News

LibreOffice 5.4: Das sind die neuen Features

LibreOffice 5.4 bietet neue Features für alle enthaltenen Office-Programme.
LibreOffice 5.4 bietet neue Features für alle enthaltenen Office-Programme. (©The Document Foundation 2017)

Das Update LibreOffice 5.4 ist. Die neue Version des kostenlosen Konkurrenten zu Microsoft Office bietet eine Reihe von frischen Features. Unter anderem wurde der Import und Export verschiedener Dateitypen verbessert und es wurden neue Optionen ergänzt.

Libre Office 5.4 bringt eine bessere Dateikompatibilität und eine optimierte Unterstützung von EMF-Vektorgrafiken mit. Das teilte die Document Foundation mit. So lassen sich komplexe Diagramme aus anderen Officeprogrammen originalgetreu importieren. Dank der transparenten Unterstützung von OpenPGP-Schlüsseln zum Signieren von ODF-Dokumenten unter Linux lässt sich die Authentizität des ODF-Dokuments unabhängig von Speicherort und Übertragungsweg für Nutzer von GPG oder PGP für E-Mails bestätigen.

Neue Features für Writer und Calc

Beim Einfügen von nummerierten Listen oder Aufzählungen als reiner Text in den Writer wird die Struktur nun beibehalten. Es gibt neue Kontextmenüeinträge für Fußnoten, Endnoten und Stile und unter dem Menüpunkt Format kann man eigene Wasserzeichen für Dokumente anlegen. Derweil unterstützt Calc nun Pivotprogramme, die auf Daten von Pivottabellen beruhen. Bei einer Aktualisierung wird das jeweilige Diagramm automatisch neu gezeichnet und Kommentare sind mit Menübefehlen zum Zeigen, Verstecken und Löschen aller Kommentare leichter zu handhaben.

Auch Impress und LibreOffice Online profitieren von Neuerungen

In Calc gibt es außerdem neue Optionen zum Schutz von Tabellenblättern, um das Einfügen oder Entfernen von Zeilen und Spalten zu erlauben. Derweil wurde Impress unter anderem um die Tastenkombination "Strg + M" für das Einfügen einer neuen Folie bereichert. LibreOffice Online profitiert von einer höheren Verarbeitungsgeschwindigkeit und das Layout reagiert nun auf die Bildschirmgröße des Mobilgeräts. LibreOffice 5.4 kann man sich kostenlos auf der Website des Anbieters herunterladen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben