News

Bis Herbst 2017: Firefox unterstützt Windows XP & Vista

Auch im kommenden Jahr wird Firefox noch auf Windowx XP und Vista laufen.
Auch im kommenden Jahr wird Firefox noch auf Windowx XP und Vista laufen. (©Facebook/Firefox 2016)

Totgesagte leben länger – das gilt auch für Windows XP und Windows Vista. Zumindest wenn es um Mozilla Firefox geht. Denn der Browser wird die beiden Betriebssystemversionen noch bis September 2017 unterstützen.

Zum Jahresende verkündet Mozilla für Nutzer älterer Windows-Versionen noch eine gute Nachricht. Bis zum September 2017 werde man Firefox noch für Windows XP und Windows Vista unterstützen, heißt es auf der offiziellen Seite. Voraussichtlich im März 2017 werde man den Browser in den Extended Support Release (ESR) überführen und im Sommer darüber informieren, wann genau der Support für die beiden Windows-Versionen ausläuft und somit keine neuen Updates mehr zum Download bereit gestellt werden.

Microsoft stellt Support für Windows Vista im April ein

In jedem Falle empfehlen die Macher des beliebten Browsers, auf eine von Microsoft unterstützte Version des Betriebssystems umzusteigen. Bereits seit April 2014 erhält Windows XP keine Aktualisierungen mehr – 15 Jahre lang erfreute sich das System großer Beliebtheit. Und auch die Tage von Windows Vista sind gezählt. Das letzte Sicherheitsupdate wird Microsoft am 11. April 2017 veröffentlichen.

Viele praktische Erweiterungen für Mozilla Firefox

Wer sich für Mozilla Firefox als Standardbrowser entscheidet, tut dies im Regelfall aufgrund der vielfachen Individualisierungsmöglichkeiten. Über die Jahre hinweg sind zahlreiche Plug-ins und andere Erweiterungen erschienen, die für eine deutliche Aufwertung sorgen. Wir haben Dir hier einmal 14 praktische Add-ons zusammengestellt, die den Alltag einfacher gestalten. Für eine bessere Performance solltest Du Dir unsere Tipps und Tricks zu Mozilla Firefox anschauen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben