Themenseite

Asus

Der Computerhersteller Asus gehört zu den wichtigsten Partnern von Google.
Der Computerhersteller Asus gehört zu den wichtigsten Partnern von Google. (©picture alliance / ZB 2015)

Das taiwanesische Unternehmen Asus gehört zu den größten Herstellern vom Computern, Tablets, Smartphones und Smartwatches weltweit. Eine besondere Bedeutung hat das Unternehmen zudem als Hardware-Partner von Google im Tablet- und TV-Bereich.

Gegründet wurde Asus 1989 von vier Mitarbeitern des Computer-Herstellers Acer. Zunächst lautete der Name des Unternehmens daher auch AcerTek, später wurde dieser in Asustek, die Langform von Asus, geändert. Bei der Namenswahl ließen sich die Gründer vom geflügelten Pferd Pegasus inspirieren. Die Kurzform Asus wählten sie nach eigenen Angaben um in alphabetisch sortierten Namenslisten möglichst weit vorn zu landen.

Computer: Bauteile und fertige Geräte

Die Produktpalette von Asus umfasst nicht nur Endgeräte in den Bereichen PC- und Heimelektronik, sondern auch einzelne Hardware-Komponenten wie Hauptplatinen, Grafikkarten und Computergehäuse. Tatsächlich erlangte Asus erst in den letzten Jahren eine größere Bedeutung als Hersteller von fertigen Computern, Tablets und anderen Geräten. Anerkennung konnte das Unternehmen dabei auch bei passionierten PC-Spielern durch Gaming-Laptops wie den G751JT-T7032H finden. Gefragt sind auch die Computer-Monitore von Asus. Als Beispiel kann hier der VS248H dienen.

Partner von Google

Eine besondere Bedeutung erlangte Asus durch seine Hardware-Partnerschaft mit Google. So stellt das Unternehmen unter anderem das offizielle Google-Tablet Nexus 9 her. Das jüngste Produkt, das der Kooperation mit Google entspringt, ist die Android-TV-Box Nexus Player.

Meinung des Autors

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben