Topliste

ÖPNV-Apps: Diese 6 Anwendungen bringen Dich ans Ziel

Google Maps ist nicht nur für Autofahrer praktisch.
Google Maps ist nicht nur für Autofahrer praktisch. (©picture alliance / HOCH ZWEI 2015)

Wer in Großstädten wie Hamburg oder Berlin unterwegs ist, weiß den öffentlichen Personennahverkehr zu schätzen. Wir verraten, mit welchen 6 ÖPNV-Apps Du den schnellsten Weg mit Bus und Bahn zum Ziel findest.

Oftmals bieten einzelne Verkehrsbetriebe eigene Apps an, die Dir die optimale Verbindung von A nach B anzeigen. Allerdings zeigen diese oft nur die Verkehrsmittel des jeweiligen Betreibers an. Wir stellen Dir 6 Apps vor, mit denen Du verkehrsmittelübergreifend in vielen Städten zu Deinem Ziel kommst.

1. Google Maps

Die Navi-App von Google ist nicht nur eine prima Anwendung, um mit dem Auto von A nach B zu kommen: Google Maps zeigt nach einem Antippen des Bahn-Symbols ebenso die aktuellen Verbindungen im Nahverkehr an. Dabei liefert die App auch Alternativen, denn manchmal ist es vielleicht einfacher, mit der nächsten S-Bahn zu fahren, statt lange auf den Bus zu warten. Falls sich herausstellt, dass mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Weg zu lange dauert, langt in der App ein einziger Tipp und Du kannst schauen, wie teuer es wäre, das Taxi für die gewählte Strecke zu nehmen. Google Maps steht sowohl für Android als auch für iOS kostenlos zum Download verfügbar.

2. Öffi

Der Name sagt eigentlich alles: Mit der App bekommst Du einen guten Überblick, welche U-Bahn, Straßenbahn oder Buslinie Dich am schnellsten ans Ziel bringt. Ebenso finden sich in der App die Netzpläne der verschiedenen Verkehrsmittel und auch Stadtpläne. Dies erleichtert nicht nur die Übersicht, sondern bringt einen vielleicht noch auf die eine oder andere Idee, was man sich in einer Stadt noch ansehen könnte. Ebenfalls praktisch ist die Verspätungsanzeige: So können sich Nutzer auf Wartezeiten besser einstellen oder alternativ nach einer anderen Verbindung suchen. Öffi beinhaltet nicht nur die Verkehrsverbindungen innerhalb Deutschlands, sondern ebenso von 15 weiteren europäischen Ländern. Die Applikation gibt es für Android kostenlos zum Download.

3. Departure

 Departure beschränkt sich auf das Wesentliche. fullscreen
Departure beschränkt sich auf das Wesentliche. (©Facebook/Departure 2016)

Departure bietet wie die Konkurrenz eine praktische Übersicht über sämtliche verfügbare Verkehrsmittel in der Nähe. Dabei konzentriert sich die Darstellung der App auf das Wesentliche: Sie zeigt die nächstmögliche Verbindung an, beziehungsweise wie lange die Fahrt dauert. Zur besseren Unterscheidung sind die verschiedenen Verkehrsmittel mit unterschiedlichen Farben unterlegt. Für Pendler ist die App besonders gut geeignet: Routen lassen sich auf Wunsch abspeichern. Die App ist für 1,99 Euro im Apple App Store zum Download erhältlich.

4. ally

Die ally-App bietet etwas mehr als die anderen Anwendungen: Zwar findest Du hier genauso die aktuellen Verbindungen von S-, U-Bahn oder mit dem Bus, die App geht jedoch noch einen Schritt weiter: Nutzer haben die Möglichkeit, Carsharing oder Taxi-Angebote zu überprüfen. Da die App praktischerweise die Preise für die jeweilige Fahrt anzeigt, kannst Du Dich so für die günstigste Variante entscheiden. ally gibt es sowohl im Play Store als auch für iOS-Geräte, der Download ist kostenlos.

5. Moovit: Bus, Bahn & ÖPNV Info

Eine der wohl bekanntesten Apps für den öffentlichen Nahverkehr ist Moovit. Die Hersteller der Anwendung geben an, dass die App von über 45 Millionen Menschen genutzt wird. Kein Wunder, schließlich sind die Entwickler stets dabei, die App einerseits auf dem aktuellsten Stand zu halten und andererseits neue Städtekarten hinzuzufügen. Abgesehen davon verfügt Moovit über eine ganze Reihe von praktischen Features: So gibt es beispielsweise eine Live-Navigation, die Dir sogar in Echtzeit Bescheid sagst, wenn Du aussteigen musst. Falls es von der Bushalte mal zu lang ist, zeigt Dir Moovit ebenso an, wo sich die nächste Leihstation für Fahrräder befindet. Die Moovit-App gibt es kostenlos zum Download für Android- und iOS-Geräte.

6. Haltestelle

Diese Anwendung ist für Minimalisten geeignet und reduziert die Informationen auf das Wesentliche: Auf einer Straßenkarte werden Haltestellen in der Nähe angezeigt. Ein Tipp auf die jeweilige Station zeigt Dir die Abfahrtszeiten der dort abfahrenden Verkehrsmittel an. Falls Du Haltestellen häufiger nutzt, kannst Du sie als Favoriten abspeichern und hast so schneller Zugriff auf die Abfahrtzeiten. Die App steht im Apple App Store kostenlos zur Download bereit.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben