menu

Galaxy S21 5G vs. iPhone 12: Die Topmodelle im Check

Das iPhone 12 und das Galaxy S21 im Duell – welches Handy bietet mehr?
Das iPhone 12 und das Galaxy S21 im Duell – welches Handy bietet mehr? Bild: © YouTube/ iAuthority 2021

Samsung hat mit dem Galaxy S21 5G sein neues Topmodell vorgestellt. Was das Smartphone im Vergleich zu Apples iPhone 12 bietet, erfährst Du hier. Wir zeigen Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden High-End-Handys auf.

Design und Display: Galaxy S21 mit leichten Vorteilen

galaxy-s21-plus-3 fullscreen
Das Galaxy S21 punktet mit seinem 120-Hz-Display. Bild: © Samsung 2021

Sowohl das Galaxy S21 als auch das iPhone 12 setzen auf den klassischen Mix aus Glas und Aluminium – und ein nahezu randloses Design. Doch während auch das iPhone 12 nach wie vor eine äußerst wuchtige Notch am oberen Bildschirmrand hat, verzichtet Samsung auf die Kerbe, bevorzugt stattdessen das Infinity-O-Design. Allerdings: Die Rückseite ist beim Galaxy S21 nicht wie gewohnt aus Glas, sondern nur aus Plastik. Für derart teure Smartphones zumindest ungewöhnlich.

Das Display wird nur durch ein Loch für die Frontkamera unterbrochen. Welches Design besser gefällt, liegt wie immer im Auge des Betrachters. Ebenso die Hauptkamera auf der Rückseite: Beim iPhone 12 ist die Dual-Kamera in einer quadratisch abgesetzten Fläche integriert, beim Galaxy S21 hingegen ist die Kamerakontur farblich abgesetzt und schmiegt sich förmlich um den Rahmen des Geräts herum.

iPhone 12 fullscreen
Das iPhone 12 gibt Inhalte mit 60 Bildern pro Sekunde wieder. Bild: © TURN ON 2020

In Sachen Display sind beide Handys recht ähnlich: Das des iPhone 12 misst 6,1 Zoll in der Diagonale, das des Galaxy S21 ist mit 6,2 Zoll nur minimal größer. Die Auflösung beträgt 2.532 x 1.170 Pixel bzw. 2.400 x 1.080 Pixel – das iPhone 12 erreicht somit eine leicht höhere Pixeldichte. Bei beiden Screens handelt es sich um OLED-Bildschirme, allerdings liegt das Galaxy S21 bei der Bildwiederholfrequenz mit 120 Hz gegenüber den 60 Hz des iPhone 12 vorn. Erst das iPhone 13 wird wohl einen 120-Hz-Screen bekommen. Eine höhere Bildwiederholrate sorgt für eine schärfere Bewegungsdarstellung, was etwa beim Scrollen und Gaming einen erkennbaren Unterschied macht.

Galaxy S21 Jetzt kaufen bei

 

Leistung, Speicher und Akku: Jedes Handy hat seine Stärken

galaxy-s21-pink fullscreen
Unter der Haube werkelt beim Galaxy S21 der brandneue Exynos 2100. Bild: © Samsung 2021

Das iPhone 12 punktet mit dem A14 Bionic – dem stärksten Smartphone-Chip überhaupt. Das Galaxy S21 kommt mit dem hauseigenem Exynos 2100 daher, Benchmark-Tests bleiben noch abzuwarten. Samsung spricht von einer um 19 Prozent höheren Performance im Single-Core-Modus, also beim Einsatz von einem Rechenkern, im Vergleich mit dem Vorgängerchip. Klar ist: Das Galaxy S21 wird ausreichend schnell arbeiten und für alle Aufgaben bestens gewappnet sein. An die Leistung des Apple-Chips wird er aber wohl kaum heranreichen. Beide Handys funken außerdem im schnellen 5G-Mobilfunknetz.

iPhone 12 Jetzt kaufen bei

 

Dafür hat das Galaxy S21 ordentliche 8 GB Arbeitsspeicher unter der Haube (das Galaxy S21 Ultra sogar bis zu 16 GB RAM), während das iPhone 12 lediglich 4 GB RAM verbaut hat. Einen großen Unterschied in der Performance dürften die nackten Zahlen gleichwohl nicht ausmachen, da iPhones bekannt dafür sind, eine starke Leistung auch mit vergleichsweise wenig Arbeitsspeicher abzuliefern.

Galaxy S21 iPhone 12
AMOLED-Display mit 6,2 Zoll OLED-Display mit 6,1 Zoll
2.400 x 1.080 Pixel 2.532 x 1.170 Pixel
Wiedergabe mit bis zu 120 Hz Wiedergabe mit 60 Hz
Exynos 2100 A14 Bionic
8 GB RAM 4 GB RAM
Akku mit 4.000 mAh Akku mit 2.815 mAh
Triple-Kamera (12 MP + 12 MP + 64 MP) Dual-Kamera (12 MP + 12 MP)
Frontkamera mit 10 MP Frontkamera mit 12 MP
ab 849 Euro ab 899 Euro

In puncto Speicherplatz hast Du bei beiden Smartphones die Wahl zwischen 128 GB und 256 GB, das iPhone 12 gibt es zusätzlich mit 64 GB Speicherplatz. Deutlich mehr Akkukapazität, zumindest auf dem Papier, bietet das Galaxy S21 mit 4.000 mAh. Beim iPhone 12 ist hingegen nur ein Energiespeicher mit 2.815 mAh verbaut. Damit kommst Du gut über den Tag, Power-User müssen das Gerät aber täglich laden. Wie ausdauernd der Akku im Galaxy S21 ist, werden erste Tests zeigen müssen.

Kameras: Triple-Cam vs. Dual-Cam

galaxy-s21-plus-earbuds fullscreen
Die Hauptkamera des Galaxy S21 kommt mit gleich drei Objektiven daher. Bild: © Samsung 2021

Auf dem Papier hat das Galaxy S21 bei der Hauptkamera die Nase vorn, hier hat Samsung eine Triple-Kamera verbaut, während das iPhone 12 auf nur zwei Objektive zurückgreifen kann. So stehen Dir beim iPhone 12 zwei 12-Megapixel-Linsen für Schnappschüsse zur Verfügung, während das Galaxy S21 mit zusätzlichem 64-Megapixel-Weitwinkel punktet.

In der Praxis hast Du somit mehr Möglichkeiten, Bilder nach Deinen Wünschen zu knipsen. Beide Hersteller verbessern die Aufnahmen zusätzlich mithilfe von künstlicher Intelligenz, etwa beim Nachtmodus und dem Fotografieren bei schwierigen Lichtverhältnissen.

Bei der Selfie-Kamera hat hingegen Apple mit 12 Megapixeln gegenüber Samsung mit 10 Megapixeln die Nase vorn. Wer hingegen gerne und häufig die Frontkamera nutzt, kann einen Blick auf das Galaxy S21 Ultra werfen – und bekommt satte 40 Megapixel. Ideal für knackscharfe Porträtaufnahmen voller Details. Zumindest theoretisch, tatsächliche Tests bleiben noch abzuwarten.

iPhone 12 fullscreen
Das iPhone 12 hat lediglich eine Dual-Kamera verbaut. Bild: © TURN ON 2020

Features: S Pen leider nur für S21 Ultra, iPhone 12 mit MagSafe

galaxy-s21-ultra-s-pen fullscreen
Schade – den S Pen gibt's nur für das Galaxy S21 Ultra, nicht für das normale Galaxy S21. Bild: © Samsung 2021

Beide Smartphones punkten mit besonderen Features, wobei dieses bei den neuen Samsung-Handys nur für das Galaxy S21 Ultra gilt – das punktet mit Unterstützung für den Eingabestift S Pen. Damit kannst Du auf dem großen Display zeichnen oder auch handschriftliche Notizen anlegen. Leider ist das Galaxy S21 nicht mit dem S Pen kompatibel. Immerhin punktet es mit 8K-Videoaufnahme und einer Action-Cam-ähnlichen Bildstabilisierung für besonders sanfte Aufnahmen.

Das iPhone 12 punktet hingegen mit dem neuen MagSafe-System. Dabei handelt es sich um eine Lösung für das leichte Anbringen von Zubehör auf der Geräterückseite. Aus diesem Grund hat Apple starke Magneten im iPhone 12 verbaut, die in Zusammenarbeit mit entsprechendem Zubehör ihre Stärken – im wahrsten Sinne – ausspielen. Ein wenig verspielt ist das Feature nämlich schon. So hat Apple etwa verschiedene Wireless-Charging-Modelle auf den Markt gebracht, an denen sich das iPhone 12 dank seiner Magneten automatisch ausrichtet. Auch zahlreiche Drittanbieter werden Zubehör in den Handel bringen, die das MagSafe-System nutzten, etwa Gimbals oder Autohalterungen.

iPhone 12 fullscreen
Apple setzt auf Magneten – das neue MagSafe-System der iPhone-12-Serie. Bild: © TURN ON 2020

Preise und Farben

Der Release steht am 29. Januar 2021 an. Zu kaufen gibt es das Galaxy 21 in folgenden Farben:

  • Phantom Gray
  • Phantom White
  • Phantom Pink
  • Phantom Violet
Galaxy S21 Preis
128 GB, 8 GB RAM 849 Euro
256 GB, 8 GB RAM 899 Euro

Galaxy S21 Jetzt kaufen bei

 

Das iPhone 12 kannst Du in folgenden Farben kaufen:

  • Weiß
  • Schwarz
  • Blau
  • Grün
  • Rot
iPhone 12 Preis
64 GB 899 Euro
128 GB 949 Euro
256 GB 1.069 Euro

iPhone 12 Jetzt kaufen bei

 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy S21

close
Bitte Suchbegriff eingeben