menu

Samsung Galaxy S8: Das wichtigste Zubehör im Überblick

Mit der DeX Station mutiert das Galaxy S8 zum PC-Ersatz.
Mit der DeX Station mutiert das Galaxy S8 zum PC-Ersatz.
Patrick Schulze Fragt sich, wann VR-Brillen endlich so massentauglich werden wie in "Ready Player One".

Passend zu Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus bringt Samsung eine ganze Reihe an neuem Zubehör auf den Markt. Wir zeigen Dir die sieben coolsten Accessoires für das neue Flaggschiff.

1. Induktive Ladestation

Dass es auch zum Galaxy S8 wieder eine induktive Ladestation gibt, ist irgendwie logisch. Schließlich gehört das kabellose Aufladen seit Jahren zu den besonderen Features, mit denen Samsung seine Flaggschiff-Reihe bewirbt. Wie schon beim Galaxy S7 besitzt die Ladeschale auch wieder eine Schnelladefunktion. Eine elegantere Möglichkeit, sein Smartphone aufzuladen, findet man auch 2017 nicht.

Galaxy S8 Ladestation 02
Die induktive Ladestation lädt das Galaxy S8 kabellos.

2. DeX Station

Die DeX Station sieht ähnlich aus wie eine induktive Ladestation, bietet jedoch etwas vollkommen Anderes und ist brandneu. Die Dex Station wird nämlich an einen Monitor angeschlossen. Werden Galaxy S8 oder Galaxy S8 Plus anschließend in die Schale gelegt, erscheint auf dem Bildschirm eine PC-ähnliche Oberfläche, mit welcher der Nutzer arbeiten kann. Das Smartphone mutiert so zum PC und die Apps können wie unter Windows in einer Fenster-Ansicht genutzt werden.

Samsung DeX Station 05
Dank DeX Station wird das Galaxy S8 zum PC-Ersatz.

3. Gear VR mit Fernbedienung

Die Gear VR ist ein alter Bekannter und mittlerweile selbst ein Verkaufsschlager. Pünktlich zum Release des Galaxy S8 legt Samsung die Virtual Reality-Brille neu auf und bringt endlich eine passende Fernbedienung auf den Markt. Über die VR-Fernbedienung lassen sich Objekte in der virtuellen Welt direkt anwählen und Spiele deutlich besser steuern.

Gear VR 2017 01
Die neue Gear VR kommt endlich mit passender Fernbedienung.

4. Clear View Standing Cover

Beim Clear View Standing Cover handelt es sich um eine halbtransparente Schutzhülle, die gleichzeitig als Standfuß für das Smartphone funktioniert. Ähnlich wie ein Tablet lassen sich Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus so im Querformat wie ein Tablet aufstellen.

Galaxy S8 Clear View
Das Clear View Cover ist halbtransparent.

5. LED View Cover

Auch das LED View Cover wird es wieder für das Galaxy S8 geben. Über eine integrierte LED-Beleuchtung bekommen Besitzer selbst bei geschlossenem Cover wichtige Informationen angezeigt. Zudem ist es möglich, das Smartphone zu bedienen, ohne das Cover zu öffnen.

Galaxy S8 LED View
Das LED View Cover verfügt über eine eingebaute LED-Anzeige.

6. 2Piece Cover

Das 2Piece Cover ist neu und ziemlich eigenwillig. Wie der Name schon verrät, besteht es aus zwei Einzelteilen, die oben und unten an das Smartphone gepappt werden. Man muss allerdings schon auf die außergewöhnliche Optik stehen, um sich für dieses Cover zu entscheiden. Immerhin gibt es verschiedene Farben zur Auswahl.

Galaxy S8 2Piece
Das 2Piece Cover ist gewöhnungsbedürftig.

7. Keyboard Cover

Das Keyboard Cover ist wohl die logische Wahl für alte Blackberry-Fans. Im Prinzip erweitert es das Galaxy S8 um eine physische Tastatur zum besseren Tippen. Der Nachteil: Der untere Part des Bildschirms ist dadurch vorübergehend nicht mehr als solcher nutzbar. Bei Nichtbenutzung lässt sich die Tastatur allerdings nach hinten wegklappen.

Galaxy S8 Keyboard
Mit dem Keyboard-Cover wird das Galaxy S8 zum Blackberry-Ersatz.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben