menu

Externe SSD-Festplatte: 6 portable Speichermodelle

samsung-portable-ssd-t7-touch
Die Samsung Portable SSD T7 Touch wird mit einem Fingerabdrucksensor entsperrt.

Eine externe SSD-Festplatte sichert Daten viel schneller als klassische Festplatten. Es gibt die Speicher in den unterschiedlichsten Ausführungen: gut und günstig, für Enthusiasten, mit Fingerabdrucksensor, besonders kompakt sowie robust und wasserdicht. Hier stellen wir sechs empfehlenswerte Modelle vor.

Samsung Portable SSD T5: Gut & Günstig

samsung-portable-ssd-t5-500-gbfullscreen
Die Samsung Portable SSD bietet hohe Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

SSDs wie die Samsung T5 sind bis zu fünfmal schneller als externe Festplatten. Das Samsung-Modell profitiert von einem stoßfesten Aluminium-Gehäuse mit verstärktem Innenrahmen – falls Du die SSD mal unsanft behandelst. Eine AES-256-Bit-Hardware-Verschlüsselung lässt sich optional via Software aktivieren. Falls jemand den Speicher stiehlt, bleiben so Deine Daten gesichert. Die Übertragungsgeschwindigkeit liegt bei bis zu 540 MB/s.

Preis: Etwa 180 Euro für 1 TB

Mehr zur Samsung Portable SSD T5 bei SATURN

WD Black P50 Game Drive: Die Gamer-SSD

wd-black-p50-game-drivefullscreen
Die WD Black P50 Game Drive eignet sich vor allem zur Erweiterung des Gaming-Laptop-Speichers.

Die WD Black P50 Game Drive ist eine der schnellsten externen SSDs. Um die Geschwindigkeit von bis zu 20 Gbit/s auszureizen, musst Du sie allerdings an einem passenden USB-3.2-Gen-2x2-Port anschließen. Dieser Anschluss ist noch rar gesät. Der naheliegendste Einsatz sind Gaming-Laptops. Spiele sollten von der SSD äußerst schnell laden. Auch andere Enthusiasten, die auf eine besonders schnelle externe SSD Wert legen, könnten an der WD Black Gefallen finden.

Für aktuelle Konsolen tun es günstigere externe SSDs, Xbox One (X) und PS4 (Pro) bieten keinen passenden Port. Allerdings: Das ändert sich mit der Xbox Series X, die gleich drei USB-3.2-Anschlüsse mitbringt – es handelt sich jedoch um die größeren USB-A-Ports, was einen Adapter nötig macht. Die Geschwindigkeit der Xbox-Anschlüsse ist noch ungeklärt – USB 3.2 startet bei 5 Gbit/s und reicht bis 20 GBit/s über 2x2 Datenbahnen.

Preis: Etwa 240 Euro für 1 TB

Mehr zur WD Black P50 Game Drive bei SATURN

Samsung Portable SSD T7 Touch: Mit Fingerabdrucksensor

samsung-portable-ssd-t7-touchfullscreen
Die Samsung Portable SSD T7 Touch lässt sich via Fingerabdrucksensor entsperren.

Die Samsung T7 Touch zeichnet sich vor allem durch die Entsperrung per Fingerabdruck aus. Die Daten auf dem Speicher sind mit AES-256-Bit-Verschlüsselung gesichert. Dank sequenzieller Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 1.050 beziehungsweise 1.000 MB/s ist die SSD flott unterwegs: Sie bietet fast die doppelte Leistung der Samsung Portable SSD T5. Allerdings muss sie für die volle Geschwindigkeit wie die WD Black P50 Game Drive über einen USB-3.2-Gen-2-Anschluss mit dem Rechner verbunden sein. Die SSD eignet sich daher besonders für neuere Laptops und Desktop-PCs.

Preis: Etwa 220 Euro für 1 TB

Mehr zur Samsung T7 Touch bei SATURN

Verbatim Store n Go Vx500: Die Kompakte

verbatim-store-n-go-vx500-ssd-externfullscreen
Die externe SSD Verbatim Store n Go Vx500 erinnert an einen USB-Stick.

Die Verbatim Store n Go sieht aus wie ein USB-Stick, mit Abmessungen von 92 x 29 x 9 Millimetern passt der SSD-Speicherriegel auch in kleine Taschen. Die Geschwindigkeit beträgt bis zu 500 MB/s, der Speicher wird via USB-3.1-Gen-2-Port mit dem Rechner verbunden. Leider ist die SSD nur in Größen bis maximal 480 GB erhältlich.

Preis: Etwa 100 Euro für 480 GB

Mehr zur Verbatim Store n Go VX500 bei SATURN

G-Technology G-Drive mobile SSD R-Series: Wasserdicht

g-technology-g-drive-mobile-ssd-r-seriesfullscreen
Die G-Technology G-Drive mobile SSD R-Series ist nach IP67 wasserdicht.

Manch externe SSD muss einiges mitmachen. Zum Glück ist die G-Technology G-Drive mobile SSD R-Series sowohl besonders robust als auch wasserdicht nach dem Standard IP67. Bis zu einen Meter Wassertiefe in Süßwasser kann sie unbeschadet 30 Minuten lang vertragen. In der Praxis solltest Du die SSD nicht mit ins Schwimmbad nehmen, doch bei Regenschauern kann sich der Wasserschutz bewähren. Zudem darf die SSD aus bis zu drei Metern Höhe auf den Boden fallen.

Die Geschwindigkeit liegt bei bis zu 540 MB/s, die SSD wird via USB-3.1-Gen-2 angebunden.

Preis: 240 Euro für 1 TB

Mehr zur G-Technology G-Drive mobile SSD R-Series bei SATURN

Samsung Portable SSD X5: Der High-End-Speicher

SAMSUNG-Portable-SSD-X5--1-TB--Festplatte--Schwarzfullscreen
Die Samsung Portable SSD X5 bietet einen rasanten Thunderbolt-3-Anschluss.

Samsung X5 ist die Hochleistungs-SSD unter den externen Speichern. Dank Thunderbolt-3-Anschluss schafft sie laut Hersteller Datenübertragungsraten von bis zu 2.800 MB/s. Das Magnesiumgehäuse übersteht Fallhöhen von bis zu zwei Metern. Die Dynamic-Thermal-Guard-Technologie behält die Betriebstemperatur im Auge. Samsung liefert zudem eine Software für Windows 10 und MacOS mit, die eine Verschlüsselung nach dem Standard AES 256 Bit ermöglicht. Der Haken? Der Preis fällt deutlich höher aus als bei gewöhnlichen externen SSDs.

Preis: 400 Euro für 1 TB

Mehr zur Samsung Portable SSD X5 bei SATURN

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Festplatten

close
Bitte Suchbegriff eingeben