menu

Diese 5 Features schaut sich Android 11 bei iOS ab

Für Android 11 hat sich Google ein paar Features bei Apple geborgt.
Für Android 11 hat sich Google ein paar Features bei Apple geborgt.

Mit Android 11 wird Google wieder zahlreiche neue Funktionen auf Smartphones und Tablets bringen. Einige davon kennen iPhone-Nutzer schon länger. Hier sind fünf Features, die möglicherweise von Apple inspiriert sind.

Google hat die erste Beta von Android 11 veröffentlicht. An Bord sind auch einige praktische Features, die bei iOS schon länger verfügbar sind.

Einmalige App-Berechtigungen

Google-Pixel-4-16fullscreen
App-Berechtigungen lassen sich mit Android 11 auch temporär erteilen.

Jede App, die auf dem Smartphone beispielsweise auf die Kamera oder den Speicher zugreifen will, braucht dafür die Berechtigung des Nutzers. Diese Berechtigungen konnten in Android bislang nur dauerhaft gewährt oder verweigert werden. In iOS 13 gibt es auch die Option, einer App eine bestimmte Berechtigung nur einmalig zu erteilen. So bleibt gewährleistet, dass die App den Nutzer jedes Mal um Erlaubnis fragen muss, wenn sie eine bestimmte Aktion ausführen muss. Dieses Feature erhält nun auch Android.

Screen-Recording mit On-Board-Mitteln

iOS-Bildschirmaufnahmefullscreen
In iOS sind Bildschirmaufnahmen über das Kontrollzentrum möglich.

Bildschirmaufnahmen sind bei Android-Geräten mit Hilfe von Drittanbieter-Apps schon ewig möglich, Hersteller wie Samsung haben diese Funktion sogar fest in ihre Software integriert – ebenso wie Apple in iOS. In dem von Google entwickelten Stock-Android fehlt ein On-Board-Screen-Recording jedoch bislang. In der Beta von Android 11 ist die Funktion nun vorhanden. Sie befindet sich in den Schnelleinstellungen, die vom oberen Bildschirmrand nach unten gezogen werden, ganz wie bei iOS – oder eben Samsung.

Einfaches Switchen zwischen Mediengeräten

Google-Home-Mini-03fullscreen
Mit Android 11 switchst Du einfach von einem Lautsprecher zum nächsten.

Heutzutage ist es kein Problem, ein Smartphone oder Tablet mit mehreren Bluetooth- oder WLAN-Lautsprechern zu koppeln. Etwas hakelig wird es aber, wenn es darum geht, die Musik auf dem richtigen Speaker abzuspielen. In Android 11 wird es endlich ein komfortables Menü geben, dass den einfachen Wechsel zwischen mehreren Wiedergabegeräten ermöglicht. Eine praktische Lösung, die OS ebenfalls schon bietet.

Mehr Kontrolle über das Smart Home

smartphone-handy-temperatur-grad-smart-homefullscreen
Smart-Home-Kontrolle soll mit Android 11 einfacher werden.

Die Steuerung von smarten Haushaltsgeräten und Funktionen mit dem Smartphone ist für viele Nutzer längst Alltag. In Android 11 integriert Google für die Steuerung der verknüpften Geräte ein zentrales Menü, das direkt ins Betriebssystem integriert ist. Geöffnet wird es durch langes Drücken des Power-Buttons. Mit dieser Lösung haben Nutzer theoretisch jederzeit Zugriff auf ihre Google-Home-kompatiblen Geräte. Bei iOS befindet sich diese zentrale Zugriffsstelle im Kontrollzentrum.

Verbessertes Screenshot-Interface

iOS-Screenshot-Interfacefullscreen
iOS besitzt ein tolles Interface zum Bearbeiten und Teilen von Screenshots.

Wer unter iOS einen Screenshot macht, bekommt eine Vorschau-Version davon in der linken unteren Bildschirmecke angezeigt. Durch Antippen der Vorschau kann der Screenshot direkt im Vollbild betrachtet, bearbeitet oder geteilt werden. Einige Android-Hersteller nutzen hier seit einiger Zeit eine ähnliche Funktion in ihrer Software, von Google selbst gab es sie bislang nicht. Mit Android 11 soll sich auch das ändern.

Mehr Android-11-Features

Eine umfangreiche Übersicht über die neuen Funktionen von Android 11 findest Du hier:

Android 11: Die wichtigsten neuen Features in der Übersicht

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Android 11

close
Bitte Suchbegriff eingeben