Übersicht

"Game of Thrones": Alle Infos über Staffel 7 und Staffel 8

Daenerys Targaryen hat in der siebten "Game of Thrones"-Staffel ihre inzwischen ausgewachsenen Drachen im Gepäck.
Daenerys Targaryen hat in der siebten "Game of Thrones"-Staffel ihre inzwischen ausgewachsenen Drachen im Gepäck. (©Helen Sloan/HBO 2017)

Endlich geht es weiter mit "Game of Thrones"! Seit Kurzem läuft die siebte Staffel der Fantasyserie und das Schicksal von Westeros entscheidet sich langsam aber sicher. Alles Wissenswerte zum HBO-Hit, Infos zur Besetzung, Trailer und mehr findest Du hier.

Das ist der aktuelle Stand der Dinge

Später als sonst und dann auch noch kürzer: Während die ersten sechs "Game of Thrones"-Staffeln stets im Frühjahr starteten und auf jeweils zehn Folgen kamen, umfasst die siebte Season nur sieben Folgen und läuft seit dem 16. Juli auf dem US-Sender HBO, jeweils einen Tag später laufen die neuen Folgen hierzulande beim Pay-TV-Sender Sky.

Dafür freuen sich Fans über einige prominente Neuzugänge bei der Besetzung: Jim Broadbent ("Harry Potter", "Der Wolkenatlas") spielt einen Erzmaester, außerdem hat Popstar Ed Sheeran in der ersten Folge einen kleinen Gastauftritt. Seit der Dreh für die neuen Folgen begonnen hat, machen zudem regelmäßig Fotos vom Set die Runde, die teilweise Rückschlüsse auf den Fortgang der Handlung zulassen. Vorsicht, Spoilergefahr!

Und wie sieht's mit Staffel 8 und einem möglichen Spin-off aus?

Eine achte Staffel soll die Serie, die auf der Romanreihe "Ein Lied von Eis und Feuer" von George R. R. Martin basiert, schließlich mit nur sechs Folgen zu Ende bringen und die weit verstreuten Erzählstränge wieder zusammenführen. Apropos Roman: Ihre literarische Vorlage hat die Serie mittlerweile überholt und Ereignisse gezeigt, die erst in noch erscheinenden Büchern der Reihe vorkommen könnten – wenn Martin seine Geschichte nicht sogar in völlig andere Richtungen lenkt. Für Fans von Büchern und Serie bleibt "Game of Thrones" also doppelt spannend. Falls Du nicht auf dem neuesten Stand bist: Hier haben wir das Ende von Staffel 6 noch einmal zusammengefasst.

Auch nach dem Ende der Serie könnte der Kontinent Westeros aber im Fokus von HBO bleiben: Der Sender befindet sich in der Planungsphase für ein Spin-off, das die Vorgeschichte zu "Game of Thrones" erzählen könnte. Konkrete Details sind allerdings noch nicht bekannt.

Nie den Überblick verlieren mit unserem Episodenguide zu Staffel 7

Damit Du immer auf dem Laufenden bleibst, wann welche Folge der neuen Staffel läuft, findest Du in unserem großen Episodenguide einen Überblick sowie ein ausführliches Recap der einzelnen Folgen.

Sky, iTunes und Co.: So kannst Du Staffel 7 streamen

Du hast unterschiedliche Möglichkeiten in den Genuss der neuen "Game of Thrones"-Episoden zu kommen. Zum Beispiel mit einem Sky-Abo auf Atlantic HD jeden Montag pünktlich um 20:15 Uhr oder in Form eines exklusiven Angebots für drei Monate Sky Ticket. Amazon Video bietet gegen eine Gebühr die aktuellen Folgen von Staffel 7 genauso an, wie iTunes oder der Google Play Store. Wenn Du Dir die neuen Folgen als Blu-ray-Box lieber ins heimische Regal stellen willst, musst Du Dich noch ein wenig gedulden. Vor dem Weihnachtsgeschäft 2017 brauchst Du nicht damit rechnen. Ganz zu schweigen von der Ausstrahlung im Free-TV. Das dürfte nix vor Herbst 2018 oder gar später etwas werden.

Alle Möglichkeiten haben wir Dir noch einmal in einer Übersicht detaillierter aufgelistet.

Darum geht's in "Game of Thrones"

Sieben Königreiche kämpfen um die Vorherrschaft auf dem Kontinent Westeros: Mächtige Adelshäuser spinnen Intrigen und jedes will seinen Anspruch auf den Eisernen Thron geltend machen. Im Mittelpunkt der epischen Fantasyserie stehen die Kinder des noblen Hauses Stark, die zu Beginn im eisigen Norden des Kontinents leben. Durch Krieg, Intrigen, Flucht und Eroberungen verstreuen sich die Familienmitglider aber bald über ganz Westeros – und darüber hinaus.

Selten ist klar erkennbar, welche Partei im Spiel um den Thron mit offenen Karten spielt, wer ein Verbündeter ist und wer betrügt. Nur eins wird zumindest für den Zuschauer recht deutlich: Dass sich das Schicksal dieser Welt nicht an der Frage entscheiden wird, wer auf dem Eisernen Thron sitzt. Von jenseits der hohen Eismauer, die die Königreiche im Norden schützt, droht eine Gefahr ...

Und ausgerechnet die wird von intriganten Familienclans wie den Lannisters, sträflich vernachlässigt: Uralte, mächtige Untote haben der Welt der Menschen den Krieg erklärt und rüsten sich für den Marsch auf Westeros. Und auch von Süden wird das zersplitterte Reich bedroht: Daenerys Sturmtochter, letzte Erbin des alten Königsgeschlechts Targaryen, macht sich auf den Weg, um den Thron ihrer Vorfahren zurückzuerobern. An ihrer Seite: drei riesige, feuerspeiende Drachen.

Stammbäume: Diese Familien sind besonders wichtig

Die unterschiedlichen Gebiete von Westeros gehören unterschiedlichen Häusern beziehungsweise Familien. Da diese aber selten aus drei oder vier Mitgliedern bestehen, sondern samt Verwandtschaft auf über zehn Personen kommen, haben wir die wichtigsten Häuser herausgesucht und erklären Dir, wer zu welcher Familie gehört und inwiefern er für die Serie wichtig ist.

"Game of Thrones": Meilenstein der Fernsehgeschichte

"Game of Thrones" setzt für Fernsehserien neue Maßstäbe in Sachen Opulenz und wurde mit Film- und Fernsehpreisen überhäuft. Zu recht: Die ungeschönt-brutale mittelalterliche Serienwelt ist realistisch und mit viel Liebe zum Detail gestaltet, die Special Effects sind atemberaubend, die zahlreichen Schlachten und Zweikämpfe actionreich choreografiert. Bis zu 10 Millionen US-Dollar Budget verschlang zuletzt eine einzige Folge des Epos.

Gedreht wird die Serie unter anderem in den malerischen Landschaften Islands und Nordirlands sowie in spanischen Burgen und Palästen. Manche Länder bieten Touren an, auf denen Fans die Drehorte besichtigen können.

Mit seinen oft unerwarteten Wendungen, die bereits mehr als einmal das plötzliche (und blutig inszenierte) Ableben beliebter Hauptfiguren zur Folge hatte, sorgt "Game of Thrones" immer wieder für Furore im Netz. Hitzige Spoiler-Diskussionen und waghalsige Theorien über den weiteren Verlauf der Geschichte sind die Norm. Eines ist daher jetzt schon sicher: Auch in Staffel 7 dürfte "Game of Thrones" wieder so einige angenehme und unangenehme Überraschungen für die Zuschauer bereithalten.

Für wen eignet sich die Serie?

  • Fans ambivalenter Charaktere und haarsträubender Plot-Twists
  • Hobby-Strategen, die bei politischen Intrigen genauso mitfiebern wie bei groß angelegten Schlachtenszenen
  • Anhänger epischer Fantasy, die mehr Wert auf eine stimmungsvolle, spannende Geschichte legen als auf Hokuspokus und ein simples Gut-Böse-Weltbild

Datenblatt

  • Genre
    Fantasy
  • Staffeln
    7
  • Episodenlänge
    52 min +
  • Besetzung
    Peter Dinklage, Emilia Clarke, Kit Harington
  • Produktionszeitraum
    2011 -
  • Läuft auf
    HBO
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben