menu

Smart-Home-Steckdose: Die 5 besten WLAN-Steckdosen

smart-home-steckdose
Smart-Home-Steckdosen lassen sich über das WLAN steuern. Bild: © TP-Link 2021

Auf der Suche nach der passenden Smart-Home-Steckdose gibt es eine ganze Reihe an Dingen zu beachten. Wir stellen fünf der besten WLAN-Steckdosen vor, die aktuell erhältlich sind.

TP-Link HS110: Der Dauerbrenner

TP-Link_HS110 fullscreen
Die TP-Link HS110 gilt als erprobt und zuverlässig. Bild: © TP-Link 2021

Ein echter Dauerbrenner auf dem Markt für Smart-Home-Steckdosen ist die HS110 von TP-Link. Die gibt es fast unverändert schon seit mehreren Jahren, aber sie erfüllt immer noch die Ansprüche der meisten Nutzer.  Sie lässt sich über die kostenlose App Kasa in das Smart Home integrieren und dann vom Smartphone aus steuern – auch von unterwegs aus. Im Gegensatz zur etwas günstigeren Variante HS100 verfügt die HS110 auch über eine Energieverbrauchsmessung. Kompatibel ist die WLAN-Steckdose zudem mit Amazon Alexa, dem Google Assistant und Samsung SmartThings.

TP-Link HS110 Jetzt kaufen bei

 

AVM FritzDECT 200: Für Fritzbox-Nutzer

AVM-Fritzdect-200 fullscreen
FritzDECT 200 ist eine smarte Steckdose, die mit der Fritzbox kommuniziert.

Mit der FritzDECT 200 bietet AVM eine Smart-Home-Steckdose für das eigene Fritzbox-Ökosystem an. Wie der Name schon verrät, funkt die Steckdose dabei nicht über WLAN, sondern  via DECT – und zwar direkt zur heimischen Fritzbox. Der Router dient auch als zentraler Hub für die Steuerung und die Auswertung von Energieverbrauchsmessungen. Das hat den Vorteil, dass Nutzer dafür keinen zusätzlichen Account mit ihren Daten anlegen müssen. Leider ist aber die Kompatibilität mit anderen Smart-Home-Systemen stark eingeschränkt.

AVM FritzDECT 200 Jetzt kaufen bei

 

Amazon Smart Plug: Die Alexa-Steckdose

Amazon-Smart-Plug fullscreen
Die Amazon Smart Plus ist eine WLAN-Steckdose mit Alexa-Anbindung. Bild: © Amazon 2021

Die von Amazon angebotene Smart Plug ist eine WLAN-Steckdose, die besonders auf die Zusammenarbeit mit Alexa ausgelegt ist. Sie lässt sich direkt über die Alexa-App auf Smartphone und Tablet oder entsprechende Sprachbefehle steuern. Ein zusätzlicher Smart-Home-Hub ist erfreulicherweise nicht notwendig. Allerdings ist sie nicht mit anderen Smart-Home-Systemen kompatibel und bietet auch keine Messfunktion für den Stromverbrauch.

Amazon Smart Plug Jetzt kaufen bei

 

D-Link DSP-W115: Die Flexible

D-Link fullscreen
Die DSP-W115 hat einige Extras zu bieten. Bild: © D-Link_DSP-W115 2021

Die DSP-W115 von D-Link gibt sich besonders flexibel. Sie ist per WLAN vom Mobilgerät aus steuerbar und benötigt wie die Vergleichsmodelle in dieser Liste ebenfalls keinen zusätzlichen Smart-Home-Hub. Als Besonderheit verfügt diese Steckdose über einen Leuchtring, der sich auch als Nachtlicht verwenden lässt. Auf Wunsch lässt sich die Beleuchtung an der WLAN-Steckdose aber auch komplett abschalten, was insbesondere in Schlafräumen eine Wohltat sein kann. Kompatibel ist die DSP-W115 mit Amazon Alexa, Google Assistant und IFTTT. Leider fehlt ihr eine Energieverbrauchsmessung.

D-Link DSP-W115 Jetzt kaufen bei

 

Osram Smart+ Plus: Die Kompakte

Osram-Smartplus-Plug fullscreen
Die Steckdose von Osram ist vergleichsweise kompakt. Bild: © Osram 2021

Im Vergleich zu anderen Smart-Home-Steckdosen fällt die Smart+ Plug von Osram zunächst einmal durch ihr kompakteres Design auf. Ein großer Pluspunkt ist zudem, dass diese bis zu 3680 Watt und 16 Ampere verträgt und damit gemeinsam mit der HS110 an der Spitze des Vergleichsfeldes rangiert. Sie ist vernetzbar mit Amazon Alexa, Google Assistant, Apple Homekit, Samsung SmartThings, Philips Hue sowie anderen Systemen auf ZigBee-Basis, kann aber leider den Energieverbrauch nicht messen.

Osram Smart+ Plug Jetzt kaufen bei

 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smart Home

close
Bitte Suchbegriff eingeben