News

Google veröffentlicht Desktop-App für Foto-Backup

Die Google-Fotos-Software bietet nun auch auf dem Desktop ein Foto-Backup.
Die Google-Fotos-Software bietet nun auch auf dem Desktop ein Foto-Backup. (©Google 2017)

Die Google-Fotos-App gibt es nun auch für den Desktop. Mit der App können Fotos und Videos vom PC, von der Kamera und von Speicherkarten automatisch online gesichert werden. So stehen sie auf verschiedenen Geräten zur Verfügung. 

Mit Google Fotos ist nun eine kostenlose Backup-Software für Fotos und Videos für Windows und Mac erschienen. Man muss lediglich das Programm herunterladen, sich mit dem Google-Konto anmelden und bestimmen, wo die Fotos zu finden sind, von denen ein Backup erstellt werden soll. Anschließend legt man die Uploadgröße für Fotos und Videos fest. Bei hoher Qualität ist der Online-Speicherplatz unbegrenzt, bei Originalqualität ist er begrenzt und man muss unter Umständen Speicherplatz dazukaufen.

Automatische Synchronisation mit Google Drive

Nach der Installation werden die Fotos automatisch mit Google Fotos und Google Drive synchronisiert. Anschließend kann man auf allen Geräten mit der App auf die Fotos zugreifen, zum Beispiel auf dem Android-Smartphone, auf dem iPhone oder auf einem Tablet.

Bessere Performance als Google Drive für Mac

Die neue Fotos-App hat gegenüber der Google-Drive-App für den Mac den Vorteil, dass sie laut Android Central eine bessere Performance bietet. Bislang gab es Google Fotos nur für Mobilgeräte im Google Play Store und im Apple App Store. Die Fotos-App lässt sich auch für die Zwei-Wege-Synchronisation mit Google Drive einsetzen. Google Fotos kann also die Desktop-App von Google Drive ersetzen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben