Play/Tajchert 2015)

12Hours ist eine Zwei-in-Eins-Lösung: Zum einen fungiert das Widget als Analog-Uhr für Deinen Homescreen, zum anderen wird Dir innerhalb dieser Uhr angezeigt, wann Du Termine hast. Wenn Dich also jemand fragt, ob Du um 16:30 Zeit für einen kurzen Kaffee hast, genügt ein Blick auf den Homescreen.

4. Bataria steht voll im Saft

Mit dem Bataria-Widget siehst Du nicht nur Deinen aktuellen Akku-Stand in Amperestunde, Zeit oder Prozent, sondern bekommst auch einen detaillierten Überblick – und das direkt auf dem Homescreen. Auch Widgets zur Energiesteuerung sind an Bord und lassen die Standard-Ausführung alt aussehen. Zwar ist Bataria eigentlich eine App, doch das Widget ist die Kernkompetenz.

5. Zeit ist relativ - hübsch! Zooper Widget

Das Zooper Widget konzentriert sich ebenfalls auf die Zeit: Die hier vorhandenen Uhren bieten ganz unterschiedliche Konfigurationen. Mit oder ohne Wetter, verschiedene Größen und Farben. Diese lassen sich anschließend sogar noch weiter anpassen und personalisieren. So gibt es garantiert keinen Stilbruch mehr auf dem Android-Homescreen.

6. HD Widgets: Sehenswerte Widget-Sammlung für Android-Smartphones

Du möchtest Dich selbst organisieren? Mit HD Widgets bekommst Du einen umfangreichen Widget-Baukasten, mit dem Du Deinen Homescreen vielseitig und individuell anpassen kannst. Viele verschiedene Themes sorgen für maximale Flexibilität.

7. WidgetLocker bringt Widgets auf den Lockscreen

fullscreen
Mit dem WidgetLocker lässt sich beinahe jedes Widget auch auf dem Lockscreen platzieren. (©CC: Flickr/Phil! Gold 2015)

Wusstest Du, dass Du Widgets nicht nur auf dem Homescreen platzieren kannst? Mit dem kostenlosen WidgetLocker kannst Du Deine komplette Bildschirmsperre anpassen. So finden dort auch Widgets und sogar Apps Platz.

8. Chronus - technisch vielseitig

Android-Veteranen könnte die Chronus vielleicht unter dem Namen cLock als Teil des CyanogenMods bekannt vorkommen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass das Widget technisch wohl das Höchste der Gefühle bereitstellt: Uhrzeit, Wetter, Termine und sogar Nachrichten werden hier zusammengefasst. Verschiedene Widgetgrößen, sowie zahlreiche Extensions und Icon-Packs sorgen für noch mehr Möglichkeiten. Zudem lässt sich das Widget auch auf dem Lockscreen platzieren und macht selbst auf Android Wear-Smartwatches eine gute Figur.

9. Slider Widget sorgt für Ruhe im Karton

fullscreen
Mit dem Slider Widget lässt sich einfach die Lautstärke regulieren. (©Google Play/hinterhofapps 2015)

Das Slider Widget ist ein nützliches und kompaktes Tool zur Lautstärkenregelung auf dem Homescreen, egal ob Wecker, Klingelton oder Benachrichtigungen. Übrigens besonders praktisch, wenn die Lautstärketasten den Geist aufgegeben haben.

10. Grundausstattung: DashClock

So wie WidgetLocker und UCCW ist DashClock Basis für eine Vielzahl von Drittanbieter-Widgets und sollte deshalb zur Grundausstattung Deines Smartphones gehören. Streng genommen ist es auch kein Widget für den Home-, sondern für den Lockscreen und den DayDream-Modus. Zahlreiche Extensions, auch von namenhaften Apps, wie Timely, Any.Do, Lightflow, Press und Eye in the Sky, erweitern den Funktionsumfang erheblich.

11. AutoWidget: Widgets zum Cruisen

fullscreen
auto widget (©Google Play/Alex Gavrishev 2015)

Du benutzt Dein Smartphone auch oft im Auto? Dann darf das AutoWidget nicht fehlen. Hiermit kannst Du bestimmte Dienste, wie Google Maps, die Sprachsuche, Musik-Streaming-Apps oder Kontaktschnellzugriffe auf einem Homescreen platzieren. Der Clou: Diese werden extra groß angezeigt, sodass Du sie leicht während der Fahrt bedienen kannst. So werden Smartphone und Kfz-Halterung schnell zur Alternative zu Android Auto und hochwertigen Infotainmentsystemen.

12. Clock Now: Widgets im Google Now-Stil

fullscreen
Die Clock Now-Widgets sind kaum von Google Now zu unterscheiden. (©Google Play/Pastry Lab 2015)

Google Now überzeugt nicht nur mit tollen Features, sondern auch mit einer extrem sympathischen Optik. Minimalistische Elemente gepaart mit bunt-fröhlichen Bildern – das kommt bei den Nutzern an. Clock Now hat die optisch passenden Widgets parat! Ein Uhren- und ein Einstellungswidget, das Du mit bis zu sechs Schaltflächen ausstatten kannst, stehen kostenlos zur Auswahl.

13. Kurzwahl: Simple Dialer Widget

Früher, auf den guten alten Handys, konntest Du mit der Kurzwahltaste schnell mal die liebsten Anrufen. Heutzutage öffnest Du die Telefon-App oder das Adressbuch und suchst erst einmal die Nummer heraus. Schneller geht es mit dem Simple Dialer Widget. Einfach auf einem leeren Android-Homescreen platzieren – und fertig.

14. Knetmasse: KM Widgets

fullscreen
Die KM Widgets wirken fast schon knuffig. (©Google Play/Kolesov & Mikhaylov 2015)

Du liebst Knete und Deine Lieblingsserie als Kind war Pingu? Dann wirst Du sicherlich Deinen Spaß an diesem knuffigen Widget-Paket namen KM Widgets haben. Mit dabei sind eine Analog-Uhr, eine Akku-Anzeige, sowie ein Switch-Widget. Wer von der Knete-Optik nicht genug bekommt, kann sich auch das passende Wallpaper laden.

15. Mit Kalender-Widgets Termine im Blick behalten

fullscreen
Mit Event Flow behältst Du beispielsweise stets alles im Blick, was ansteht. (©Google Play/Synced Synapse 2015)

Wer die Wahl hat, hat die Qual. So ist es auch bei Kalender-Widgets. Sie verschaffen Dir schnellen Überblick über Deine Termine. Egal ob Event Flow, das GO Calender Widget oder Month – jedes hat seinen eigenen Charme. Also am besten einfach mal selbst bei Google Play stöbern.

16. Dein persönlicher Nachrichtenstream mit Simple RSS Widget

Du möchtest Deine Nachrichten auf dem Homescreen haben? Kein Problem – mit dem Simple RSS Widget gelingt das im Handumdrehen. Einfach RSS-Feeds auswählen und Widget auf dem Homescreen platzieren. So hast Du Deinen personalisierten Feed stets im Blick.

17. Mehr Kontrolle dank Extended Controls

fullscreen
Mit Extended Controls kannst Du eine ganze Menge direkt vom Homescreen konfigurieren. (©Google Play/JustBit Srl 2015)

Ein besonders praktisches Widgets ist das zur Energie- und Funktionssteuerung. Mit ihm kannst Du WLAN, Bluetooth und Co. schnell und einfach ein- und ausschalten. Extended Controls geht da noch einen Schritt weiter und lässt Dich nahezu jede Einstellung vom Homescreen aus vornehmen. Verschiedene Designs und der gigantische Umfang machen es zur echten Alternative zu den Quick Settings von Android Lollipop und den Herstelleraufsätzen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben