Topliste

Diese 6 Features gibt es nur beim Galaxy S8 & nicht beim iPhone 8

Einige Galaxy S8-Features wird das iPhone 8 nicht besitzen.
Einige Galaxy S8-Features wird das iPhone 8 nicht besitzen. (©YouTube/Everything iPhone 2017)

Das große Duell im Jahr 2017 heißt: Galaxy S8 gegen iPhone 8. Beides Top-Smartphones im absoluten High-End-Bereich, doch in einigen Punkten werden sich beide Modelle deutlich voneinander unterscheiden. Welche sechs Features Du beim Galaxy S8 vermutlich finden wirst, beim iPhone 8 aber nicht, haben wir in der folgenden Liste zusammengestellt.

Während das Galaxy S8 vermutlich schon Ende März präsentiert werden dürfte, müssen wir uns beim iPhone 8 wohl noch bis zum September gedulden. Da überrascht es nicht, dass bereits zahlreiche Gerüchte, Leaks und Informationen ein relativ klares Bild zeichnen, was vom Galaxy S8 zu erwarten ist. Ob Iris-Scanner, Beast-Mode oder microSD-Slot: Diese sechs Features dürfte das Galaxy S8 haben, das iPhone 8 aber nicht.

1. Iris-Scanner wie beim Galaxy Note 7

 Das Galaxy S8 dürfte einen Iris-Scanne besitzen. fullscreen
Das Galaxy S8 dürfte einen Iris-Scanne besitzen. (©Twitter/ @VenjaGeskin1 2017)

Schon das Galaxy Note 7 besaß einen, wenngleich die Freude darüber bekanntlich nur kurz währte, und auch das Galaxy S8 wird mit ziemlicher Sicherheit einen besitzen: Die Rede ist von einem Iris-Scanner. Dieser ermöglicht nicht nur für eine schnelle und unkomplizierte Entsperrung mit dem Auge, sondern dient auch einer zusätzlichen Sicherheit in Verbindung mit anderen Schutzmaßnahmen. Dass auch das iPhone 8 zum Release mit einem Iris-Scanner aufwarten wird, kann zwar nicht ausgeschlossen werden. Wirklich handfeste Hinweise sind aber noch Mangelware.

2. Desktop-Modus für produktiveres Arbeiten

 So könnte der Desktop-Modus des Galaxy S8 aussehen. fullscreen
So könnte der Desktop-Modus des Galaxy S8 aussehen. (©Androbit 2017)

Es wäre vermutlich ein Killer-Feature: Das Galaxy S8 könnte einen Desktop-Modus spendiert bekommen, ähnlich wie das HP Elite x3 oder die Lumia 950-Smartphones. Mit einem entscheidenden Unterschied: Windows 10 erfreut sich auf Smartphones nicht gerade sehr hoher Beliebtheit und ist somit das exakte Gegenteil von Android. Im Falle des Desktop-Modus ließe sich das Galaxy S8 mit einem Monitor verbinden, auch Zubehör wie Maus oder Tastatur könnten per Docking-Station betrieben werden. Dass das iPhone 8 ein vergleichbares Feature haben wird, gilt als nahezu ausgeschlossen.

3. Beast Mode für noch mehr Rechen-Power?

 Das Galaxy S8 bekommt nicht nur den schnellsten Chip, sondern vermutlich sogar einen Beast-Modus. fullscreen
Das Galaxy S8 bekommt nicht nur den schnellsten Chip, sondern vermutlich sogar einen Beast-Modus. (©Facebook/Qualcomm 2015)

Bereits standardmäßig dürfte das Galaxy S8 über ordentlich Power verfügen. Doch mit einem speziellen Beast-Modus könnte das Top-Smartphone zu neuen Höchstleistungen getrieben werden. Der Prozessor, vermutlich der Snapdragon 835, könnte in diesem Fall für eine bestimmte Zeit bewusst übertaktet werden. Ob dieser Modus kommen wird oder nicht, ist zwar noch unklar. Immerhin sicherte sich Samsung aber bereits das Markenzeichen "Beast Mode" in Europa. Für das iPhone 8 sind solche Pläne nicht bekannt und auch äußerst unwahrscheinlich.

4. microSD-Slot dürfte an Bord sein

 Erweiterung per microSD-Karte? Beim Galaxy S8 wohl kein Problem. fullscreen
Erweiterung per microSD-Karte? Beim Galaxy S8 wohl kein Problem. (©TURN ON 2015)

Der Speicher des Galaxy S8 wird sich vermutlich mithilfe einer microSD-Karte erweitern lassen. Beim iPhone 8 müssen Käufer, die ordentlich Speicher benötigen, gleich die entsprechend gut ausgestattete Variante wählen. Eine Speichererweiterung hat Apple seinen iPhones bekanntlich noch nie spendiert. Dass sich dies in absehbarer Zeit ändern wird, daran dürfte wohl kaum jemand glauben. Das Galaxy S8 dürfte hingegen microSD-Karten bis 2 TB unterstützen, wenngleich bislang maximal 256-GB-Karten im Handel angeboten werden.

5. Kopfhöreranschluss fürs Galaxy S8

 Stimmt das geleakte Bild, wird das Galaxy S8 einen Kopfhöreranschluss besitzen. fullscreen
Stimmt das geleakte Bild, wird das Galaxy S8 einen Kopfhöreranschluss besitzen. (©Venturebeat 2017)

Mittlerweile muss man ja einen Kopfhöreranschluss tatsächlich als Feature bewerten, nachdem Apple die Klinke beim iPhone 7 kurzerhand einfach gestrichen hatte. Ob das Beispiel Schule machen wird, lässt sich noch nicht absehen. Zumindest das Galaxy S8 dürfte weiterhin eine klassische Kopfhörerbuchse besitzen, wenngleich zuvor ebenfalls ein Wegfall im Raum stand. Doch Entwarnung: Deine Kopfhörer wirst Du wohl nicht wechseln müssen, wenn Du Dir ein Galaxy S8 kaufen willst. Ein Klinken-Comeback für das iPhone 8 gilt hingegen als wenig wahrscheinlich.

6. Galaxy S8 wohl mit 18:9-Screen

 Das Galaxy S8 könnte sich dank 18:9 besonders gut eignen, um Videos auf dem Gerät zu schauen. fullscreen
Das Galaxy S8 könnte sich dank 18:9 besonders gut eignen, um Videos auf dem Gerät zu schauen. (©YouTube/Steal My Gadgets 2017)

Sollten sich geleakte Bauzeichnungen als wahr herausstellen, wird das Galaxy S8 ein ungewöhnliches Seitenverhältnis von 18:9 besitzen – genau wie das LG G6. Das Seitenformat soll seine Vorteile besonders beim Konsum von Videos ausspielen. Populäre Serien wie etwa "House of Cards" werden bereits in 18:9 gesendet, auf dem Galaxy S8 könntest Du die Netflix-Serie gänzlich ohne lästige Balken genießen. Vorteile dürften auch beim Multitasking gleichermaßen zu beobachten sein wie bei Virtual Reality-Inhalten. Für einen 18:9-Screen gibt es beim iPhone 8 keinerlei Hinweise.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben