Themenseite

Bosch

Bosch baut seit den 30er Jahren Hausgeräte.
Bosch baut seit den 30er Jahren Hausgeräte. (©Bosch 2015)

Die Firma Bosch gehört quasi zum Urgestein der deutschen Industrie. Gründer Robert Bosch baute seit 1886 in Stuttgart zunächst Magnetzünder und andere Teile für die Autoindustrie. Und 1933 wurde mit dem ersten damals noch runden elektrischen Kühlschrank das erste Hausgerät hergestellt.

Es folgten Waschmaschinen, Geschirrspüler und viele andere Hausgeräte – heute ist das 1967 gegründete frühere Joint-Venture zwischen Siemens und Bosch die größte Hausgeräte-Firma in Europa. Und diese ist komplett im Besitz von Bosch.

Auch in Sachen Smart Home ist Bosch aktiv

Mittlerweile ist das Unternehmen sowohl in Sachen Smart Home als auch beim Umweltschutz sehr aktiv. Den Trend, dass auch Hausgeräte miteinander vernetzt werden und so zentral überwacht und gesteuert werden können, will Bosch natürlich nicht verschlafen. Besonders jüngere Käufer verlangen inzwischen immer mehr nach smarten Geräten, die mehr können als nur backen, kühlen oder waschen.

Die Konkurrenz im Bereich Hausgeräte ist groß

Im Zeitalter der Sparsamkeit wird von neuen Geräten verlangt, dass diese immer weniger wertvolle Ressourcen verbrauchen. Auch hier versucht Bosch, kontinuierlich neue Maßstäbe zu setzen. Und die Konkurrenz ist hart, besonders Samsung oder LG erweitern ihr Sortiment im Bereich der Hausgeräte ständig. Natürlich gibt's von Bosch aber auch günstige Geräte ohne viel neumodischen Schnickschnack, die für den kleinen Geldbeutel geeignet sind.

Meinung des Autors

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben