TURN ON Tech: Galaxy Note 5, S6 Edge+ & OnePlus 2 im Test

Zeigt her eure Flaggschiffe: Diese Woche nehmen Alex & Jens nicht ein oder zwei, sondern gleich drei Smartphones unter die Lupe. Samsungs Galaxy Note 5 ist zwar nicht in Deutschland erhältlich, fand aber ebenso den Weg in die Hände der beiden Tech-Experten wie das Galaxy S6 Edge+ und das OnePlus 2.

Zwei der aktuellen Testgeräte sind gar nicht oder noch nicht in Deutschland verfügbar – Alex & Jens haben sie trotzdem schon in die Finger bekommen und schildern im Video ihre Erfahrungen aus den letzten Wochen. Alex testete etwa das Samsung Galaxy Note 5, das hierzulande nicht verkauft werden soll, und stellt fest: Im Großen und Ganzen unterscheidet sich das Phablet mit Stylus nur wenig von Samsungs anderen aktuellen Flaggschiffen wie dem Galaxy S6 und dem S6 Edge. Unterschiede liegen hier vor allem im Detail – und natürlich beim S Pen. Und einen Geheimtipp hat er nach einigen Wochen mit dem Gerät auch parat: den Energiesparmodus.

Kann das OnePlus 2 Samsungs Flaggschiffen das Wasser reichen?

Jens hat sich hingegen mit dem kurvigen Modellbruder des Galaxy Note 5 beschäftigt: dem Galaxy S6 Edge+. Dieses besitzt im Gegensatz zur Stylus-Version die beiden abgerundeten Seiten-Screens des Galaxy S6 Edge und sorgt damit – laut Jens – immer wieder für einen echten Wow-Effekt. Allerdings nur optisch. Die Haptik leidet nämlich etwas unter der außergewöhnlichen Formgebung.

In der Designsprache gewöhnlicher kommt das OnePlus 2 daher. Den Nachfolger des Flaggschiff-Killers OnePlus One hat Jens im Alltag getestet, weil er schon den Vorgänger innig geliebt hat. Kein anderes Smartphone bot seiner Meinung nach ein so stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Ob das OnePlus2 dem Ruf als Flaggschiff-Killer ebenfalls gerecht werden kann, was Alex zum Stylus des Galaxy Note 5 zu sagen hat und welche Schwächen Jens noch beim Galaxy S6 Edge+ sieht, verraten Dir die beiden im Video.