menu

Kleine Laptops: 7 kompakte Notebooks für unterwegs

Notebook Laptop unterwegs am Flughafen
Wer viel unterwegs ist und mit leichtem Gepäck reisen will, braucht ein kleines Notebook.

Laptops sind die idealen Arbeitsbegleiter für unterwegs. In konventionellen Größen nehmen sie jedoch einiges an Platz weg. In unserer Übersicht findest Du stattdessen 7 kleine Laptops, die Dir die Reise nicht erschweren – geordnet von günstig zu hochpreisig.

Eine kurze Anmerkung vorweg. Als kleine Laptops bezeichnen wir in dieser Liste alle Geräte, deren Bildschirmdiagonale zwischen 11 und 13,5 Zoll liegt. Solltest du nach noch kleineren Geräten suchen, ist ein Tablet vielleicht doch die bessere Wahl.

Acer Chromebook Spin 11: Convertible mit Chrome OS

Acer Chromebook Spin 11 fullscreen
Das Chrombook von Acer lässt sich in viele Richtungen klappen.

Dieser handliche Convertible-Laptop von Acer setzt nicht auf Windows 10, sondern auf Chrome OS – das Betriebssystem von Google. Während zu Beginn lediglich Webanwendungen für die Software zur Verfügung standen, gibt es inzwischen auch native Apps, die offline ausgeführt werden können. Grundsätzlich ist ein Chromebook sinnvoll für Nutzer, die gerne und viel auf Dienste von Google in ihrem Alltag zurückgreifen. Windows-Programme laufen hingegen nicht auf dem System, außer sie haben einen Ableger für das Google-OS.

Da Chrome OS nicht sehr hohe Ansprüche an die Hardware eines Notebooks stellt, fällt diese beim Spin 11 auch schwächer aus als bei den anderen Modellen in dieser Liste. Als Prozessor kommt der Intel Celeron N 3350 zum Einsatz. Als Arbeitsspeicher stehen 4 Gigabyte zur Verfügung. Die Speicherkapazität fällt mit 64 GB recht begrenzt aus. Das macht aber nichts, da Chrome OS eh auf das Speichern in der Cloud ausgelegt ist. Die Bildschirmgröße beträgt 11,6 Zoll und bietet HD-Auflösung (1.366 x 768 Pixel). Die maximale Akku-Laufzeit gibt Acer mit 10 Stunden an.

Das Spin 11 ist vor allem Google-Fans mit geringem Budget zu empfehlen.

Gewicht: 1,35 kg

Maße: 29,6 x 20,6 x 2 cm

Preis: ab 399 Euro

Acer Chromebook Spin 11 bei SATURN kaufen

Lenovo Yoga S730: Das Leichtgewicht

Im Vergleich zum Chromebook machen wir nun in Sachen Leistung und Preis einen ordentlichen Sprung. Beim Lenovo Yoga S730 ein starker Intel Core i5 oder wahlweise i7 zum Einsatz. Dieser wird von 8 oder 16 GB RAM unterstützt. In Sachen Speicherkonfigurationen gibt es die Auswahl zwischen 256 GB und 1 TB. Für die Grafik ist die Intel HD Graphics 620 verantwortlich.  Dabei bietet der tragbare Rechner eine 13,3-Zoll-Bildschirmdiagonale und FHD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel). Die Akkulaufzeit liegt laut Hersteller bei 12 Stunden. Als Betriebssystem kommt Windows 10 zum Einsatz.

Das Yoga S730 ist ein echtes Leichtgewicht unter den kleinen Laptops. Nur knapp über ein Kilo bringt das Notebook auf die Waage. Dabei können sich die technischen Daten problemlos mit der schwereren Konkurrenz messen.

Gewicht: ab 1,1 kg

Maße: 30,7 x 21 x 1,2 cm

Preis: ab 1.049 Euro

Lenovo Yoga S730 bei SATURN kaufen

Apple MacBook Air: MacOS für unterwegs

Das MacBook Air von 2019 fullscreen
Das MacBook Air ist ein Federgewicht mit macOS.

Das MacBook Air gehört zu den Klassikern unter den kleinen Laptops. In der neuesten Version bietet das Gerät eine 13,3 Zoll messende Bildschirmdiagonale. Die Auflösung beläuft sich auf satte 2.560 x 1.600 Pixel. Als Prozessor kommt der Intel Core i5 zum Einsatz. Den Arbeitsspeicher bietet Apple mit 8 oder 16 Gigabyte an. Als Speicherkonfigurationen stehen 128 GB, 256 GB, 512 GB oder 1 Terabyte zur Auswahl. Je mehr Speicher, desto höher auch der Preis. Für die Grafik sorgt die Intel UHD Graphics 617. Die Akkulaufzeit gibt Apple mit 12 Stunden für Surfen im WLAN an.

Das MacBook Air ist Apples günstigster mobiler Rechner. Nutzer dürfen sich über exzellente Verarbeitung, tolles Design, macOS und ein zuverlässig arbeitendes Gesamtpaket freuen.

Gewicht: 1,25 kg

Maße: 30,41 x 21,24 x 1,56 cm

Preis: ab 1.145 Euro

Apple MacBook Air 2019 bei SATURN kaufen

Razer Blade Stealth: Für Gamer

Wie bei Geräten von Razer üblich, richtet sich dieser Laptop in erster Linie an Gamer. Vor allem die, die zwar unterwegs zocken, aber ihr Gepäck leicht halten wollen. Dafür bietet das Notebook eine 13,3-Zoll-Bildschirmdiagonale. Das Display verfügt zudem über einen besonders schmalen Rand. Die Auflösung liegt auf FHD-Niveau (1.920 x 1.080 Pixel). Der Akku hält Razer zufolge bis zu 13 Stunden durch. 

Als Prozessor wiederum kommt ein Intel Core i7 zum Einsatz, der von 8 GB RAM unterstützt wird. Bei der Speicherkapazität haben Käufer die Wahl zwischen 256 und 512 GB. Als Grafikkarte fungiert die Intel UHD Graphics 620. Als Betriebssystem kommt Windows 10 zum Einsatz. Ein Hingucker ist die farbig leuchtende Tastatur des Blade Stealth.

Gewicht: 1,28 kg

Maße: 30,4 x 21 x 1,4 cm

Preis: ab 1.199 Euro

Razer Blade Stealth bei SATURN kaufen

Dell XPS  13 9380: Mit schmalem Rand

Mit dem Dell XPS 13 9380 unterwegs fullscreen
Das Subnotebook von Dell fällt noch etwas schmaler aus als das MacBook Air.

Dieser kleine Laptop von Dell legt preislich im Vergleich zum MacBook Air noch einen drauf. Dafür bekommen Nutzer jedoch auch zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten nicht nur in Sachen RAM und ROM, sondern auch in Bezug auf den Prozessor. Außerdem ist der XPS 13 noch etwas schmaler als der Apple-Konkurrent.

Auch bei diesem Modell ist der Bildschirm 13,3 Zoll groß und bietet FHD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel). Der Rand fällt dabei besonders schmal aus und bietet so mehr vom Bild. Für die Grafik sorgt erneut die Intel UHD Graphics 620. Bei dem Prozessor kann der Käufer zwischen dem Intel Core i3, i5 und i7 wählen. Der Arbeitsspeicher bietet im Maximum 16 GB. Die Speicherkapazität beträgt in der höchsten Konfiguration 2 Terabyte. Als Betriebssystem kommt wahlweise Windows 10 oder Ubuntu ab Werk auf das Gerät. Als Akkulaufzeit gibt Dell 21 Stunden an bei der Nutzung von Software wie Word oder vergleichbaren Arbeitstools.

Gewicht: ab 1,23 kg

Maße: 30,2 x 19,9 x (max.) 1,16 cm

Preis: ab 1.379 Euro

Dell XPS 13 9380 bei SATURN kaufen

HP Spectre X360 13: Das Premium-Convertible

Das HP Spectre X360 ist im Gegensatz zum Low-Budget-Modell Acer Spin ein echtes Premium-Convertible. Dieses Notebook lässt sich in den Zeltstand stellen, bietet aber auch alle Qualitäten eines vollwertigen Windows-10-Laptops.

Der Bildschirm misst die üblichen 13,3 Zoll und bietet FHD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel). Allerdings handelt es sich diesmal um einen Touchscreen, auf dem sich mit einem geeigneten Stylus auch Freihandzeichnen lässt. Als Prozessor kommt ein Intel Core i5 oder i7 zum Einsatz, der von 8 GB RAM unterstützt wird. Die Speicherkapazität liegt bei 512 GB oder wahlweise auch 1 TB. Der Hersteller gibt die Akkulaufzeit mit 14 Stunden an. Für die Grafik sorgt auch in diesem Modell die Intel UHD Graphics 620.

Gewicht: 1,33 kg

Maße: 30,88 x 21,79 x 1,47 cm

Preis: ab 1.399 Euro

HP Spectre X360 13 bei SATURN kaufen

Microsoft Surface Laptop 2: High-End-Subnotebook

Den Surface Laptop positioniert Microsoft als Konkurrenz zum MacBook Air. Dabei fällt dieses Notebook noch einmal rund 500 Euro teurer aus als das Modell von Apple. Dafür bietet der Surface Laptop 2 mit 13,5 Zoll aber das größte Display in dieser Übersicht. Und genau wie HP setzt auch Microsoft auf einen berührungssensitiven Touchscreen. Die Auflösung liegt bei 2.256 x 1.054 Pixel.

Für den Prozessor können sich Käufer zwischen dem Intel Core i5 und i7 entscheiden, der entweder von 8 oder 16 GB RAM unterstützt wird. Als Konfigurationen für den Speicher stehen 128, 256 und 512 GB oder 1 TB bereit. Die Akkulaufzeit gibt Microsoft mit 14,5 Stunden bei Videowiedergabe an. Als Betriebssystem kommt beim Surface Laptop natürlich nur Windows 10 infrage. Für die Grafik sorgt auch hier die Intel UHD Graphics 620.

Gewicht: ab 1,25 kg

Maße: 30,81 x 22,32 x 1,44 cm

Preis: ab 1.449 Euro

Microsoft Surface Laptop 2 bei SATURN kaufen

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Laptops

close
Bitte Suchbegriff eingeben