menu

Smartphones bis 200 Euro: Die Besten bei Kamera, Akku & Preis-Leistung

motorola-one-action-5
Das Motorola One Action hat für unter 200 Euro recht viel zu bieten. Bild: © TURN ON 2019

Gute Smartphones bis 200 Euro sind kein Hexenwerk! Die Top-Handys in diesem Preisbereich erfüllen die wichtigsten Bedürfnisse vieler Anwender. Hier findest Du drei Handy-Tipps für kleines Geld – sortiert nach bester Kamera, bestem Akku und dem besten Allrounder.

Das Handy mit der besten Kamera unter 200 Euro: Das Motorola One Action

Unserer Meinung zählt das Motorola One Action zu den Smartphones mit der besten Kamera im Preisbereich von unter 200 Euro. Vorbildlich ist schon einmal die Anzahl der Kameras. Das One Action bietet drei Stück auf der Rückseite plus Selfie-Kamera im Display vorne.

motorola-one-action-8fullscreen
Dank eingebauter Action-Cam eignet sich das Motorola One Action für sportliche Ausflüge. Bild: © TURN ON 2019

Die Hauptkamera löst mit 12 Megapixeln auf. Dazu gibt es eine Weitwinkelkamera mit einer Auflösung von 16 Megapixeln und eine 5-Megapixel-Kamera, die für die Tiefenschärfe bei Porträtaufnahmen zuständig ist. Eine Besonderheit: Die Weitwinkelkamera dient beim One Action ausschließlich als Action-Cam, daher auch der Name des Smartphone-Modells. Die Hauptkamera sorgt zusammen mit der Tiefenschärfe-Kamera dafür, dass die Personen im Vordergrund von Porträts scharf gestellt sind und der Hintergrund unscharf aussieht – ein beliebter kreativer Effekt.

Wir hatten das Motorola One Action im Test. Unser Eindruck war, dass die Hauptkamera gute Fotos knipst und vor allem bei Schärfe, Detailreichtum und Kontrastumfang überzeugt. Die Selfie-Kamera weiß in der Preisklasse rundum mit scharfen Fotos zu überzeugen. Bleibt die Action-Cam. Sie zeigt das Bild beim Dreh hochkant an und unterstützt Videos mit einer effektiven elektronischen Stabilisierung. Das sorgt für gute Action-Videos mit nur geringen Verwacklungen.

motorola-one-action-9fullscreen
Die Selfie-Kamera kommt im Display unter. Bild: © TURN ON 2019

Auch abseits der Kameraleistung ist das Motorola One Action ein solides Handy. Das über 6 Zoll große Display im 21:9-Format eignet sich gut für Videos. Die Alltagsleistung weiß zu überzeugen, die Soundqualität mit Kopfhörer sowie Lautsprecher ist richtig gut. Allerdings wird Schnellladen nicht unterstützt, die Akkulaufzeit hätte besser sein dürfen und die Plastik-Verarbeitung ist kein Highlight.

Zu unserem Test des Motorola One Action.

Das ist gut Das ist nicht so gut
+ Überzeugende Action-Cam - kein Schnellladen
+ Gute Haupt- und Selfiekamera - Akkulaufzeit
+ Tolle Soundqualität mit Kopfhörer und Lautsprecher - Plastik-Design nichts Besonderes
+ Ordentliche Alltagsleistung

Mehr zum Motorola One Action bei SATURN

Die Technik
Display 6,3 Zoll, 2.520 x 1.080 Pixel, IPS
Prozessor und Arbeitsspeicher Exynos 9509, 4 GB
Interner Speicher 128 GB, erweiterbar mit microSD-Karte
Kameras 12 Megapixel + 16 MP Action-Cam + 5 MP Tiefenschärfe hinten, 12 MP Selfie-Kamera
Konnektivität Kopfhöreranschluss, AC-WLAN, Bluetooth 5.0, NFC, Dual-SIM

Das Smartphone mit dem besten Akku unter 200 Euro: Das Motorola Moto G7 Power

Das Motorola Moto G7 Power ist ganz auf eine lange Laufzeit ausgelegt, daher auch das "Power" im Namen. Dafür ist vor allem der riesige Akku zuständig, der eine enorme Kapazität von 5.000 Milliampere mitbringt. Dank 18-Watt-Schnellladen saugt er sich rasant wieder voll, wenn es doch einmal knapp wird.

motorola-g7-powerfullscreen
Das Motorola Moto G7 Power ist auf eine lange Laufzeit spezialisiert. Bild: © Motorola 2020

Das 6,2 Zoll große Display begnügt sich mit einer Auflösung von 1.570 x 720 Pixeln. Das ist zwar nicht viel, aber für den Alltag genug und insoweit praktisch, weil eine geringere Auflösung weniger Strom benötigt. Auch der Prozessor ist nicht allzu energiehungrig. Der Snapdragon 632 genannte Chip gehört zur Mittelklasse und sorgt für eine ordentliche Leistung im Alltag. 4 GB Arbeitsspeicher passen gut dazu. Den 64 GB großen internen Speicher kannst Du mit einer microSD-Karte erweitern.

Bei der Kamera-Ausstattung gibt sich das Handy genügsam, so gibt es nur eine Hauptkamera und eine Selfie-Cam. Auch der Verzicht auf NFC-Chip und Dual-Band-WLAN ist bedauerlich, so musst Du auf kontaktloses Bezahlen mit dem Handy verzichten und Dich mit einem älteren WLAN-Standard begnügen.

Wir hatten das Moto G7 Power bei TURN ON nicht im Test, aber unsere Redakteurin Vera konnte sich das Smartphone auf ihrem privaten YouTube-Kanal näher ansehen. Dabei ist es insgesamt gut weggekommen:

Mehr zum Motorola G7 Power bei SATURN

Die Technik
Display 6,2 Zoll, 1.520 x 720 Pixel, IPS
Prozessor und Arbeitsspeicher Snapdragon 632, 4 GB
Interner Speicher 64 GB, erweiterbar mit microSD-Karte
Kameras 12 Megapixel, 8 MP Selfie-Kamera
Konnektivität Kopfhöreranschluss, b/g/n-WLAN, Bluetooth 4.2, Dual-SIM

Der beste Allrounder unter 200 Euro: Das Samsung Galaxy A40

Das Samsung Galaxy A40 liefert in allen Kategorien eine ordentliche bis gute Leistung ab. Highlights gibt es auch, darunter das moderne Design mit einer Rückseite, die in allen Regenbogenfarben spiegelt. Eine Besonderheit in der Preisklasse ist auch das kontrastreiche AMOLED-Display mit seinen intensiven Farben.

samsung-galaxy-a40-korallefullscreen
Das Galaxy A40 setzt auf ein schickes, modernes Design. Bild: © Samsung 2020

Auf der Rückseite gibt es zwei Kameras. Die Hauptkamera löst mit 16 Megapixeln auf, die Ultraweitwinkelkamera mit 5. Mit Letzterer fängst Du etwa Stadtpanoramen und Landschaften ein. Dazu kommt eine Selfie-Kamera mit einer üppigen Auflösung von 25 Megapixeln. Der Prozessor Exynos 7904 bietet eine alltagstaugliche Leistung.

Das Galaxy A40 kommt es in der Fachpresse ordentlich weg. Zum Beispiel haben die Kollegen von Notebookcheck.com in ihrem detaillierten Review viel Lob für das Handy übrig und kritisieren nur die etwas ungenaue Ortung, den relativ dunklen Bildschirm und die mäßige Sprachqualität.

Alles in allem ist das Galaxy A40 im Preissegment der Smartphones unter 200 Euro aber eine klare Empfehlung, was das Gesamtpaket betrifft.

Samsung Galaxy A40 bei SATURN kaufen

Die Technik
Display 5,9 Zoll, 2.340 x 1.080 Pixel, AMOLED
Prozessor und Arbeitsspeicher Exynos 7904, 4 GB
Interner Speicher 64 GB, erweiterbar mit microSD-Karte
Kameras 16 Megapixel + 5 MP Ultraweitwinkel, 25 MP Selfie-Kamera
Konnektivität Kopfhöreranschluss, ac-WLAN, Bluetooth 5.0, Dual-SIM

Die Allrounder-Alternative: Das Huawei P Smart 2019

Huawei-P-Smart-2019-1fullscreen
Das Huawei P Smart 2019 ist auch gut für den Alltag gewappnet. Bild: © TURN ON 2019

Eine empfehlenswerte Alternative zum Galaxy A40 ist das Huawei P Smart 2019, das wir selbst im Test hatten. Das Huawei bietet zwar nur durchschnittliche Kameras und eine relativ kurze Laufzeit, überzeugt aber durch ein gutes Display, eine stabile Verarbeitung und eine ansprechende Mittelklasse-Leistung.

Zu unserem Test des Huawei P Smart 2019

Mehr zum Huawei P Smart 2019 bei SATURN

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartphones

close
Bitte Suchbegriff eingeben