Goldene Palme 2017

cannes festival goldene palme (© 2016 Facebook/Festival-de-Cannes-Page-Officielle)

Vom 17. bis 28. Mai finden zum 70. Mal die Internationalen Filmfestspiele von Cannes statt. Die Goldene Palme 2017, die bei dem Filmfestival unter anderem verliehen wird, zeichnet den besten Film des Wettbewerbs aus.

Das ist die Goldene Palme:

Seit 1946 sind die Internationalen Filmfestspiele im französischen Küstenort Cannes fester Bestandteil des Kinojahres und Pflichttermin für Cineasten aus aller Welt. Elf Tage lang werden hier Filme von internationalem Renommee gezeigt; eine jährlich wechselnde Jury vergibt anschließend Preise in unterschiedlichen Kategorien. Unter anderem werden der/die beste Darsteller/in, das beste Drehbuch, die beste Regie und der beste Film des Wettbewerbs gekürt. Letztere Kategorie ist die wichtigste des Filmfestivals und wird mit dem Hauptpreis bedacht: Die Goldene Palme von Cannes (im französischen Original: Palme d'Or) gilt als einer der prestigeträchtigsten Filmpreise der Welt.

Die Nominierten für die Goldene Palme 2017:

tbd