Topliste

Diese 6 Dinge wünschen wir uns vom LG G6

Sollte das LG G6 wirklich so aussehen, wäre bereits ein Wunsch erfüllt.
Sollte das LG G6 wirklich so aussehen, wäre bereits ein Wunsch erfüllt. (©YouTube/LG Mobile Global 2017)

Auf dem MWC 2017 wird das LG G6 offiziell enthüllt. Verglichen mit dem LG G5 gibt es zahlreiche Dinge, die das kommende Flaggschiff besser machen würden. Vom edleren Design bis hin zu einer wasserdichten Bauweise: Wir nennen 6 Features, die zum Release des LG G6 auf unserer Wunschliste stehen.

1. Eine größere Bildschirmdiagonale muss her

Ein größerer Screen steht offenbar bei den Kunden von LG ganz oben auf der Wunschliste – und das LG G6 dürfte genau diesen bekommen. Vermutlich in dem etwas ungewöhnlichen Seitenverhältnis von 18:9 soll der Bildschirm eine Diagonale von 5,7 Zoll besitzen. Die Auflösung dürfte mit 1440 x 2880 Pixeln Quad HD+ betragen. Laut LG soll sich dieser Screen, der bereits vorgestellt wurde, wenn auch nicht explizit für das LG G6, insbesondere für die Wiedergabe von Videos eignen. Auch Splitscreen-Apps sollen von dem neuen Seitenverhältnis profitieren. Trotz allem dürfte das LG G6 nicht signifikant größer als dessen Vorgänger ausfallen.

2. Prozessor: Snapdragon 835 wäre schön, aber es wird wohl der 821

Natürlich wünschen wir uns für ein Flaggschiff-Smartphone auch einen Flaggschiff-Prozessor – also den Snapdragon 835 von Qualcomm. Nur: daraus wird wohl leider nichts. Angeblich, weil Konkurrent Samsung für das Galaxy S8 große Stückzahlen des neuen High-End-Chips beansprucht. Deswegen wird LG wohl den Snapdragon 821 erhalten. Ohne Frage ein starker Chip, aber eben nicht die absolute Spitzenklasse. Schade! Dafür könnte das LG G6 immerhin 6 GB Arbeitsspeicher.

3. Eine hübschere Optik sollte drin sein

 Stimmt das Leak-Bild, wird das LG G6 mit schmalen Displayrändern optisch punkten. fullscreen
Stimmt das Leak-Bild, wird das LG G6 mit schmalen Displayrändern optisch punkten. (©Twitter/The Verge 2017)

Seien wir ehrlich: So löblich der modulare Ansatz des LG G5 auch war, eine Augenweide ist das 2016er-Modell ganz sicher nicht. Mit dem LG G6 wird sich das hoffentlich ändern. Ein erstes geleaktes Pressebild zeigt, was wir von dem Modell in puncto Optik erwarten dürfen. Zu sehen ist zwar lediglich die obere Hälfte des Geräts, doch die dünnen Displayränder wirken bereits optisch gefällig. Bleibt zu hoffen, dass auch das restliche Design überzeugen wird – und uns hässliche Buckel für Kamera und Fingerabdrucksensor diesmal erspart bleiben.

4. Wechselbarer Akku mit ordentlich Kapazität

Ja, wir wünschen uns einen wechselbaren Akku, doch die Realität dürfte anders aussehen. Da sich LG mit dem G6 vom modularen Konzept des Vorgängers verabschieden dürfte, bedeutet dies wahrscheinlich: Abschied nehmen vom wechselbaren Akku, auch, weil das G6 wasserdicht werden soll. Die Akkukapazität ist noch unklar. Manche sagen 3300 mAh, andere wiederum 4600 mAh. Wenn schon nicht austauschbar, dann aber bitte immerhin mit ausreichend Kapazität.

5. Bessere Kamera

Smartphone-Kameras werden immer besser, weswegen wir uns für das LG G6 abermals eine bessere Knipse wünschen. Und die Chancen stehen durchaus gut, glaubt man dem Teaser-Video des Herstellers. In dem Clip wurden Passanten nach ihren Wünschen für das ideale Smartphone befragt. Wenig überraschend: Eine Kamera landete ziemlich weit oben auf der Liste. So rechnen wir für das LG G6 mit einer 16-Megapixel-Kamera und einer 1,7-Blende. Das LG G5 ermöglicht Aufnahmen mit 12 MP.

6. Schutz gegen Wasser und Staub

Hier haben die Hersteller anderer Smartphone-Flaggschiffe LG einiges voraus. Bereits das Galaxy S7 ist wasserdicht, sogar nach IP68, das iPhone 7 ist es auch, wenn auch nur IP67. Das LG G5 ist weder gegen Staub noch Wasser geschützt. Vom Nachfolger wünschen wir uns eine wasserdichte Bauweise, denn bei Smartphones mit Flaggschiff-Ambitionen gehört dieses Feature für uns einfach dazu. Und alle Anzeichen deuten darauf hin, dass LG diesen Wunsch mit dem Release des LG G6 erfüllen wird.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'LG G6'

close
Bitte Suchbegriff eingeben