Themenseite

Microsoft Windows

Wer an Betriebssysteme denkt, dem fällt sofort Microsoft Windows ein. In drei Jahrzehnten sind mehrere Versionen erschienen, auch für Smartphones.
Microsoft-Gründer Bill Gates bei der Vorstellung von Windows XP.
Microsoft-Gründer Bill Gates bei der Vorstellung von Windows XP. (©picture-alliance / dpa 2014)

Microsoft Windows ist und bleibt das am weitesten verbreitete Betriebssystem – zumindest für Desktop-Computer. Weltweit arbeiten mehr als 90 Prozent der Nutzer mit dem System. Für Smartphones gibt es seit 2010 Windows Phone als Alternative zu Android und iOS. Allerdings mit deutlich weniger Erfolg.

Das Betriebssystem Windows war ursprünglich eine grafische Erweiterung des Microsoft-Systems MS-DOS. Woher der Name des Betriebssystems rührt? Anwendungen werden als rechteckige Fenster auf dem Bildschirm dargestellt, auf Englisch eben "Windows" genannt. Die erste Version erschien im Jahr 1985. Microsoft unterstützt die verschiedenen Versionen meist sehr lange – so endete der Support für XP aus dem Jahr 2001 erst 2014. Die verbreitetsten Versionen sind derzeit Windows 7 mit 51 Prozent Marktanteil und Windows XP mit 24 Prozent (Stand: August 2014).

Windows Phone als Ableger für Smartphones

Auch auf Smartphones hält Windows Einzug – als Windows Phone mit der bekannten Kacheloptik. Die Entwicklung begann bereits 2004, veröffentlicht wurde das Betriebssystem allerdings erst 2010. Im Februar 2011 schlossen Microsoft und Nokia eine Allianz, seitdem ist es das bevorzugte Betriebssystem auf den finnischen Smartphones. Mittlerweile gehört der Mobilfunkbereich von Nokia sogar zu Microsoft. Aber auch auf Mobiltelefonen von Huawei, Samsung und HTC läuft das OS. Die Verbreitung hält sich im Vergleich zu Android und iOS aber in Grenzen – prozentual liegen die Nutzerzahlen im einstelligen Bereich.

Nach Windows 8.1 kommt Windows 10

Ende September 2014 stellte Microsoft die kommende Version seines Betriebssystems mit dem Namen Windows 10 vor. Kurios: Der US-Konzern bricht mit der logischen Nummerierung. Denn eigentlich müsste auf Windows 8.1 eben Version 9 folgen. Das neue Betriebssystem wird wahrscheinlich im Herbst 2015 erscheinen. Windows 10 soll alle Betriebssysteme von Microsoft zusammenführen und dürfte daher auch Windows Phone ersetzen.

Meinung des Autors

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben