Themenseite

Ankündigungen

Wer nicht immer nur auf Technik-Gerüchte vertrauen will, muss auf die entsprechenden Ankündigungen der Hersteller warten. Egal ob Produktneuheiten, Software-Updates oder Events – großen Ankündigungen wird stets besonders entgegengefiebert.

In der Technikwelt nehmen Gerüchte eine prominente Rolle ein, da sind handfeste Ankündigungen umso gefragter. Apple zeigt neue Produkte im Regelfall auf großen Keynotes, Software und andere Programm-Entwicklungen werden hingegen auf der Entwicklerkonferenz WWDC enthüllt. Wichtige Messen für Ankündigungen sind unter anderem: Die CES, der MWC, die E3 oder auch die IFA. Auf diesen Messen werden wichtige Trends gesetzt und kommende Technik-Highlights angekündigt.

Hersteller präsentieren Neuheiten oftmals auf eigenen Events

Ein neues iPhone auf der Apple-Keynote, ein neues Galaxy-Smartphone auf dem MWC oder Blockbuster-Games auf der E3 – oftmals pflegen die Hersteller einen gewissen Ankündigungsturnus. Immer öfter nutzen die Unternehmen aber auch die Chance, ihre Geräte auf eigenen Events zu präsentieren. Die Hersteller erhoffen sich so mehr Aufmerksamkeit und sind zudem in ihrer Terminplanung flexibler. Abseits der großen Events erfolgen Ankündigungen häufig über Pressemitteilungen und werden anschließend von den Medien publiziert.

Meinung des Autors

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben