Topliste

Kein Galaxy S8? 4 Dinge, die Samsung beim MWC 2017 zeigen könnte

Das Galaxy TabPro S mit Windows 10 könnte auf dem MWC 2017 einen Nachfolger bekommen.
Das Galaxy TabPro S mit Windows 10 könnte auf dem MWC 2017 einen Nachfolger bekommen. (©YouTube/The Verge 2017)

Das Galaxy S8 wird zwar leider nicht auf dem MWC 2017 enthüllt werden, dafür dürfte Samsung aber andere spannende Neuheiten im Gepäck haben – darunter das Galaxy Tab S3. Was die Koreaner auf der Mobilfunkmesse in Barcelona zeigen könnten, erfährst Du in dieser Übersicht.

Traditionell präsentierte Samsung in den vergangenen Jahren sein neues Galaxy S-Smartphone auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Dieses Jahr wollen die Südkoreaner mit dieser Tradition brechen und das Galaxy S8 auf einem separaten Event zeigen. Dieser dürfte Ende März stattfinden, vermutlich in New York und London. Die Abwesenheit des Galaxy S8 bedeutet aber nicht, dass der Hersteller der Messe ganz den Rücken kehren wird. Im Gegenteil: Neue Tablets dürften enthüllt werden, womöglich wird sich Samsung auch zum lang erwarteten Galaxy X äußern, dem faltbaren Smartphone, das seit langer Zeit im Gespräch ist.

1. Galaxy Tab S3: Das neue Flaggschiff-Tablet

 Das Galaxy Tab S3 dürfte auf dem MWC 2017 gesetzt sein. fullscreen
Das Galaxy Tab S3 dürfte auf dem MWC 2017 gesetzt sein. (©Samsung 2017)

Das wichtigste Samsung-Produkt auf dem MWC 2017 dürfte das High-End-Tablet Galaxy Tab S3 werden. Dass die Südkoreaner das Tablet zeigen werden, gilt als ziemlich sicher – schließlich sind die Umrisse des Geräts schon auf der offiziellen Einladung zu erkennen. Erwartet wird ein QXGA-Super-AMOLED-Display mit 9,7 Zoll Diagonale. Im Inneren des Modells sollen ein Snapdragon 820 und 4 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz kommen.

Auf der Rückseite soll eine 12-Megapixel-Kamera verbaut sein, eine 5-MP-Knipse dürfte auf der Vorderseite ihren Dienst verrichten. Der Rahmen aus Aluminium soll eine Dicke von 5,6 Millimeter aufweisen, womöglich wird das Tablet zusammen mit einem S Pen ausgeliefert. Als vorinstalliertes Betriebssystem rechnen Beobachter mit Android 7.0 Nougat.

2. Galaxy TabPro S2: Nachfolger des Windows 10-Tablets

Mit dem Galaxy TabPro S2 dürfte das erste Windows 10-Tablet von Samsung einen Nachfolger spendiert bekommen. Dieses soll Gerüchten zufolge einen AMOLED Quad HD-Bildschirm mit 12 Zoll Displaydiagonale besitzen. Angetrieben werden könnte das Galaxy TabPro S2 von einem Intel Core i5 7200U der siebten Kaby Lake-Generation mit einer Taktung von 3,1 GHz. Als Unterstützung dürften 4 GB Arbeitsspeicher dienen.

Verbaut sein soll zudem eine SSD mit einer Kapazität von 128 GB. Während die Selfie-Cam Aufnahmen mit 5 Megapixeln ermöglichen soll, könnte die Hauptkamera auf der Rückseite 13-MP-Bilder schießen. Für ausreichend Akkulaufzeit soll eine Batterie mit 5070 mAh sorgen. Erwartet wird zudem die Unterstützung für den S Pen ein abnehmbares Tastatur-Cover. Zu kaufen geben dürfte es das TabPro S2 als WLAN-Variante und zusätzlich mit LTE-Mobilfunk.

3. Faltbares Smartphone: Kommt das Galaxy X?

Über das faltbare Smartphone von Samsung, das womöglich Galaxy X heißen könnte, wird schon seit Jahren heiß diskutiert. Ein fertiges Modell dürfte Samsung auf dem MWC 2017 von seinem faltbaren Smartphone zwar nicht zeigen. Aber immerhin könnte das Galaxy X als Prototyp gezeigt werden – jedoch nur hinter verschlossenen Türen und nur für enge Partner. Damit wolle der Konzern angeblich die Marktchancen sondieren, um das neuartige Konzept doch einmal in die Läden zu bringen.

4. Galaxy S8: Video-Teaser und Release-Datum

 So soll das Galaxy S8 aussehen: Auf dem MWC wird es aber wohl nur ein Teaser-Video geben. fullscreen
So soll das Galaxy S8 aussehen: Auf dem MWC wird es aber wohl nur ein Teaser-Video geben. (©SamMobile 2017)

Das Galaxy S8 wird vermutlich nur in einem Teaser-Video gezeigt werden. Die offizielle Vorstellung soll hingegen erst Ende März stattfinden, Gerüchten zufolge am 29. März in New York und London. Was allerdings in Barcelona passieren soll: Samsung will den Release-Termin des Galaxy S8 verraten. Dieser dürfte vermutlich Mitte April anstehen. Preislich könnte sich der Galaxy S7-Nachfolger in iPhone 8-Sphären bewegen und zumindest in manchen Ausstattungen die magische Grenze von 1000 US-Dollar reißen.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben