Themenseite

Mobile World Congress 2017

Jedes Jahr lädt die Mobilfunkbranche zum Mobile World Congress in Barcelona.
Jedes Jahr lädt die Mobilfunkbranche zum Mobile World Congress in Barcelona. (©picture alliance / PIXSELL 2015)

Kaum ist die CES vorbei, freuen sich Smartphone-Fans alljährlich schon auf die nächste Großveranstaltung: Der Mobile World Congress, kurz MWC 2017, gilt als die weltweit wichtigste Mobilfunkmesse.

Den Mobile World Congress gibt es schon seit 1987, seine Pforten öffnete er zum ersten Mal allerdings noch unter anderem Namen: 3GSM World Congress hieß damals noch das, was später der MWC werden sollte. Bis 2006 war Cannes der Veranstaltungsort, seit 2007 öffnet die Mobilfunkmesse im spanischen Barcelona ihre Pforten. Das wird übrigens noch mindestens bis mindestens 2018 so bleiben. Auch 2017 freuen sich die Veranstalter wieder auf mehr als satte 2.000 Aussteller, die ihre Teilnahme bereits zugesagt haben.

Samsung Galaxy Tab S3 und LG G6 auf dem MWC 2017

Der MWC 2017 findet vom 27. Februar bis zum 2. März statt. Smartphone-Fans sollten sich das Datum rot im Kalender markieren, denn aller Voraussicht nach werden viele Hersteller ihre nächsten Highlights, Neuigkeiten und Überraschungen präsentieren. So gehen wir fest davon aus, dass Samsung uns ganz offiziell das Galaxy Tab S3 vorstellen wird. Das Galaxy S8 wird es hingegen wohl höchstens in einem kurzen Video-Teaser zu sehen geben.

Und da auch LG bereits Einladungen für eine Veranstaltung am 26. Februar verschickt – ein Tag vor dem Start des MWC 2017 – darf man mit Fug und Recht davon ausgehen, dass die Koreaner ihr neues Flaggschiff LG G6 in Barcelona präsentieren werden – zumal die Gerüchteküche zum Gerät auch schon warm gelaufen ist. Und auch Nokia, Sony, Lenovo und Huawei dürften neue Smartphones vorstellen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben