Topliste

Slack, Evernote & Co.: Diese 9 Apps machen Dich produktiver

Mit diesen 9 Apps lässt sich produktiver arbeiten.
Mit diesen 9 Apps lässt sich produktiver arbeiten. (©TURN ON 2016)

Effizienz, Effektivität, Produktivität: Tools wie Slack, Evernote oder Wunderlist wollen genau das in Einklang bringen. Nie war die Auswahl an produktiven Apps für das Smartphone und Tablet größer als heute. Die besten 9 Apps für ein produktiveres Arbeiten im Job haben wir in dieser Topliste für Dich zusammengestellt.

1. Wunderlist: Das Tool für To-Do-Listen

Pläne erstellen, Aufgaben delegieren und abarbeiten, mit Kollegen zusammenarbeiten: All das verspricht das Tool Wunderlist. So kannst Du mit Deinen Kollegen an einem Projekt arbeiten, alles wird stets synchronisiert. Fälligkeiten und Erinnerungen lassen sich festlegen, auch Teilaufgaben lassen sich anlegen. Die erste Wahl für To-Do-Listen und Organisation.

Preis: kostenlos, In-App-Käufe, verfügbar für iOS und Android

2. Facebook Messenger: Videoanrufe und mehr

 Mit dem Facebook Messenger kann man nicht nur chatten, sondern auch Videoanrufe tätigen. fullscreen
Mit dem Facebook Messenger kann man nicht nur chatten, sondern auch Videoanrufe tätigen. (©CC: Flickr/Karlis Dambrans 2014)

Wer Mitglied im größten sozialen Netzwerk Facebook ist, kommt an der App Facebook Messenger kaum vorbei. Hier lassen sich nicht nur Nachrichten mit Freunden, Kollegen oder Geschäftskontakten austauschen, sondern auch Videotelefonate führen – erst kürzlich wurden sogar Gruppenanrufe eingeführt. Mittlerweile sind auch Geldtransaktionen möglich.

Preis: kostenlos, verfügbar für iOS und Android

3. Slack: Diese App macht Mails überflüssig

Das äußerst erfolgreiche Start-up Slack kann die Kommunikation in Unternehmen deutlich vereinfachen und effizienter gestalten. So kannst Du Dich mit Deinen Kollegen in privaten Chats ungestört austauschen, für größere Diskussionen können nach Belieben Channels eröffnet werden. Auch Dateien lassen sich unkompliziert hochladen. Redaktionen wie Business Insider oder auch wir bei TURN ON nutzen das clevere Kommunikations-Tool bereits. Die klassische Mail wird somit nahezu überflüssig.

Preis: kostenlos, verfügbar für iOS und Android

4. Outlook: Mails effizient verwalten

Ganz ohne Mails geht es in den allermeisten Unternehmen dann doch nicht. Doch wie sich die Nachrichten effizient verwalten lassen, liegt nicht zuletzt an den verwendeten Tools. Willst Du alle Deine Mails in einer App bequem organisieren, bietet sich dafür der Klassiker Outlook von Microsoft an. Kalender, einfacher Zugriff auf Dateianhänge und zahlreiche Filtermöglichkeiten zeichnen dieses Tool aus. Exchange-Anbindung, Integration von Gmail, iCloud und Co. sorgen dafür, dass wirklich alle Mails an einem zentralen Ort verwaltet werden können.

Preis: kostenlos, verfügbar für iOS und Android

5. Evernote: Der effiziente Projekt-Helfer

 Mit der Evernote-App lassen sich Ideen festhalten und besprechen. fullscreen
Mit der Evernote-App lassen sich Ideen festhalten und besprechen. (©CC: Flickr/Johan Larsson 2015)

Mit Evernote kannst Du Projekte effizient verwalten, Deine Ideen unkompliziert festhalten und synchronisieren. Notizen können direkt mit anderen Kollegen besprochen und Meetings mithilfe von Evernote vorbereitet werden. Natürlich lassen sich auch Checklisten anfertigen und viele unterstützte Dateien direkt speichern.

Preis: kostenlos, diverse In-App-Käufe, verfügbar für iOS und Android

6: Forest: Pflanze einen Baum & erhöhe Deine Konzentration

 Ein gepflanzter Baum hilft Dir, Dich auf die eigentliche Arbeit zu konzentrieren. fullscreen
Ein gepflanzter Baum hilft Dir, Dich auf die eigentliche Arbeit zu konzentrieren. (©forestapp.cc 2016)

Keine Frage: Das Smartphone ist eine hilfreiche Unterstützung für den Arbeitsalltag. Doch mitunter können ständige WhatsApp-Nachrichten und Co. die Nerven gehörig strapazieren – und vor allem von wichtigen Aufgaben ablenken. Insbesondere die Konzentration leidet unter ständigem Smartphone-Gebimmel. Die App Forest verspricht Abhilfe: Man pflanzt einen virtuellen Baum. Damit dieser wächst und gedeiht, legt man einen Zeitraum fest, in dem andere Smartphone-Apps blockiert werden. Nutzt Du während dieser Zeit doch ein anderes Programm, stirbt Dein Baum. Die App Forest kann Dir auf jeden Fall helfen, zumindest für eine gewisse Zeit wieder konzentriert und somit produktiv zu arbeiten.

Preis: 1,99 Euro, verfügbar für iOS und Android

7. Sunrise-Kalender: Umfangreicher Kalender-Manager

Diese mächtige Kalender-App verbindet sich mit Deinen Lieblings-Apps. Ob Facebook, Evernote oder Trello – Sunrise informiert Dich über alle wichtigen Ereignisse. Verfügbare Termine im Kalender lassen sich unkompliziert an beliebige Empfänger schicken. Noch dazu weiß die App auch optisch zu überzeigen.

Preis: kostenlos, verfügbar für iOS und Android

8. GoodReader: PDFs nach Belieben bearbeiten

 GoodReader ist das Tool, um PDFs zu verarbeiten. fullscreen
GoodReader ist das Tool, um PDFs zu verarbeiten. (©Facebook/GoodReader 2016)

GoodReader ist das optimale Tool, um PDFs nicht nur anzuschauen, sondern auch zu bearbeiten. Zeichnungen und Anmerkungen können bequem hinzugefügt werden, Dokumente lassen sich splitten und unkompliziert verschicken. Sensible Daten lassen sich bequem per Touch ID und dem Fingerabdruck sichern. Ein unverzichtbares Tool für alle, die unterwegs PDFs bearbeiten wollen.

Preis: 4,99 Euro, verfügbar für iOS

9. Pocket: Speichere spannende Storys für später

Du hast gerade einen interessanten Artikel im Netz entdeckt, kannst ihn aber aufgrund von anderen Verpflichtungen gerade nicht lesen? Anstatt darauf zu hoffen, Dich später wieder an den Beitrag zu erinnern, solltest Du das Stück lieber unverzüglich in der App Pocket speichern. So kannst Du spannende Storys dann lesen, wann Du die Zeit dazu hast. Außerdem kannst Du besonders tolle Geschichten direkt an Deine Freunden schicken.

Preis: kostenlos, In-App-Käufe, verfügbar für iOS und Android

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben