Übersicht

Smartphone bis 400 Euro: 7 empfehlenswerte Handys

In der Kategorie Smartphone bis 400 Euro gibt es ehemalige Flaggschiff-Geräte und neue Handys der gehobenen Mittelklasse zu kaufen. Tolle Kameras, schnelle Prozessoren und hochwertige Designs warten auf Sparfüchse. Diese sieben Geräte empfehlen wir als gutes Handy bis 400 Euro.

1. Honor 10: Beinahe-Flaggschiff für lau

Das Honor 10 bietet eine ähnlich gute Ausstattung wie das Flaggschiff Huawei P20. (© 2018 Honor)

Obwohl das Honor 10 nur 400 Euro kostet, kommt es der Leistung und Ausstattung des Flaggschiffs Huawei P20 für 600 Euro schon erstaunlich nahe. Dazu zählt mit dem Kirin 970 sogar derselbe Prozessor. Auch das Design mit fast randlosem Display, Notch und Glas-Rückseite in (optionalen) Regenbogenfarben ist High-End-würdig.

Das ist gelungen Das ist weniger gelungen
+ Design

+ Flaggschiff-Leistung

+ Gute Kameras

- Speicher nicht erweiterbar

- Hauptkamera ohne optische Bildstabilisierung (OIS)

Hier geht es zu unserem Test des Honor 10.

Technik
Display 5,84 Zoll, 2280 x 1080 Pixel, IPS
Prozessor und RAM Kirin 970, 4 GB
Speicher 64 GB, nicht erweiterbar
Kameras 16 MP + 24 MP hinten, 24 MP vorne
Konnektivität USB-C, ac-WLAN, Klinkenanschluss, Bluetooth 4.2
Farben Phantom Blue, Midnight Black, Navy Blue

2. Galaxy S7: Das günstige Ex-Flaggschiff

Das Samsung Galaxy S7 kann sich noch immer sehen lassen. (© 2016 TURN ON)

Für aktuell rund 330 Euro bekommst Du das ehemalige Samsung-Flaggschiff Galaxy S7. Es bietet ein hochwertiges Design aus Metall und Glas und es ist sogar stabiler verarbeitet als der Nachfolger Galaxy S8. Ein Update auf Android 8.0 Oreo ist auch vorgesehen.

Das ist gelungen Das ist weniger gelungen
+ Wertiges Design

+ Hohe Leistung

+ Gute Kamera

- Nur 32 GB (erweiterbarer) Speicher

- Akkulaufzeit nur Durchschnitt

Hier geht es zu unserem Test des Samsung Galaxy S7.

Technik
Display 5,1 Zoll, 2560 x 1440 Pixel, Amoled
Prozessor und RAM Exynos 8890, 4 GB
Speicher 32 GB, erweiterbar
Kameras 12 MP, 5 MP vorne
Konnektivität USB-C, ac-WLAN, Klinkenanschluss, Bluetooth 4.2
Farben Gold, Schwarz, Weiß, Silber, Pink

3. Nokia 7 Plus: Heavy Metal mit Zeiss-Kameras

Das Nokia 7 Plus hat ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. (© 2018 TURN ON)

Das Nokia 7 Plus ist ein 6 Zoll großes Smartphone der gehobenen Mittelklasse mit drei Kameras und einer Top-Verarbeitung aus dem äußerst harten Aluminium 6000. Die Zeiss-Optik sorgt für großartige Tageslicht-Fotos.

Das ist gelungen Das ist weniger gelungen
+ Schönes, eigenständiges Design

+ Sehr gute Verarbeitung

+ Hervorragende Tageslicht-Fotos

+ Gute Ausstattung und Leistung

- Kamera hat bei schwachem Licht Probleme

- Videos verwackeln leicht

- Live-Bokeh-Modus ist verzichtbar

- Minimalistische Kamera-Software

Hier geht es zu unserem Test des Nokia 7 Plus.

Technik
Display 6 Zoll, 2160 x 1080 Pixel, IPS
Prozessor und RAM Snapdragon 660, 4 GB
Speicher 64 GB, erweiterbar
Kameras 12 MP + 13 MP hinten, 16 MP vorne
Konnektivität USB-C, ac-WLAN, Klinkenanschluss, Bluetooth 5.0
Farben Schwarz, Weiß

4. Xperia XA2 Ultra: Ein echter Riese

Das Sony Xperia XA2 sorgt dank Riesenbildschirm für Multimedia-Genuss. (© 2018 Sony)

Das Sony Xperia XA2 Ultra ist der 6 Zoll große Bruder von Sonys Mittelklasse-Smartphone Xperia XA2. Der Riesenbildschirm im 16:9-Format macht Videos ansehen zum Genuss und die lange Akkulaufzeit steht dem nicht im Wege. Wer Smartphone und Tablet in einem Gerät mag, erhält von Sony eine gute Option.

Das ist gelungen Das ist weniger gelungen
+ Toller Riesenbildschirm

+ Sehr gute Hauptkamera

+ Lange Akkulaufzeit

 

- Selfies sind nur Durchschnitt

 

Hier geht es zu unserem Test des kleineren Xperia XA2.

Technik
Display 6 Zoll, 1920 x 1080 Pixel, IPS/LTPS
Prozessor und RAM Snapdragon 630, 4 GB
Speicher 32 GB, erweiterbar
Kameras 23 MP, 16 MP vorne
Konnektivität USB-C, ac-WLAN, Klinkenanschluss, Bluetooth 5.0
Farben Schwarz, Silber, Blau, Gold

5. Galaxy A6+ (2018): Mit Infinity-Amoled-Display

Das Galaxy A6+ bietet eine wertige Verarbeitung aus Metall und Glas. (© 2018 Samsung)

Das Galaxy A6+ ist Samsungs günstige Alternative zum Galaxy S9. Das Smartphone bietet ebenso ein fast randloses Infinity-AMOLED-Display sowie eine wertige Verarbeitung aus Glas und Metall. Bei Ausstattung und Leistung musst Du dafür Abstriche machen.

Das ist gelungen Das ist weniger gelungen
+ Großes AMOLED-Display

+ Wertiges Design aus Glas und Metall

+ Hochauflösende Selfie-Kamera

- Leistung und Ausstattung mit Kompromissen

 

Technik
Display 6 Zoll, 2220 x 1080 Pixel, Amoled
Prozessor und RAM Snapdragon 450, 3 GB
Speicher 32 GB, erweiterbar
Kameras 16 MP + 5 MP hinten, 24 MP vorne
Konnektivität Micro-USB, Klinkenanschluss, Bluetooth 4.2
Farben Gold, Black, Lavender

6. iPhone SE: Das erschwingliche iPhone

Das iPhone SE ist Apples Einsteiger-Smartphone. (© 2017 TURN ON)

Das 4 Zoll kleine iPhone SE ist das günstigste Smartphone von Apple. Auch handelt es sich um eines der kleinsten Handys, die noch hergestellt werden. Für Menschen wie unseren Redakteur Gregor, die keine Riesen-Phablets mit sich herumtragen möchten, bleibt das iPhone SE eine gute Wahl. Es ist bereits ab 320 Euro zu haben.

Das ist gelungen Das ist weniger gelungen
+ Sehr handlich

+ Gute Alltagsleistung

+ Gute Verarbeitung

- Technik teils nicht mehr zeitgemäß

Hier geht es zu unserem Test des Apple iPhone SE.

Technik
Display 4 Zoll, 1136 x 640 Pixel, IPS
Prozessor und RAM Apple A9, 2 GB
Speicher 32 GB
Kameras 12 MP hinten, 1,2 MP vorne
Konnektivität Lightning, Klinkenanschluss, Bluetooth 4.2
Farben Silber, Gold, Space Grey, Rose Gold

7. Huawei P20 Lite: Ein hübscher iPhone-X-Klon

Das Huawei P20 Lite verbindet das modernste Smartphone-Design mit einem bezahlbaren Preis. (© 2018 TURN ON)

Wie das iPhone X setzt das Huawei P20 Lite für rund 340 Euro auf ein fast randloses Display mit Notch für die Selfie-Kamera. Das 18:9-IPS-Display hat zudem eine hohe Auflösung. Das Hauptargument für das P20 Lite ist aber, dass es sich am modernen Design des iPhone X orientiert, was noch viele kommende Flaggschiffe inspirieren dürfte.

Das ist gelungen Das ist weniger gelungen
+ Modernes Design mit großem Display - Low-Light-Fähigkeiten der Kamera
+ Dual-Kamera in dieser Preisklasse - Verarbeitung der Knöpfe
+ Ordentliche Akkulaufzeit - kein Wireless Charging
+ Speicher erweiterbar oder als Dual-SIM nutzbar - nicht wasserdicht

Hier geht es zu unserem Test des Huawei P20 Lite.

Technik
Display 5,84 Zoll, 2280 x 1080 Pixel, IPS
Prozessor und RAM Kirin 659, 4 GB
Speicher 64 GB
Kameras 16 MP + 2 MP hinten, 16 MP vorne
Konnektivität USB-C, Klinkenanschluss, Bluetooth 4.2
Farben Sakura Pink, Klein Blue, Midnight Black

 

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben