News

iPhone 6s & S7 abgehängt: Die Top 10 der Smartphone-Performer

In den Top 10 der besten Smartphone-Performer dominieren chinesische Hersteller.
In den Top 10 der besten Smartphone-Performer dominieren chinesische Hersteller. (©Instagram/Vivo India 2016)

Der Benchmark-Dienst AnTuTu hat ein Top 10-Ranking der Smartphones mit der aktuell besten Performance veröffentlicht. Die Smartphone-Flaggschiffe iPhone 6s und Galaxy S7 Edge sind zwar in dieser Liste vertreten, auf den ersten Plätzen dominieren jedoch chinesische Hersteller. 

Die 10 Smartphones mit der besten Performance im Monat Mai wurden jetzt von AnTuTu veröffentlicht, berichtet PhoneArena. Wirft man einen Blick auf das Ranking, wird die eindrucksvolle Dominanz der chinesischen Smartphone-Hersteller deutlich sichtbar. Die ersten vier Positionen belegen Geräte aus China, darunter auf Platz 1 das Vivo Xplay 5 Elite. Erstaunlich: Die ersten drei Modelle werden allesamt vom Qualcomm-Chip Snapragon 820 angetrieben.

Das kommt zwar nicht gänzlich überraschend, ist aber vor dem Hintergrund des harten Wettbewerbs und vermeintlichen Super-Chips der Konkurrenz doch erwähnenswert. Außerdem sind die Top 3-Smartphones mit satten 6 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Von den hierzulande bekannteren Marken konnte sich Samsung mit dem Galaxy S7 Edge Position 5 sichern, das iPhone 6s und das iPhone SE platzieren sich knapp dahinter.

Aufgrund unterschiedlicher Messverfahren sind derlei Benchmark-Tests zwar immer mit einer gewissen Skepsis zu betrachten. Doch einen guten Anhaltspunkt, um die Leistung der verbauten Hardware einschätzen zu können, vermitteln sie im Normalfall durchaus. Nachfolgend die Top 10 der stärksten Smartphones bei AnTuTu aus dem Monat Mai.

1. Vivo Xplay 5 Elite: 138.706 Benchmark-Punkte

Platz 1 konnte sich das Vivo Xplay 5 Elite sichern. Mit Snapdragon 820, 6 GB RAM und 128 GB Speicher ist das Smartphone üppig ausgestattet. Das AMOLED-Display misst 5,43 Zoll, der Akku bietet eine Kapazität von satten 3600 mAh. In China ist das Top-Modell seit März für einen Preis von umgerechnet etwa 600 Euro erhältlich. In Deutschland gibt es das Vivo Xplay 5 Elite nicht zu kaufen.

2. LeEco Max 2: 138.026 Punkte

Auch das LeEco Max 2 setzt auf den Qualcomm-Superchip im Verbund mit 6 GB Arbeitsspeicher. Als interner Speicher dienen 64 GB, der Energiespeicher bringt es auf 3100 mAh. Der 5,7 Zoll große Bildschirm des Max 2 löst in Quad HD auf. Für umgerechnet etwa 340 Euro gibt es das Smartphone in China zu kaufen, hierzulande ist das Produkt ebenfalls nicht erhältlich.

3. Lenovo ZUK Z2 Pro: 136.853 Punkte

Überraschung: Auch das Lenovo ZUK Z2 Pro setzt auf den gleichen Prozessor und Arbeitsspeicher wie die beiden Erstplatzierten. Das 5,2 Zoll große Full HD-Panel vertraut auf die AMOLED-Technik. 128 GB Speicher und ein 3100-mAh-Akku sind weitere Merkmale des ZUK Z2 Pro. Für umgerechnet etwa 365 Euro lässt sich das Smartphone in China erwerben, ein deutscher Release steht nicht an.

4. Xiaomi Mi5 Pro: 136.773 Punkte

Das Xiaomi Mi5 Pro ist im Ranking das leistungsstärkste Gerät mit 4 GB Arbeitsspeicher, als Prozessor werkelt aber auch in diesem Modell der Snapdragon 820. Der 5,15 Zoll große Bildschirm löst in Full HD auf, der Akku fasst 3000 mAh, der interne Speicher beträgt 128 GB. Offiziell veröffentlicht wurde das Smartphone hierzulande nicht.

5. Galaxy S7 Edge: 134.599 Punkte

Mit dem Galaxy S7 Edge von Samsung platziert sich auf Platz 5 das erste Smartphone, das auch in Deutschland populär und offiziell erhältlich ist. Während auch das S7 Edge teilweise auf den Snapdragon 820 setzt, kommt in vielen anderen Regionen die hauseigene CPU Exynos 8890 zum Einsatz. Was uns am Galaxy S7 Edge besonders gefallen hat, kann in unserem Test nachgelesen werden.

6. iPhone 6s: 133.781 Punkte

Das iPhone 6s ist das aktuelle Flaggschiff von Apple und spielt in puncto Leistung ganz vorne mit. So vertraut das iPhone 6s auf den A9-Prozessor und begnügt sich mit lediglich 2 GB RAM – aufgrund des perfekten Zusammenspiels zwischen Soft- und Hardware kann das Smartphone in den Benchmarks dennoch punkten. Im Test zum iPhone 6s klären wir, was das Modell sonst noch zu bieten hat.

7. iPhone SE: 131.401 Punkte

Mit dem iPhone SE hat Apple im März seit langer Zeit wieder ein 4-Zoll-Smartphone in den Handel gebracht – und das zu einem für Apples Verhältnisse Schnäppchenpreis von 489 Euro. Hinsichtlich der reinen Hardware-Power steht das iPhone SE dem iPhone 6s kaum in etwas nach. Im Test wusste das kompakte Gerät zu überzeugen.

8. LG G5: 128.232 Punkte

Das modulare Smartphone LG G5 hat ordentlich Power unter der Haube: Snapdragon 820, 4 GB RAM und ein Quad HD-Display mit 5,3 Zoll Bildschirmdiagonale. Der Akku bietet 2800 mAh Kapazität und lässt sich trotz Metallgehäuse unkompliziert per Magic Slot wechseln. In unserem Test konnte das LG G5 aber nicht auf ganzer Linie punkten.

9. Meizu Pro 6: 96.756 Punkte

fullscreen
Das Meizu Pro 6 vertraut auf den Helio X25-Prozessor. (©Meizu 2016)

Auf Platz 9 platziert sich der chinesische Newcomer mit seinem Meizu Pro 6, das nicht mit einem Qualcomm-Chip daherkommt, sondern mit dem Mediatek MT6797T Helio X25 aufwartet. Der Prozessor wird von 4 GB RAM unterstützt, das AMOLED-Panel misst 5,2 Zoll. Für umgerechnet 350 Euro kann man das Meizu Pro 6 kaufen, allerdings wieder nicht hierzulande, sondern in China.

10. Honor V8: 94.164 Punkte

Im Mai wurde das Honor V8 offiziell vorgestellt: Das Smartphone vertraut auf die Octa-Core-CPU Kirin 950 und in Sachen RAM auf 4 GB. Die Akkukapazität ist mit 3500 mAh ebenfalls recht üppig bemessen. Gut 380 Euro kostet das High-End-Modell. Erscheinen soll das Phablet hierzulande aber nicht.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben