BAFTA Awards 2017

bafta awards 2015 trophäe (© 2016 Facebook/BAFTA Awards)

Am 12. Februar vergibt die Britische Akademie der Film- und Fernsehkunst in London die BAFTA Awards 2017. Zum 70. Mal werden dann nationale und internationale Filme sowie Filmschaffende mit Großbritanniens wichtigstem Filmpreis ausgezeichnet.

Das sind die BAFTA Awards:

Einmal im Jahr trifft sich alles, was im Filmgeschäft Rang und Namen hat, im Royal Opera House in London. Hier würdigt die Britische Akademie der Film- und Fernsehkunst bei einer großen Gala herausragende filmische und schauspielerische Leistungen aus aller Welt mit den BAFTA Awards. Die Trophäe in Form einer goldenen Maske ist für Großbritannien das, was der Oscar für die USA ist: die höchste Auszeichnung, die man als Filmschaffender erreichen kann. Die BAFTA Awards wurden erstmals 1948 verliehen und gehören damit zu den ältesten europäischen Filmpreisen. Seit 2012 moderiert Schauspieler Stephen Fry die Gala, die von der BBC live übertragen wird.

Die Nominierten 2017 (Auszug):

Die Nominierten der BAFTA Awards 2017 werden am 08. Januar bekannt gegeben.