Themenseite

Deutscher Filmpreis 2017 – Nominierungen, Gewinner und Infos

deutscher filmpreis lola trophäe 2016
deutscher filmpreis lola trophäe 2016 (©Facebook/Deutscher Filmpreis 2016)

Der Deutsche Filmpreis 2017 wird am 28. April im Palais am Funkturm in Berlin verliehen. Zum 67. Mal werden herausragende deutsche Filmproduktionen und die besten Schauspieler mit der "Lola" ausgezeichnet.

Das ist der Deutsche Filmpreis:

1951 wurde der Deutsche Filmpreis erstmals verliehen – damals noch unter dem Namen "Bundesfilmpreis". Heute ist er mit fast drei Millionen Euro Preisgeld der höchstdotierte und renommierteste deutsche Film-Award. Nominierte werden unter anderem in den Kategorien Bester Spielfilm, Bester Kinderfilm, Bester Dokumentarfilm, Beste/r Darsteller/in in Haupt- und Nebenrollen, Beste Regie und Bestes Drehbuch ausgezeichnet. Nach einer Vorauswahl durch drei Kommissionen werden die Preisträger von den knapp 1700 Mitgliedern der Deutschen Filmakademie in geheimer Wahl bestimmt. Die bekannte "Lola"-Trophäe bekommen die Gewinner seit 1999. Sie stellt eine von einem Filmband umwickelte Frau dar, die ein dynamisches Gegenstück zur kämpferisch-standhaften Oscar-Statue bilden soll.

Die Nominierten 2017:

Die Vorauswahl der Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2017 in den Kategorien "Spielfilm", "Dokumentarfilm" und "Kinderfilm" steht fest. Die eigentlichen Nominierten werden daraus gekürt und am 16. März bekanntgegeben.

Vorauswahl: Spielfilm

  • "24 Wochen"
  • "Auf einmal"
  • "Die Blumen von Gestern"
  • "Einsamkeit und Sex und Mitleid"
  • "Es war einmal in Deutschland"
  • "Der geilste Tag"
  • "Gleissendes Glück"
  • "God of Happiness"
  • "Happy Hour"
  • "In Zeiten des abnehmenden Lichts"
  • "Das kalte Herz"
  • "Kundschafter des Friedens"
  • "Die letzte Sau"
  • "Marie Curie"
  • "Marija"
  • "Die Mitte der Welt"
  • "Morris aus Amerika"
  • "Nebel im August"
  • "Paula"
  • "Die Reise mit Vater"
  • "SMS für Dich"
  • "Tiger Girl"
  • "Toni Erdmann"
  • "Tschick"
  • "Die Welt der Wunderlichs"
  • "Wild"
  • "Willkommen bei den Hartmanns"

Vorauswahl: Dokumentarfilm

  • "Austerlitz"
  • "Berlin Rebel High School"
  • "Cahier Africain"
  • "Fünf Sterne"
  • "No Land's Song"
  • "Rudolf Thome – Überall Blumen"
  • "Wer ist Oda Jaune?"

Vorauswahl: Kinderfilm

  • "Auf Augenhöhe"
  • "Bibi & Tina – Tohuwabohu total"
  • "Mullewapp – Eine schöne Schweinerei"
  • "Rico, Oskar und der Diebstahlstein"
  • "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt"
  • "Timm Thaler oder das verkaufte Lachen"

Datenblatt

  • Datum
    28.04.2017
  • Ort
    Berlin
  • Host
    Jasmin Tabatabai

67. Verleihung

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben